Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14 (permalink)  
Alt 01-02-2008, 18:52
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Oh keine Sorge, ich fühle mich nicht angegriffen.
Zitat:
Du hast jetzt gute Gründe genannt, warum es keinen Schaden anrichtet. Aber leider noch keine, warum es notwendig ist es so abzuhandeln.....
Mein Vorschlag ist nicht notwendig, aber das ausnormalisieren ebenfalls nicht. In dieser Hinsicht gibt es also keine "bessere" Lösung.
Meine ist aber performanter. Ich brauche keine JOINs.
Zitat:
Irgendwann könnten solche Fragen auftauchen:

* Gib mich alle Fenster, die in der Linken oberen Ecke entstehen
* Gib mich alle Fenster, die poll.php benutzen
* Ruckel bitte alle Fenster 10px nach links
Wie ich schon sagte, soll mein Beispiel nur den Ansatz verdeutlichen. Tatsächlich würde ich es so implementieren, dass ich in arguments nur Arrays mit benannten Indizes speichere. Dann kann man solche Fragen auch einigermaßen performant beantworten.

Diese Queries beziehen sich jetzt auf das Beispiel von oben ohne Indizes:
SELECT * FROM table WHERE arguments LIKE 'i:100;i:100;'
SELECT * FROM table WHERE arguments LIKE 's:9:"/poll.php";'
Die 3. Frage währe ein Update mit Where-Klausel ähnlich dem ersten Select. Allerdings könnte man das auch prima in die Callback-Funktion integrieren.
Mit Zitat antworten