php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Scripts > Apps und PHP Script Gesuche
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


Apps und PHP Script Gesuche Hier könnt ihr nach PHP Skripten und Programmen fragen. Postet eure Wünsche

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 17-05-2008, 17:52
Dirki-Boy
 Newbie
Links : Onlinestatus : Dirki-Boy ist offline
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 39
Dirki-Boy ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Drupal oder Joomla?

Welches der beiden CMS ist besser, z.B. hinsichtlich der Qualität des Quellcodes, der sogenannten Performance, Sicherheit, Flexibilität?

Welche Vor- und Nachteile haben sie grundsätzlich im Vergleich?

Nette Grüße, Dirk
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 17-05-2008, 18:50
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

http://www.cmsmatrix.org/
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 17-05-2008, 18:58
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Welches der beiden CMS ist besser,
Das kannst nur du entscheiden. Nämlich anhand einer vernünftigen Anforderungsanalyse. Die genannte Webseite kann dir dabei sicher ein nützliches Werkzeug sein.

BTW: Wenn es darauf eine pauschale Antwort gäbe, wäre sicher eines der Programme dafür berühmt und das andere würde entsprechend gegensteuern.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!

Geändert von TobiaZ (17-05-2008 um 19:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 17-05-2008, 20:31
Dirki-Boy
 Newbie
Links : Onlinestatus : Dirki-Boy ist offline
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 39
Dirki-Boy ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von PHP-Desaster
http://www.cmsmatrix.org/
Vielen Dank für den Link, auf dessen Website war ich schon gewesen, war aber einer Entscheidung nicht näher gekommen dadurch, insbesondere auch deshalb, weil sich so deutlich (für mich) die zwei Systeme in deren Funktionen / Umfang / Erweiterbarkeit gar nicht zu unterscheiden scheinen (jedenfalls bzgl. meiner Anforderungen, die nicht allzu groß sind hierbei; beide Systeme wären für mich also denkbar zu verwenden, was mir die Wahl eben besonders schwer macht); ich konnte in meiner laienhaften Sicht keinen deutlichen Nachteil bei einem System gegenüber dem anderen erkennen.

Vor allem wollte ich einmal erfahren, was aus Sicht der in diesem Forum zu findenden php-Meister hinsichtlich Qualität der Systeme gesagt würde, also nicht nur bezogen auf die Funktionsvielfalt / Funktionen, die ich noch mehr oder weniger selber in der Lage zu vergleichen wäre.

Offenbar gäbe es immerhin nichts, was grundstätzlich gegen eines der beiden CMS spräche unabhängig von deren Verwendungszweck.

Vielen Dank für Eure Hilfe, nette Grüße, Dirk
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 18-05-2008, 00:59
UzumakiNaruto
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : UzumakiNaruto ist offline
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 642
UzumakiNaruto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

also ich finde joomla recht umständlich um dort z.b. themes anzupassen, da dieses system mit layern arbeitet. wie das drupal jetzt genau macht kann ich dir nicht sagen.
auch wenn die layer bei joomla wieder ein pluspunkt sind, wegen der darstellung.

da gefällt mir php-nuke oder php-fusion schon besser. (arbeiten aber mit tabellen layouts)

sage uns doch einfach welche anforderungen du hast und vllt findet sich ja eines das diesem entspricht, auch auf modifikation in punkto design und evtl. scripten.
__________________
Gruß
Uzu

private Homepage
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 18-05-2008, 01:33
Dirki-Boy
 Newbie
Links : Onlinestatus : Dirki-Boy ist offline
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 39
Dirki-Boy ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Danke für die Antwort.

Zitat:
Original geschrieben von UzumakiNaruto
also ich finde joomla recht umständlich um dort z.b. themes anzupassen, da dieses system mit layern arbeitet. wie das drupal jetzt genau macht kann ich dir nicht sagen.
auch wenn die layer bei joomla wieder ein pluspunkt sind, wegen der darstellung.
Themes anzupassen wäre bei mir gar nicht unbedingt nötig, außer vielleicht in geringster Weise; es gibt für Drupal recht viele Themes, die mir gut gefallen, für Joomla wohl noch viel mehr. Eine Anpassung / Erstellung von Themes, deren Aufbau wären also nicht wichtig für mich.

Zitat:
Original geschrieben von UzumakiNaruto

sage uns doch einfach welche anforderungen du hast und vllt findet sich ja eines das diesem entspricht, auch auf modifikation in punkto design und evtl. scripten.
Nach langer Suche hatte ich ja bereits Drupal unter der gigantischen Auswahl an CMS als das CMS gefunden, das ich auf jeden Fall und für mich am geeignetsten scheinende für eine Website nehmen werde.

Für eine andere Website gedachte ich nun einmal Joomla zu verwenden. Beide CMS scheinen fast gleich geeignet zu sein dafür, jedenfalls hinsichtlich Funktionen, Erweiterbarkeit, Handhabung etc.

Zweifeln tue ich insofern an der Wahl für Joomla, weil ich nach recht intensiver Recherche auf Äußerungen über die negative SEO-Tauglichkeit von Joomla gelesen habe, über nicht oder nicht richtig funktionierende kurze / freundliche URLs, Sicherheitslücken, schechten Quellcode etc., also insgesamt wird Joomla in der Qualität grundsätzlich schlechter bewertet, wenn ich es richtig sehe, anders als bei Drupal.

Hingegen gibt es bei Drupal kein Gästebuch, das ich bei Joomla schnell installieren könnte, auch habe ich bei Joomla sofort verschiedene Layouts, zwei Spalten, auch drei, glaube ich. Joomla wäre also recht schnell und einfach anzupassen wie es mir scheint.

Das Updaten bei Joomla, installieren von Modulen, Themes ist - vorausgesetzt, es funktioniert auch tatsächlich - extremst einfach.

Also, mir geht es eher darum, etwas über den Qualitätsunterschied, über Alltagstaugilchkeit, über Findbarkeit von Suchmaschinenen zu erfahren. Offenbar scheint darin Joomla Drupal deutlich benachteiligt.

Nette Grüße, Dirk
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 18-05-2008, 01:51
UzumakiNaruto
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : UzumakiNaruto ist offline
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 642
UzumakiNaruto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also die auffindbarkeit in suchmaschienen hat weniger mit dem cms zu tun.
eher .. wie oft wird deine webseite verlinkt .. wie ist der titel deiner webseite .. die keywords und die beschreibung im <head> sind da ja schon fast nebensächlich, aber auch diese sind entscheident.

Aber da kann es dir auch passieren das EINE einfache html seite schon besser gefunden wird, als das beste CMS.

Ich kann zu Joomla nur sagen, die Administration gefiel mir sehr gut, auch wenn ich bei der Navigation so leichte probleme hatte diese so zu "bauen" wie ich das wollte.

gruß
uzu
__________________
Gruß
Uzu

private Homepage
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 18-05-2008, 01:58
Dirki-Boy
 Newbie
Links : Onlinestatus : Dirki-Boy ist offline
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 39
Dirki-Boy ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hmmm, tja, gut, also, mal sehen, was ich mache, vielen Dank für Deine Gedanken, nette Grüße, Dirk
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 18-05-2008, 14:49
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Also die auffindbarkeit in suchmaschienen hat weniger mit dem cms zu tun.
eher .. wie oft wird deine webseite verlinkt .. wie ist der titel deiner webseite .. die keywords und die beschreibung im <head> sind da ja schon fast nebensächlich, aber auch diese sind entscheident.
Du Übersiehst irgendwie Aufbau und Struktur der Webseite, oder täusche ich mich? Sowohl semantisch korrekter und vernünftiger Quellcode als auch die interne Verlinkung und und andere Strukturmerkmale sind da nicht gerade unwichtig.

Gerade in dem Bereich ist es eigentlich immer komplizierter ein vorhandenes System umzustricken. Wenn man sich die Standard-Links von Joomla so ansieht, so ist das schon großer Murks. Wie weit Extensions die Sache verbessern können, weiß ich allerdings nicht genau.

Zitat:
Aber da kann es dir auch passieren das EINE einfache html seite schon besser gefunden wird, als das beste CMS.
Das liegt ggf. genau an o.g. Punkten. Unter den passenden Voraussetzungen kann ich dynamische Seiten aber noch viel stärker machen.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 18-05-2008, 15:26
Dirki-Boy
 Newbie
Links : Onlinestatus : Dirki-Boy ist offline
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 39
Dirki-Boy ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von TobiaZ
Du Übersiehst irgendwie Aufbau und Struktur der Webseite, oder täusche ich mich? Sowohl semantisch korrekter und vernünftiger Quellcode als auch die interne Verlinkung und und andere Strukturmerkmale sind da nicht gerade unwichtig.

Gerade in dem Bereich ist es eigentlich immer komplizierter ein vorhandenes System umzustricken. Wenn man sich die Standard-Links von Joomla so ansieht, so ist das schon großer Murks. Wie weit Extensions die Sache verbessern können, weiß ich allerdings nicht genau.

