php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Scripts > BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS Ihr habt eine Idee, aber keinen genauen Ansatz? Diskutiert mit anderen Usern des Forums über eure Gedankengänge um evtl. hilfreiche Ideen zu bekommen!
Normale Fragen bitte weiterhin in die entsprechenden Foren!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 03-03-2005, 16:29
F4llen4ngel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : F4llen4ngel ist offline
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Hannover
Beiträge: 57
F4llen4ngel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard alle SQL Statements an zentraler Stelle ja oder nein?

Cheers!

Wollte mal nach eurer Meinung fragen:

Macht es Sinn alle SQL Statements eines Projektes in eine extra Datei zu lagern?

Vorteil der mir einfällt:
Alle SQL Strings liegen an zentraler Stelle

Nachteil über den ich nachdenke:
Wenn es mal wirklich viele werden das die Performance zu stark leidet?

Schönen Dank schonmal im Vorraus für eure Meinungen ;-)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 03-03-2005, 17:12
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Re: alle SQL Statements an zentraler Stelle ja oder nein?

Zitat:
Original geschrieben von F4llen4ngel
Macht es Sinn alle SQL Statements eines Projektes in eine extra Datei zu lagern?
Wie? Den String auslagern? Häh??? Ich versteh deine "Idee" gar nicht...
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 03-03-2005, 17:13
F4llen4ngel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : F4llen4ngel ist offline
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Hannover
Beiträge: 57
F4llen4ngel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ich meine alle SQL Statements die ich in meinem Projekt nutze in eine SQLStrings.php schreiben und an entsprechender stelle dann das Statement aus dieser SQLStrings.php lesen ...
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 03-03-2005, 17:53
Floriam
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Floriam ist offline
Registriert seit: May 2003
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.432
Floriam ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Wieso sollte das Sinn machen?

Dein Script wird vielleicht übersichtlicher aber um etwas zu bearbeiten musst du dann von einer Datei zur anderen springen und nach dem entsprechenden SQL String suchen.


Fazit: Es macht keinen Sinn
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 03-03-2005, 18:00
F4llen4ngel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : F4llen4ngel ist offline
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Hannover
Beiträge: 57
F4llen4ngel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

naja - also das ich suchen muss ist, wie ich finde nicht wirklich ein argument ...

sagen wir mal ich muss an verschiedenen stellen den selben (oder von mir aus auch nur FAST den selben) sql string nutzen ...

ob ich an 10 stellen suche und das statement dann jedesmal gleich anpassen muss oder ob ich in einer datei suche und es da ändere ist doch eher ein vorteil ...

oder hab ich dein posting gerade missverstanden? :-)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 03-03-2005, 18:21
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von F4llen4ngel
ich meine alle SQL Statements die ich in meinem Projekt nutze in eine SQLStrings.php schreiben und an entsprechender stelle dann das Statement aus dieser SQLStrings.php lesen ...
Also ich möchte nicht der arme Trottel sein, der deinen Code hinterher verstehen muss *hust*
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 03-03-2005, 18:47
Abraxax
  THE REAL HAXE (Administrator)
Links : Onlinestatus : Abraxax ist offline
Registriert seit: Jul 2002
Ort: neuss.nrw.de
Beiträge: 22.625
Abraxax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@F4llen4ngel

und deine queries ändern sich stündlich, dass du das lieber in einer extra datei abhandeln musst?
__________________
INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 03-03-2005, 19:17
Floriam
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Floriam ist offline
Registriert seit: May 2003
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.432
Floriam ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ob du meinen Beitrag misverstanden hast? k.A.

Wie viele gleiche SQL Kommandos hast du bitte und wieso kannst du deine Kommandos nicht einfach in der jeweiligen Datei ändern.

Denk daran das eventuell irgendwann auch andere Leute an deinem Projekt arbeiten. Du selbst würdest dich vielleicht in der Datei zurechtfinden, ob die anderen Menschen das auch tun bezweifle ich.

Außerdem sind deine Querys dann total statisch und du müsstest dir überlegen wie du in diese Anweisungen überhaupt dynamisch geladenen Inhalt einfügen willst. Mit $var gehts ja schlecht wenn du die Datei ganz am Anfang lädst, dann sind alle Variablen gleich ""

Meiner Meinung nach bietet deine Idee sehr viel mehr Kontras als Pros.


Floriam
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 04-03-2005, 08:52
marc75
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : marc75 ist offline
Registriert seit: Jul 2003
Ort: daheim
Beiträge: 1.366
marc75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

wenn du für mehrere abfragen, ein und den selben query brauchst, sollteste mal darüber mal nachdenken, ob nicht vielleicht einige abfragen überflüssig sind.

Ich würde vorschlagen, mal den Ablauf zu überdenken, eventuell hat man da mehr von.
__________________
mfg
marc75

<Platz für anderes>
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Von 0 auf über 2 Mio € Umsatz in weniger als 12 Monaten – wie die Pixelwerker das nur durch SEO geschafft haben
Von 0 auf über 2 Mio € Umsatz in weniger als 12 Monaten – wie die Pixelwerker das nur durch SEO geschafft habenSEO oder SEA? Warum SEO die besserer Methode ist.

01.10.2021 | Berni

Kundengewinnung und Kundenbindung
Kundengewinnung und KundenbindungVertrieb läuft doch immer persönlich. Das funktioniert nicht mit dem Internet! Wirklich?

24.09.2021 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

AdRotator Light ansehen AdRotator Light

AdRotator Light (kurz: "Arlight") ist ein kostenloser und spielend einfach zu bedienender AdServer in PHP.

18.10.2021 scripthostingnet | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
WebCounter by Scripthosting.net ansehen WebCounter by Scripthosting.net

Der WebCounter von Scripthosting.net ist ein kostenloser Besucherzähler in PHP. Seine Daten speichert er in einer SQLite oder MySQL Datenbank ab.

17.10.2021 scripthostingnet | Kategorie: PHP/ Besucherzaehler
Simple CMS PHP ansehen Simple CMS PHP

Simple CMS PHP is a very simple content management system. You just create a page content into the admin area and then copy the code for this content and paste it into the page of your website, where you want the content to appear. You do not need of any

01.10.2021 nevenov | Kategorie: PHP/ CMS
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:36 Uhr.