PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr

PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr (https://www.php-resource.de/forum/)
-   BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS (https://www.php-resource.de/forum/brainstorming-php-sql-html-js-css/)
-   -   Börsen-/Markthandelsalgorithmus (https://www.php-resource.de/forum/brainstorming-php-sql-html-js-css/26460-boersen-markthandelsalgorithmus.html)

Dante 23-09-2003 23:06

Börsen-/Markthandelsalgorithmus
 
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer theoretischen Herangehensweise, einen börsenartigen Handel in PHP umzusetzen. Leider haben google und Studienkollegen mir bisher nicht wirklich weitergeholfen, daher hier der Versuch :)

Das Marktsystem soll mit einer festen Anzahl verschiedener Waren umgehen können, aus den käufen und verkäufen sowie den vorhandenen Waren soll sich der neue Preis für diese berechnen. Diese Berechnungen werden wohl nicht in echtzeit ausgeführt werden können, sondern per Cron oder so zu festen Zeiten/Abständen.

Vielleicht hat ja jemand einen Link :)

MoRtAlAn 24-09-2003 09:25

korrigier mich, wenn ich dich falsch verstanden habe:

du willst:
- Produkte anbieten
- der preis richtet sich nach angebot und nachfrage

dazu habe ich noch fragen:
- der zu berechnende Preis geht von einem Grundpreis aus und wird nur modifiziert, oder errechnest du ab dem ersten verkauf, den preis dynamisch ?

bitte erklär mal den ablauf der Preisberechnung etwas genauer wichtig:
- welche Faktoren spielen eine Rolle ?
- nehmen andere Produkte einfluss auf den Preis ?

zur erklärung:
die Preisberechnung (was verstehst du unter echtzeit) läßt sich für jedes Produkt entweder nach einem Kauf neu berechnen, oder vor dem Kauf (bei der anzeige).

Merke:
ein komplexeres problem braucht i.d.R. auch komplexere Beschreibungen :D

gruss

Dante 24-09-2003 18:35

Hallo,

zu allererst: es geht nicht darum reale Waren zu verkaufen, vielmehr schlepp ich schon seit langer Zeit die Idee eines eigenen Browsergames mit mir rum, in den unzähligen Ideen ist mir dann mal die Idee für sowas gekommen.

So, nun mal meine bisherigen Ideen etwas genauer:

Wie du gesagt hast soll der Preis von Angebot und Nachfrage abhängen, zusätzlich sollte die Menge der bereits vorhanden Waren in den Preis eingehen.

Haben wir zB. 100 Verkäufe und 200 Käufe bei einem Lagerbesatnd von 30 so ist abzusehen das bald Ende ist, das sollte im Preis berücksichtigt werden.

Ich denke das sollten erstmal alle Faktoren sein, die beachtet werden sollen, es sei denn andere wären noch zwingend notwendig. Andere Produkte spielen nur indirekt in die Berechnung ein, wie zB. teure Rohstoffe die fertige Ware verteuern können, da nicht mehr so viel hergestellt/verkauft wird, solange es sich nicht lohnt (= der Preis zu niedrig ist).

Da das ganze ein PHP-Script werden soll, ist es denke ich fast nicht möglich das in Echtzeit zu berechnen, man hat da ja auch noch das Problem das sich die Preise zwischen dem Ansehen der Preise und Abschicken der Bestellung ändern können, was denke ich nicht so gut wäre. Daher habe ich angedacht das per Cron in einem festen Abstand zu machen, den man je nach Auslastung kürzer oder länger wählen kann.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:12 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.0
[c] ebiz-consult GmbH & Co. KG