Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8 (permalink)  
Alt 21-09-2008, 00:01
torud
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : torud ist offline
Registriert seit: Oct 2005
Beiträge: 61
torud ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

PHP-Code:
 SELECT a.nationalityb.`name`
FROM sdl_players a
INNER JOIN sdl_teams b ON a
.team_id b.id
INNER JOIN sdl_leagues c ON b
.league_id c.id
WHERE c
.id '2'
GROUP BY a.nationality
ORDER BY a
.nationality asc 
MySQL lieferte ein leeres Resultat zurück (d. h. null Zeilen). (die Abfrage dauerte 0.0045 sek.)

Ich habe es etwas umgeschrieben. Das Problem ist, dass ich immer die gleiche Anzahl an Nationalitäten erhalte egal welche Liga. Das kann aber gar nicht sein...Ich habe schon etwas mit der Variablen und den Inner Joins gespielt und die Gruppierung auf nur ein Feld begrenzt und das order by weggelassen, aber es wird nicht besser. Entweder erhalte ich immer 30 Einträge oder 59. Das ist echt komisch.

Ich habe das jetzt eigentlich schon ganz gut verstanden. Was mich noch interessiert ist, wozu ich den Namen von b noch selecten muss!?
__________________
Danke
Tom

Geändert von torud (21-09-2008 um 00:05 Uhr)
Mit Zitat antworten