Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8 (permalink)  
Alt 19-01-2018, 20:59
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.675
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von vs1 Beitrag anzeigen
Probiere bitte mal den Code aus. Speichere Dir das in eine test.php oder so, und rufe die mal auf.
Man bekommt Werte in die PHP-Variablen. Die sind da, und korrekt.
Das habe ich mit mehreren Browsern auf unterschiedlichen Geräten ausprobiert.
Wieso habe ich denn da korrekte Werte?
Hat man nicht, du täuschst dich.

Zitat:
Zitat von vs1 Beitrag anzeigen
Und, da ja oftmals Javascript mit PHP in Kombination verwendet wird, ist es ja möglich, Variablen von Javascript nach PHP zu übergeben.
Nein, das ist technisch nicht möglich.

Dein Code gibt übrigens folgendes aus:
Code:
<script type='text/javascript'>
	<!--
	var de = document.documentElement;
	var weite = window.innerWidth || self.innerWidth || (de&&de.clientWidth) || document.body.clientWidth;
	var hoehe = window.innerHeight || self.innerHeight || (de&&de.clientHeight) || document.body.clientHeight;
	//-->
	</script>

 Weite: <script>document.write(weite)</script> - Höhe: <script>document.write(hoehe)</script>  quer
Es erfolgt die Ausgabe "quer" weil der String "<script>document.write(weite)</script>" größer ist als der String "<script>document.write(hoehe)</script>" und zwar aus dem Grund, weil W im Alphabet nach H kommt und somit größer ist.

Geändert von h3ll (19-01-2018 um 21:04 Uhr)
Mit Zitat antworten