Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3 (permalink)  
Alt 22-11-2006, 00:54
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Für mich ist das Dummfang!

Die Firma existiert (noch) nicht, hat keine Referenzen, nennt nicht einmal ihr Geschäftsfeld. Ich bewerbe mich buchstäblich bei der Katze im Sack.

... und das nicht um einen Posten als Chefentwickler, denn es wird keine weiteren Entwickler geben!

Mir wird nicht gesagt, was mit meiner Mailadresse geschieht. Ich rechne mit viel Spam in nächster Zeit.

Da nichts verlangt wird, schreibe ich gar nichts in meine Bewerbungsmail. Das Prinzip der Gegenseitigkeit.
Ich könnte zwar offenherziger sein, aber zielgruppenspezifischer Spam wäre schwerer zu filtern.

Vom 1. bis 16. programmiere ich irgendwas. Ich gehe davon aus, dass ich die Rechte daran abtreten muß. (Gesagt hat mir das keiner!)
Am 17. erhalte ich eine mitleidsvolle Absage.

Aber ich weiß, dass es nicht an mir lag. Denn alle erhalten eine Absage. Schließlich braucht die Bude jetzt gar keinen Entwickler mehr. Es haben genügend Deppen teilgenommen, die Software ist fertig.


Clevere Füchse fängt man so nicht!
Mit Zitat antworten