php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Scripts > BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS Ihr habt eine Idee, aber keinen genauen Ansatz? Diskutiert mit anderen Usern des Forums über eure Gedankengänge um evtl. hilfreiche Ideen zu bekommen!
Normale Fragen bitte weiterhin in die entsprechenden Foren!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 8 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 08-05-2007, 22:30
carapau
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : carapau ist offline
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Bielefeld
Beiträge: 347
carapau ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard CMS _sauber_ programmieren - Was ist zu beachten?

Hallo Community!

Ich hab n kleines Problem. Ich soll ein CMS für jemanden coden, welches vorzeigbar ist. Bisher sind meine Scripte zu 50% Quick&Dirty - würde ich so einschätzen. Komplett OOP usw war halt nie nötig.

Diesmal siehts leider anders aus. Es muss jetzt kein typo3 oder drupal werden, aber einen gewissen Anspruch sollte es doch haben.

Momentan sieht mein Aufbau so aus:

PHP-Code:
+ /admin/
    + 
css
        
style.css
    
modules
        
admin_news
            
index.php
            
install.php
        
admin_members
        
admin_navigation
        
index.php
        
login.php
        
logout.php
        
navi.php
        
setCookies.php
     
+ /css/
    + 
style.css
+ /images/
    + 
icons
    
userpictures
+ /js/
    - 
main.lib.js
+ /lib/
    - 
main.lib.php
    
shop.lib.php
+ /modules/
    + 
news
       
index.php
    
myprofile
       
index.php
    
+ ...
+ /
navigation/
     - 
main.nav.php
     
user.nav.php
     
- ...
config.php
index.php
logout.php
setCookies.php 
In der root/index.php ist das HTML Layout hart reingecodet. Im Content-Bereich steht ein kleines Script, das anhand der Parameter ?m= (Modul) und ?s= (Site) entscheidet, was includet werden soll.

Admin Bereich habe ich bewusst vom öffentlichen Bereich getrennt.

In /navigation/ sind die Navigations-Datein, in denen zB geguckt wird, ob User eingeloggt ist - wenn ja => include Usernavi, wenn nicht => include Login Form.

In der root/config.php sind Einstellugen, wie zB MySQL Daten usw.

In den admin/modules/admin_$modul/install.php Dateien werden die Tabellen angelegt.

Login funktioniert nur per Cookies.

HTML und PHP sind nicht getrennt. Ich habe _keine_ Template-Engine. Meint ihr das ist schlimm? Wenn ja, wie würdet ihr die einbauen?

Welche selbst gebastelten functions könnt ihr mir empfehlen? Eine "parseText($text)", die functions wie nl2br(), wordwrap usw beinhaltet?

Würde mich über Tipps freuen. Schreiben kann ich den Kram, denk ich. Scheitert einfach an der Planung/"Sorgfalt".

Vielen Dank im Voraus!
carapau
__________________
Lasst euch nicht lumpen, hoch den Humpen!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 08-05-2007, 22:56
tontechniker
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : tontechniker ist offline
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 1.972
tontechniker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

An deiner Stelle würde ich auf Basis eines MVC-Frameworks etwas vernünftiges aufbauen. Interessant sind in dem Bereich Codeigniter oder Cake.
__________________
Die Regeln | rtfm | register_globals | strings | SQL-Injections | []
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 09-05-2007, 00:05
carapau
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : carapau ist offline
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Bielefeld
Beiträge: 347
carapau ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
An deiner Stelle würde ich auf Basis eines MVC-Frameworks etwas vernünftiges aufbauen. Interessant sind in dem Bereich Codeigniter oder Cake.
Sehr interessant, danke! Aber ich muss ALLES selber schreiben
__________________
Lasst euch nicht lumpen, hoch den Humpen!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 09-05-2007, 00:30
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von carapau
Aber ich muss ALLES selber schreiben
wie unproduktiv... ^^,
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 09-05-2007, 10:28
carapau
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : carapau ist offline
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Bielefeld
Beiträge: 347
carapau ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
wie unproduktiv... ^^,
Auch noch Salz in die Wunde reiben?

