Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2 (permalink)  
Alt 29-08-2019, 21:19
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.736
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von shouldabeen Beitrag anzeigen
Ich würde sagen, dass ich ein Laravel-Entwickler für APKNite bin, aber wenn ich irgendetwas in rohem PHP bauen müsste, würde ich mir nicht trauen, den Job zu erledigen. Ich bin gespannt, ob die Leute noch rohes PHP schreiben. Ich möchte die Sprache selbst lernen, auch weil ich manchmal das Gefühl habe, zu schummeln, weil Laravel die Dinge so widerlich einfach macht, dass es ein Witz ist.

Ich kann mit dem Framework ziemlich komplexe Projekte erstellen, aber was wäre ein guter Ausgangspunkt für mich, wenn ich PHP lernen möchte?
Laravel ohne PHP-Kenntnisse? Bei aller Liebe, aber bei komplexen Anwendungen reichen Frameworks nicht aus. Da sollte man auch schon in der Lage sein, das händisch zu programmieren. Wir hatten mal einen Laravel-Entwickler, der nur das konnte und sonst nichts. Sobald z.B. die SQL-Queries etwas anspruchsvoller wurden, stand der auf dem Schlauch, weil er mit seinen bordüblichen Mitteln nicht mehr weiter kam.

Meine Meinung: man lernt erst erst eine Sprache und sucht sich dann ein Framework aus. Nicht anders herum.

Gruß
Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten