php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Scripts > BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS Ihr habt eine Idee, aber keinen genauen Ansatz? Diskutiert mit anderen Usern des Forums über eure Gedankengänge um evtl. hilfreiche Ideen zu bekommen!
Normale Fragen bitte weiterhin in die entsprechenden Foren!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 23-05-2007, 18:32
ah72103
 Newbie
Links : Onlinestatus : ah72103 ist offline
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Wien
Beiträge: 68
ah72103 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Leeres Datenfeld durch " " ersetzen

Hallo Leute,

hat mal wer auf die Schnelle einen Tipp für mich wie ich bei der Ausgabe eines Datenfeldes einen Non Breaking Space ausgeben kann wenn das Feld keinen Inhalt hat?

Folgende Zeile habe ich:
PHP-Code:
echo "<td width='235' height='16' align='left' valign='middle' class='" $klasse "'>" $row1->strasse2 "</td>\n"
$klasse bezieht sich auf die CSS-Class für die Tabellenzelle, abhängig von der Anzahl der Datensätze, meist ist diese Zelle jedoch mit bottom-border.

Wenn das Datenfeld $row1->strasse2 nun keinen Inhalt hat, dann wird die Linie in der Ausgabe nicht angezeigt, eigentlich logisch - ich brauche einen Non Breaking Space im Falle des leeren Datenfeldes.

Habe schon str_pad versucht, haut aber nicht hin da ich pad_string innerhalb Anführungszeichen setzen muss, dann ist aber die ganze Zeile hin. Natürlich könnte ich eine Zeile vor der Ausgabe das Datenfels mittels str_pad prüfen und dieses Ergebnis in eine neue Variable schreiben die dann aufgerufen wird, aber ich denke mir es muss doch anders auch gehen, oder?

THX
Alexander
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 23-05-2007, 19:05
penizillin
 PHP Guru
Links : Onlinestatus : penizillin ist offline
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 10.166
penizillin ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

PHP-Code:
$x '';
echo (
strlen($x)>$x 'in $x steht nichts'); 
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 24-05-2007, 07:53
ah72103
 Newbie
Links : Onlinestatus : ah72103 ist offline
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Wien
Beiträge: 68
ah72103 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hmm, ist zwar eine Lösung, aber eine Prüfung der Länge des Strings hätte ich mit Schleife auch schon angedacht. Dann müsste mein Code so aussehen:

PHP-Code:
if (strlen($row1->strasse2) > 0) {
    echo 
"<td width='235' height='16' align='left' valign='middle' class='" $klasse "'>" $row1->strasse2 "</td>\n";
    } else {
    echo 
"<td width='235' height='16' align='left' valign='middle' class='" $klasse "'>&nbsp;</td>\n";

Mein eigentlicher Gedanke war, diese Abprüfung in einer Zeile zu machen, aber wenn ich es so mache:
PHP-Code:
echo "<td class='tab_strich'>" . (strlen($row1->strasse1)>$row1->strasse1 '&nbsp;') . "</td>\n"
dann habe ich trotzdem keinen Strich als bottom-border weil die Ausgabe ist dann "<td class='tab_strich'></td>" und nicht wie ich es brauche mit einem nbsp in der Zelle.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 24-05-2007, 09:14
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

PHP-Code:
if (trim($row1->strasse2) == ''$strasse2 '&nbsp;'; else $strasse2 $row1->strasse2;
echo 
"<td class='tab_strich'>" $strasse2 "</td>\n"
Edit: du könntest es natürlich auch schon in SQL ersetzen, mit einem IF-Konstrukt (siehe hier), dann kannst du jedesmal direkt row1 ausgeben.
__________________
ich glaube

Geändert von ministry (24-05-2007 um 09:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 24-05-2007, 10:07
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von ministry
Edit: du könntest es natürlich auch schon in SQL ersetzen, mit einem IF-Konstrukt (siehe hier), dann kannst du jedesmal direkt row1 ausgeben.
Halte ich für nicht so günstig.

In der DB sollten ja eigentlich unveränderte Originaldaten stehen - d.h., bei der Ausgabe als HTML ist eine Behandlung mit htmlspecialchars zwingend erforderlich. Das kommt dann aber wiederum blöd, wenn man sich als Feldinhalt bereits '&amp;nbsp;' zurückliefern lässt ...

(Gut, wenn man UTF-8 verwendet, könnte man sich einfach das Zeichen mit dem Hex-Code A0 zurückliefern lassen - das ist ja auch ein geschütztes Leerzeichen.)
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 24-05-2007, 10:19
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ne, falsch verstanden - ich meinte beim SELECT mit einem IF-Konstrukt eben wenn das Ergebnis leer ist, stattdessen $nbsp; ausgeben zu lassen.

PHP-Code:
SELECT IF(strasse2='','&nbsp;',strasse2) AS strasse2
so in etwa.
__________________
ich glaube
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 24-05-2007, 11:06
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von ministry
Ne, falsch verstanden
Doch, schon richtig verstanden.

Aber ich meinte, dass in der DB nur Rohdaten zu stehen haben - also ist bei der Ausgabe dieser Daten htmlspecialchars erforderlich.

Wenn du jetzt aber &amp;nbsp; aus dem SELECT zurücklieferst - was macht dann htmlspecialchars daraus ...?
Darauf wollte ich hinaus.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 24-05-2007, 11:09
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das ist ein Argument. Also alles irgendwie nicht so günstig. Aber ne Idee wars wert.
__________________
ich glaube
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:37 Uhr.