Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2 (permalink)  
Alt 03-03-2005, 18:17
Wantonio
 Newbie
Links : Onlinestatus : Wantonio ist offline
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 5
Wantonio ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Manchmal geht es doch einfacher als man denkt:

Code:
<script language ="JavaScript">
var MeineURLs = new Array;
MeineURLs[0] = 'http://www.yahoo.de';
MeineURLs[1] = 'http://www.fireball.de';
MeineURLs[2] = 'http://www.n24.de';
MeineURLs[3] = 'http://www.ard.de';
var MeineZufallszeiten = new Array;
MeineZufallszeiten[0] = 5000;
MeineZufallszeiten[1] = 8000;
MeineZufallszeiten[2] = 4000;
MeineZufallszeiten[3] = 6000;
i=0;
function play() {
if(i<MeineURLs.length) {
	document.getElementById("textfeld").innerHTML = MeineURLs[i];
  	i = i + 1;
  	window.setTimeout("play()",MeineZufallszeiten[i]);}
}
</SCRIPT>
Trotzdem würde mich interessieren, warum das nicht in einer for-Schleife geht...

Geändert von Wantonio (03-03-2005 um 18:34 Uhr)
Mit Zitat antworten