Warum so wenig Antworten? *schluchz*
__________________
Lasst euch nicht lumpen, hoch den Humpen!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 09-05-2007, 10:45
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Wenig Antworten sind häufig ein gutes Zeichen

Also, ich finde es sieht übersichtlich aus. Ganz bestimmt kann man ne Ewigkeit drüber streiten, warum man was anders machen soll, aber letztendlich musst nur du dich drin auskennen.
__________________
ich glaube
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 09-05-2007, 11:06
carapau
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : carapau ist offline
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Bielefeld
Beiträge: 347
carapau ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Wenig Antworten sind häufig ein gutes Zeichen
Da ist was dran, aber ne Lösung brauch ich trotzdem

Zitat:
Also, ich finde es sieht übersichtlich aus.
Die Ordnerstruktur.. ja

Zitat:
aber letztendlich musst nur du dich drin auskennen.
Stimmt eigentlich, aber es muss schon ein wenig professionell aussehen, falls mal einer rein guckt, der ein bisschen Ahnung hat


Meint ihr Templates sind wichtig? Welches Templatesystem nehmt ihr?

Mich würd mal interessieren was Eure CMS so beinhalten. Welche Funktionen sind ein Muss? usw..

Grüße

__________________
Lasst euch nicht lumpen, hoch den Humpen!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 09-05-2007, 11:26
Wyveres
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Wyveres ist offline
Registriert seit: Dec 2006
Ort: Rügen
Beiträge: 763
Blog-Einträge: 2
Wyveres ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Wyveres eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ein Muss ist vorallem beim CMS die richtige USER Verwaltung.

Sprich wer darf im CMS genau was machen.

und da du um $_SESSION nicht drum rum kommst. ein richtiger umgang mit super globalen.

und das leidliche thema des Formular schützen.


.Templates. wichtig? sagen wir das mal so. was nutzt mir das BESTE CMS wenn ich das aussehen der seite nicht nach eigenen wünschen leicht umgestalten kann?

es ist ein gewaltiger unterschied ob ich in einer php datei in der sich die auch funktionen tummeln HTML code ändern muss oder ob ich einfach mal eine html tpl umschreibe.

bsp:
PHP-Code:

$code
="<test>(test)</test>";
x-beliebig viel php code
$code
="<test1>(test1)</test1>";
x-beliebig viel php code 
oder ob ich
verarbeitemich.php
PHP-Code:

$file
=file_get_contents("test.tpl");

code der das verarbeitet ... 
test.tpl
PHP-Code:
<test>(test)</test
<
test1>(test1)</test1
schreibe.

wenn ich dann was am design ändern möchte brauch ich nicht lange in irgenntwelchen skriptblöcken suchen die einfach nur die inhalte einsetzten oder sonst was machen.

ich geh einfach ins TPL und ändere es dort.

naja wichtig is dabei das ich den Platzhalter nicht kille aber ansonsten.

arbeiten die template system eigentlich alle nach dem selben prinzip.

Design vom code trennen


bis jetzt hab ich meine TPL systeme immer selber geschrieben. gut sie sind nicht so wie andere aber ich versteh sie wenigstens

am besten ist wohl du versuchst erstmal selber ein TPL system zu entwickeln.
__________________
Bitte Beachten.
Foren-Regeln
Danke
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 09-05-2007, 11:51
Benny-one
 Master
Links : Onlinestatus : Benny-one ist offline
Registriert seit: Jan 2002
Ort: Fulda
Beiträge: 5.700
Benny-one ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Benny-one eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Kauf einfach mein CMS, kommt Ende der Woche auf den Markt.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 09-05-2007, 11:52
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von carapau
Auch noch Salz in die Wunde reiben?
Es ist schlichtweg unproduktiv ... wenn ich arbeite ist meist die erste Frage "Kannst du da was verwenden was du schon hast?"
Zeit ist nunmal Geld ... ^^;


