Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7 (permalink)  
Alt 16-04-2011, 15:38
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von sili Beitrag anzeigen
Meine Frage zu lesen und zu verstehen scheint dir auch nicht gerade leicht zu fallen.
Stimmt - was du eigentlich willst, erkenne ich erst jetzt ... Sorry. Mit einer so abstrusen Fragestellung in Bezug auf PHP habe ich einfach nicht gerechnet :-)

Zitat:
Ich schreibe von einer OBJEKTzuweisung und nicht von einer ATTRIBUTzuweisung.
Das, was du eine „Objektzuweisung“ nennst ist in PHP schlicht und einfach das Überschreiben eines Variableninhaltes.

Zitat:
Zitat von sili Beitrag anzeigen
Meine Frage ist, ob es eine Möglichkeit gibt, durch die Zuweisung $v='bar' eine (magische) Methode der Klasse "Foo" auszuführen.
Allerhöchstens ein Aufruf des Destruktors wäre denkbar - aber auch nur dann, wenn der GC das Objekt mit der Zuweisung bereits entsorgt, wovon ich nicht ausgehen würde.

Zitat:
Mein Ziel ist es, wie von anderen Sprachen gewohnt, etwas in der Art zu machen:
Code:
String v = new String("foo");
v = "bla"; // v ist immer noch ein String-Objekt und nicht nur ein gewöhnlicher String wie er es in PHP nun wäre
So arbeitet PHP nicht.
$v ist überhaupt nicht an einen bestimmten „Datentyp“ gebunden.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten