Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8 (permalink)  
Alt 27-06-2007, 17:11
.raDDadil
 Newbie
Links : Onlinestatus : .raDDadil ist offline
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 16
.raDDadil ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von ministry
Zu 1.: explode()
Wie gesagt, das ist keine praktikable Lösung! Sobald du versuchst, mehr als einen Wert in ein Feld zu speichern, ist was an deinem db-design faul. Das String-Zerlegen kannst du mit anderen Sachen üben wenn es darum geht.


Wenn ich nun bspw. folgendes mache:

PHP-Code:
$string explode(","," "$string); 
dann habe ich meine zahlen hübsch zerlegt. nun stellt sich mir aber die frage, wie ich diese zahlen nun in einen string (array?) packen kann, der dann einen wert in einer anderen tabelle prüft; wenn ein wert der zahlen übereinstimmt mit einem wert von wasweißich, dann soll man machen dürfen, wenn nicht, dann access_error (ich drücke mich sicherlich n00bisch aus, aber versucht mich zu verstehen )

Zitat:
Original geschrieben von ministry
Zu 2: Das ist auch nicht ideal. Querys in Schleifen werden schnell zum Performancekiller. Und unterschiedliche Sachen gehören in verschiedene Tabellen.

Selektiere
Alles von News
LEFT JOIN kategorien
Ordne nach Kategorien.

Dann hast du eine Schleife mit allen News und den Kategorien dazu. Sobald sich die Kategorie ändert, bist du in der nächsten und kannst die Kategorieüberschrift ausgeben, ansonsten nur die News. Das nennt man Gruppenwechsel.
Vielen Dank für diesen Hint, ich werde das versuchen was mit sicherheit auch funktionieren wird. damit ich nun begreife, wo liegt denn der fehler in meinem code? warum, auch wenn er nicht wirklich gut ist, stellt er nicht dar was er darstellen soll?
Mit Zitat antworten