Übrigens, @template-System, ich hasse die Dinger, irgendwo existiert ein Posting wo ich die Meinung auch mal ausgewälzt habe, bezüglich Performance, "Vorteil" für Designer, etc. etc. nutz am besten mal die Suchfunktion und lass es hinterher einfach weg... ^^;
PHP ist nunmal selbst im weitesten Sinn ein Template-System, und genau darauf setzt smarty ja auch, indem es aus dem Template ein PHP-Skript macht ... nur wozu zur Hölle brauche ich die Syntax von smarty? Ich kann mein "Template" doch auch einfach direkt in PHP schreiben...
keine Ahnung, mir geht die Template-Euphorie etwas ab
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 09-05-2007, 12:07
carapau
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : carapau ist offline
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Bielefeld
Beiträge: 347
carapau ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
am besten ist wohl du versuchst erstmal selber ein TPL system zu entwickeln.
Ich versuchs mal..

Zitat:
was nutzt mir das BESTE CMS wenn ich das aussehen der seite nicht nach eigenen wünschen leicht umgestalten kann?
Stimmt schon

Zitat:
Kauf einfach mein CMS, kommt Ende der Woche auf den Markt.
Träum weiter.. :P

Zitat:
"Kannst du da was verwenden was du schon hast?"
Ich hab 'ne Menge geschrieben und natürlich auch gespeichert, aber ich denke nicht dass ich das 1:1 übernehmen werden kann. Klar, die Logik die dadrin steckt schon:

Zitat:
@template-System, ich hasse die Dinger
Ich leider auch, aber wenn solange es den Kunden beeindruckt, muss man damit leben.

http://www.intranetjournal.com/php-cms/
Da gibts 'n kleines Tutorial. Was haltet ihr von dem Aufbau?

Gruß
carapau
__________________
Lasst euch nicht lumpen, hoch den Humpen!
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 09-05-2007, 12:16
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von carapau
Ich leider auch, aber wenn solange es den Kunden beeindruckt, muss man damit leben.
Der Kunde lebt mit allem, und vor allem lebt er gerne mit Skripten die eine Ausführungszeit von unter einer Sekunde haben ... und die Performance war damals ein Hauptgrund mich von Templates zu verabschieden, von allen, ich arbeite auch nicht mehr damit (außer jemand will es unbedingt, bitte, es dauert dann auch locker 1/3tel länger bei der Programmierung, aber bitte mir ja egal oO)


Zitat:
http://www.intranetjournal.com/php-cms/
Da gibts 'n kleines Tutorial. Was haltet ihr von dem Aufbau?[/B]
Spätestens seit dem Erblicken davon, zweifel ich an der Aktualität des Tutorials...
Zitat:
if ($HTTP_POST_VARS){
habs jetzt auch nur überflogen, aber warum alle Objekte vom gleichen Basis-Objekt erben ... da fällt mir spontan auch kein Sinn zu sein~
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 23-05-2007, 17:04
fabs[NO]
 Newbie
Links : Onlinestatus : fabs[NO] ist offline
Registriert seit: Dec 2005
Beiträge: 52
fabs[NO] ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hi ... passt zwar nicht genau zu dem Thema, aber ich hätte da auch eine Frage:

gibts es irgendwo ein Tutorial, welches so ein CMS in Objekt orientiertem PHP zeigt? Das wäre zum verständnis und Einsatz von OOP für mich sehr wichtig!
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 23-05-2007, 19:34
daniel987
 Junior Member
Links : Onlinestatus : daniel987 ist offline
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 139
daniel987 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
daniel987 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich glaub ein Tutorial über ein umfangreiches oop CMS wäre wohl ein paar hundert Seiten lang und es gäbe wohl kaum einen interessierten Leser dafür.
Was aber noch viel wichtiger ist es gibt keinen Schreiber , zumindest keinen der was draufhat der schreibt sein eigenes System und verkauft das.
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 24-05-2007, 11:23
carapau
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : carapau ist offline
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Bielefeld
Beiträge: 347
carapau ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

@fabs[NO]:
Es gibt ein Buch. Ist vielleciht nicht genau das was du suchst, aber sie selbst:
http://www.amazon.de/Web-Content-Man...998525&sr=8-14
__________________
Lasst euch nicht lumpen, hoch den Humpen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:02 Uhr.