Einzelnen Beitrag anzeigen
  #41 (permalink)  
Alt 23-11-2004, 13:20
kari_w
 Guest
kari_w
Beiträge: n/a
Standard

Hmm Nicht ganz. Ich weiss nicht wie ich dies besser erklären kann. Ich Probiere es mal:

Die wichtigste Hauptabfrage ist diese:
PHP-Code:
$result mysql_query("SELECT catid, parentid, title FROM DatesCats"); 
Diese Abfrage soll genau so ausgeführt werden. Also nicht mit WHERE oder so beeinflusst werden. Ich brauche genau diese Werte aus dieser Abfrage.

Ich verarbeite dies weiter in ter WHILE schleife.

PHP-Code:
$personen_result mysql_query("SELECT d.dateid, d.catid, d.title, 
d.createtime, e.* FROM Dates d LEFT JOIN VisitParty e ON 
(d.dateid=e.dateid) WHERE d.catid='$personenbit[catid]' AND 
((e.lastvisit IS NULL OR (d.createtime>e.lastvisit)))"
);
    
$newperson=0;
    while (
$personen_row mysql_fetch_array($personen_result)) {
     
$newperson++;
    }
    if(
$newperson==0$b="";
    else 
$b="Neue Person"
Wie du siehst, ist dies im WHILE drin. Eine Abfrage die halt zu enorm vielen Abfragen dann führen würde, je mehr Kategorien sind. Und ich würde gerne die Abfrage zusammen legen, so dass sich aber die erste Abfrage nicht in der Funktion unterschiedet, und möchte dann dies:
PHP-Code:
if($newperson==0$b="";
    else 
$b="Neue Person"
trotzdem Abfragen können.

Also das er mir dann bei den kategorien "Neue Person" anhängt wo die Bedingung passt von der zweiten Abfrage.

Das Zusammenlegen wäre so ja nicht das Problem. Das habt ihr mir ja super erklärt. Jedoch das zusamenlegen, so dass ich trotzdem alle Werte bez den kompletten durchgang habe wie bisher auch, und dass ich nachher trotzdem abfragen kann ob es bei DIESER Kategorie wo er grad am verarbeiten ist einträge gibt oder nicht.

Ich hoffe dies ist etwas genauer beschrieben was ich meine.
Wenn nicht sag doch bitte welches nicht ganz klar ist, dann probiere ich dies nochmals etwas genauer zu beschreiben.

Gruss

kari_w
Mit Zitat antworten