Einzelnen Beitrag anzeigen
  #16 (permalink)  
Alt 17-07-2009, 13:25
sublevel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : sublevel ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 7
sublevel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

na klar ; )

ich habe das wie folgt gelöst:

PHP-Code:
$count count($_POST['name']);
for(
$z=0;$z<$count;$z++)
{

$name $_POST['name'][$z];
$alter $_POST["alter"][$z]; 
$ort $_POST["ort"][$z]; 

$update "INSERT INTO table (`id` , `name` , `alter` , `ort`) VALUES ('', '$name', '$alter', '$ort');";
$res mysql_query($update);


ganz ehrlich: wenn ich das hier (wahsaga) heranziehe »$_POST ist ein Array, und wenn $objFeed jetzt das gleiche ist - was zum Geier willst du dann dort mit dem Operator zum Zugriff auf Methoden/Eigenschaften von Objekten?« dann weiß ich nicht ob ich das berücksichtigt habe ;-). was ich da gebaut habe verstehe ich aber ;-).

ich weiß dass ich die $count zeile sparen und direkt in die schleife einbauen könnte aber ansonsten ...

wenn jetzt noch jemand sagt wie man das noch besser lösen kann – sehr gerne!

sub
Mit Zitat antworten