Das liegt ggf. genau an o.g. Punkten. Unter den passenden Voraussetzungen kann ich dynamische Seiten aber noch viel stärker machen.
Das klingt so, als wäre in diesem Zusammenhang Drupal besser; nach dem, was ich gelesen habe, und falls ich richtig verstanden habe, sollen oben genannte Fähigkeiten / Eigenschaften bei Drupal offenbar gut / sehr gut sein.

Nette Grüße, Dirk
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 18-05-2008, 15:40
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich kenne beide Systeme nur eher theoretisch.

Mit Drupal habe ich auch bereits gearbeitet, dort ist die Linkstruktur eigentlich schon recht in Ordnung. Bei Joomla kenne ich bisher nur "Parameter-URLs", habe es selbst aber noch nicht genutzt.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 19-05-2008, 13:56
DAI_BA
 Newbie
Links : Onlinestatus : DAI_BA ist offline
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 4
DAI_BA ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Post

Ich habe bereits mit beiden Systemen Erfahrungen gesammelt. Allerdings kenne ich Joomla 1.x deutlich besser als das neue Joomla 1.5 oder Drupal.
Ich denke, daß Joomla eher ein "konventionelles" WCMS ist, während Drupal eher in den Bereich Blogsoftware, "Web 2.0" und Community/Social-Networking fällt.
In der Version 1.5 von Joomla wurde der komplette Quellcode überarbeitet und es wurde u.a. an den SEO-URLs und am Template-System gearbeitet. An einem granularen Rechtesystem wird derzeit auch gearbeitet, da es sehr weit oben auf der Wunschliste der Community steht. Eine Übersicht der "Feature Requests" siehst Du z.B. hier: LINK
Jedoch ist eine Wunschliste kein Grund für eine Empfehlung - meine Empfehlung für Joomla ist vermutlich hauptsächlich durch meine ausgeprägtere Erfahrung damit verbunden. Allerdings zählen nicht ohne Grund beide Systeme zu den verbreitetsten WCMS - einen "echten Fehler" machst Du mit keinem der beiden. Einarbeitungszeit wirst Du in jedem Fall aufwenden müssen. Beide bieten viele Plugins, Templates und eine sehr starke, aktive Community.
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 19-05-2008, 21:23
Dirki-Boy
 Newbie
Links : Onlinestatus : Dirki-Boy ist offline
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 39
Dirki-Boy ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Vielen Dank, DAI_BA.

Zitat:
Original geschrieben von DAI_BA
Allerdings zählen nicht ohne Grund beide Systeme zu den verbreitetsten WCMS - einen "echten Fehler" machst Du mit keinem der beiden. Einarbeitungszeit wirst Du in jedem Fall aufwenden müssen. Beide bieten viele Plugins, Templates und eine sehr starke, aktive Community.
Ja, und genau das alles macht mir die Entscheidung auch so schwer. Etwas, was ich als "echten Fehler" bezeichnen könnte - was mir die Entscheidung vermutlich leicht gemacht hätte - habe ich bisher auch nirgendwo erfahren und beim Testen beider Systeme auch nicht erkennen können.

Bei allem, was ich gelesen habe, scheint Drupal, z.B. bzgl. gute lesbarer URLs, sogenannter Performance, SEO-Eigenschaften, Programmierung, Quellcodes, also bei allem, was sich nicht an der "Oberlfäche" zeigt, oft oder fast immer besser bewertet zu sein als Joomla.

Nette Grüße, Dirk
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 31-07-2008, 10:14
Darklaser
 Newbie
Links : Onlinestatus : Darklaser ist offline
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 2
Darklaser ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Moin,

ich bevorzuge hingegen ein ganz anderes System - nämlich Typo3!

Mit Drupal und Joomla habe ich auch schon gearbeitet, aber ich bin immer wieder zu Typo3 zurückgekehrt.

Auch hier gibt eine riesige Community und jede Menge (auch kostenloser) Templates. Außerdem ist es mit TemplaVoila recht einfach ein bestehendes HTML-Konstrukt nach T3 zu übernehmen.

Gruß
Darki
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 31-07-2008, 10:58
lennart
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : lennart ist offline
Registriert seit: May 2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 565
lennart ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Darklaser
Auch hier gibt eine riesige Community und jede Menge (auch kostenloser) Templates. Außerdem ist es mit TemplaVoila recht einfach ein bestehendes HTML-Konstrukt nach T3 zu übernehmen.
Ahhhhh...! Ich muss bei der Arbeit damit "arbeiten". Die total Hölle. Wie mal jemand ganz treffend hier im Forum sagte: "Typo3 ist Codedurchfall"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:01 Uhr.