Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4 (permalink)  
Alt 19-12-2005, 13:37
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Du verwendest Sessions ?
Warum denn nicht den Query in eine Session Var speichern à la
PHP-Code:
$_SESSION['query'] = 'order by name desc'
Danach hängst du die Session an deine DB Query an et voilà.
Du kannst es auch per URL machen, dann aber am besten mit einem Switch Statement zur Prüfung
PHP-Code:
switch($_GET['query']){
    case 
'order by name desc':
    
//Code den du dann ausführst
    
break;
    case 
'order by name asc':
    
//Code den du dann ausführst
    
break;
    default:
    die(
'Die Variable zu verändern gilt nicht');

Du musst einfach sicherstellen, dass du mit den Cases alle erlaubten Möglichkeiten der Query abfrägst und als Default einen Fehler wirfst.

Gruss

tobi
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten