Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3 (permalink)  
Alt 25-12-2010, 15:22
medium22
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : medium22 ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 308
medium22 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard

Au Backe! An isset habe ich nun gar nicht gedacht!
Ich lese schon nur das aus was ich brauche - jeweils 4 Zeilen und genau diese 4 brauche ich. Das Problem (was ich mir vermutlich selbst gemacht habe) liegt hierbei bei der Ausgabe.
Das Ganze dient einer (monatlichen) Userstatistik und da kann es vorkommen, dass mal einen Monat keine Daten vorhanden sind. Daher muss ich jeweils erst prüfen ob für den jeweiligen Monat überhaupt Daten vorhanden sind und dann entsprechend die Ausgabe abpassen (Ausgabe in einer Tabelle: erzwungenes Leerzeichen oder Daten). Das ist für mich der Grund die Ausgabe nicht innerhalb von while zu machen. Würde zwar auch gehen, aber da wäre es noch umständlicher weil man die Anzahl Schleifendurchläufe, etc. prüfen müsste. Würde im Endeffekt einiges mehr an Code geben, denke ich.
Mit Zitat antworten