- Ad -
php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > Fragen zu Installation & Konfiguration (LAMP, WAMP & Co.)
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


Fragen zu Installation & Konfiguration (LAMP, WAMP & Co.) Probleme, Apache mit PHP oder MySQL zum Laufen zu bringen? Anpassung an .htaccess, httpd.conf oder php.ini funktionieren nicht? In diesem Forum könnt ihr eure Erfahrungen austauschen.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 17-05-2005, 14:48
Quetschi
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : Quetschi ist offline
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 3.130
Quetschi wird schon bald berühmt werden
Standard Domain umleiten mit mod_proxy

Hallo,

ich hab ein Portal auf einem Business-SX Server bei Strato (bitte nicht schimpfen, bin selber kein Strato-Fan) laufen.

Nun möchte ich von einem anderen Server aus Domains auf dieses Portal umleiten, jedoch nicht einfach mit nem Header oder so sondern so das es immer so aussieht als würde alles von dieser externen Domain kommen. Geht sowas mit mod_proxy und/oder mit mod_rewrite?

Falls diese Erklärung etwas konfus sein sollte, hier einfach ein Beispiel wie's ablaufen sollte.

auf dem Strato-Server ist z.B. folgendes Script unter
www.strato-domain.de/php/show.php
zu finden.

nun soll dieses Script (besser gesagt die Ausgabe dieses Scripts) von Strato aus an den Client übertragen werden wenn auf dem anderen Server
www.externe-domain.de/php/show.php (wobei dieses Script auf diesem Server aber gar nicht exisitiert)
aufgerufen wird.
Aber nicht nur dieses Script, sondern auch Bilder oder statische Seiten usw. An PHP-Scripte sollen natürlich auch Parameter via GET oder POST übergeben werden können.

Hab zwar schon danach gegoogled und es kommen auch viele Seiten dazu, aber was damit nun genau möglich ist und wie es geht ist für mich nicht so recht daraus ersichtlich weil mir da das Wissen dazu schlicht fehlt und die Treffer bei Google sind daher für mich meist böhmische Dörfer.

Kann mir daher jemand erklären wie sowas geht (was in der httpd.conf einzutragen ist oder in der .htaccess), bzw. mir ein einfach verständliches Tut oder so nennen?

Gruss
Quetschi
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 17-05-2005, 15:11
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: Domain umleiten mit mod_proxy

erst mal mit der doku zum modul angefangen?
http://httpd.apache.org/docs-2.0/mod/mod_proxy.html
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 17-05-2005, 15:38
Quetschi
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : Quetschi ist offline
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 3.130
Quetschi wird schon bald berühmt werden
Standard

Danke, war irgendwie zu blöd um unter apache.org die Doku selbst zu finden

Hab jetzt im VirtualHost der entsprechenden Domain des externen Servers folgendes stehen:
ProxyRequests off
ProxyPass / http://www.strato-domain.de/
ProxyPassReverse / http://www.strato-domain.de/
und erreiche damit auch den gewünschten Effekt.

Auffällig dabei ist das dass ganze mit einer leicht spürbaren Verzögerung passiert, was aber logisch sein dürfte, weil der externe Server ja zuerst den Request annimmt -> diesen 1:1 an Strato leitet -> von Strato den Response entgegennimmt -> und dann erst an den Client sendet.

Gibts ansonsten Nachteile bei dieser Vorgehensweise die mir momentan noch nicht auffallen, oder kann man das so lassen?
Als Response Header kommt jedenfalls Status 200 Ok an, also dürfte es da kein Problem geben von wegen 302er Weiterleitung oder so.

Gruss
Quetschi

EDIT:
Warum das ganze?
Wir haben viele CoDomains bei einem anderen Anbieter liegen, da die Domains dort wesentlich günstiger zu haben sind als bei Strato. Der ursprüngliche Plan war, diese Domains direkt auf die IP vom Strato-Server zu pointen. Strato scheint das ganze aufgefallen zu sein und hat den Server so konfiguriert das von Domains die nicht bei Strato gehostet sind PHP blockiert wird, auf meine Frage warum das so ist hat der 'freundliche' am Support-Telefon geantwortet das wäre schon immer so gewesen - wars aber nicht.

Jetzt kann ich nur hoffen dass denen diese Tour nicht wieder auffällt und da wieder nen Riegel vorschieben.

Geändert von Quetschi (17-05-2005 um 15:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 06-07-2005, 00:51
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Für die Nachwelt, die diesen Thread ausgräbt, sei noch der Hinweis hinzugefügt: Für jedes so aufgerufene Datenpaket fällt natürlich das Dreifache an Traffic an! (Beim Strato-Server raus -> beim Server mit der "guten" Domain rein -> und wieder raus). Also nicht unbedingt die Lösung der Wahl bei großen Downloads und sehr gut besuchten Sites.

Was Stratos Domainpolitik angeht, würde ich mal die AGB durchschauen, ob da explizit was drinsteht zu diesem Thema. Ich finde das eine Riesensauerei, extern gekaufte Domains einfach zu sperren.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 06-07-2005, 10:21
Quetschi
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : Quetschi ist offline
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 3.130
Quetschi wird schon bald berühmt werden
Standard

Logisch, daher ja auch die von mir beschriebene leichte Verzögerung beim Seitenabruf.

Unsere Tage bei Strato sind demnächst sowieso gezählt, der Business-Server wär zwar bei komplexeren MySql-Abfragen richtig schnell, aber das nutzt alles nix, wenn die Maschine plötzlich steht und der Support nen Tag oder mehr braucht bis das wieder i.O. ist.

Beim neuen Server ist es kein Problem die Domains direkt auf diesen zeigen zu lassen und dann kann ich diesen lästigen Umweg auch wieder eingraben
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Mit Web-Templates Geld verdienen
Mit Web-Templates Geld verdienenWeb-Templates gewinnen immer mehr an Bedeutung. Erfahre hier, wie du dir mit dem TemplateMonster-Marktplatz neue Verkaufswege erschließen kannst.

17.10.2017 | Berni

Kostenloser PHP Editor Codelobster
Kostenloser PHP Editor CodelobsterEin einfach zu verwendender PHP, HTML, CSS, JavaScript Editor mit vielen Funktionen

21.09.2017 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Newsletter Script SuperWebMailer ansehen PHP Newsletter Script SuperWebMailer

Die webbasierte PHP Newsletter Software SuperWebMailer ist die optimale Lösung zur Durchführung eines erfolgreichen E-Mail-Marketings. Zur Nutzung des PHP Script-Pakets ist eine eigene Webpräsenz/Server mit PHP 4 oder neuer, MySQL 3.23 oder neuer und die

17.11.2017 mirko_swm | Kategorie: PHP/ Mail
belbit Ticketcenter ansehen belbit Ticketcenter

Supportanfragen per Helpdesk über E-Mail und per Kontaktformular entgegennehmen. Inkl. iPhone- und Android App zum mobilen Beantworten von Anfragen.

14.11.2017 EichbaumMedia | Kategorie: PHP/ Ticketsystem
PHP Counter Script V1.0 ansehen PHP Counter Script V1.0

Ein ganz einfach einzubauender Besucherzähler. Kostenlos und ohne Werbung für private und gewerbliche Webseiten!

14.11.2017 hinnendahl_com | Kategorie: PHP/ Counter
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:41 Uhr.