Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8 (permalink)  
Alt 14-03-2008, 01:03
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Naja, wenn du wissen willst, ob bestimmte Routinen auf ein Jahr (oder mit den Daten von einem Jahr) noch korrekt arbeiten, dann musst du zwangsläufig an der Zeit rumschrauben. Ob du das nun auf Rechnerseite machst (sprich "die Zeit schneller drehen"), oder das auf Routineseite verarbeitest (also die entsprechend Routinen häufiger aufrufen) ist da schon ein Unterschied.

In dieser Simulation müsste man dann beispielsweise Timestamps entsprechend umrechnen, um die Arbeitsdatenintegrität zu wahren, was allerdings bei der Fülle an Daten schnell zu einem Flaschenhals werden würde. Darüberhinaus wären die Ergebnisse so oder so verfälscht.

Wenn du eine bessere Idee hast: Ich würde mich freuen, wenn du die mit mir teilen würdest
Mit Zitat antworten