php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Scripts > BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS Ihr habt eine Idee, aber keinen genauen Ansatz? Diskutiert mit anderen Usern des Forums über eure Gedankengänge um evtl. hilfreiche Ideen zu bekommen!
Normale Fragen bitte weiterhin in die entsprechenden Foren!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #16 (permalink)  
Alt 05-07-2008, 14:23
Blackgreetz
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : Blackgreetz ist offline
Registriert seit: Oct 2005
Beiträge: 901
Blackgreetz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von UzumakiNaruto
Deklariere statische Klassen
damit ich den die variablen auch von außerhalb verändern kann?
static != public/private

Wie wäre es, einfach einmal bei google was einzugeben?
Ansonsten bietet php.net und phpbar.de recht gute Tutorials für OOP..
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 05-07-2008, 14:49
UzumakiNaruto
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : UzumakiNaruto ist offline
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 642
UzumakiNaruto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

http://peterkropff.de/site/php/statisches.htm
Zitat:
public static

In diesem Fall kann der Wert der Eigenschaft wirklich von jedem und überall geändert werden. Bei dieser Doppelpunkt-Sache (das mit dem komischen Namen) habe ich euch das schon gezeigt. Es ginge auch so:
deswegen hatte ich gefragt
__________________
Gruß
Uzu

private Homepage
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 05-07-2008, 14:57
Blackgreetz
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : Blackgreetz ist offline
Registriert seit: Oct 2005
Beiträge: 901
Blackgreetz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

...nur die Hälfte gelesen, oder das mit dem protected davor nicht verstanden?

http://www.phpbar.de/w/static

Edit: Das ganze müsstest du doch aus Java kennen?

Edit2: Vielleicht noch der Hinweis: Du kannst die Eigenschaft (bei public static) natürlich ändern, aber der eigentliche Punkt ist, dass du darauf zugreifen kannst. Was du dann damit machst, bleibt dir überlassen..

Geändert von Blackgreetz (05-07-2008 um 15:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 05-07-2008, 15:41
UzumakiNaruto
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : UzumakiNaruto ist offline
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 642
UzumakiNaruto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Blackgreetz
...nur die Hälfte gelesen, oder das mit dem protected davor nicht verstanden?

http://www.phpbar.de/w/static

Edit: Das ganze müsstest du doch aus Java kennen?

Edit2: Vielleicht noch der Hinweis: Du kannst die Eigenschaft (bei public static) natürlich ändern, aber der eigentliche Punkt ist, dass du darauf zugreifen kannst. Was du dann damit machst, bleibt dir überlassen..
thx .. der text hinter diesem link war verständlicher ... vllt sollte peter sich seinen text nochmal angucken und evtl. überarbeiten .. den den von peter fand ich nicht ganz so verständlich.
__________________
Gruß
Uzu

private Homepage
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 06-07-2008, 11:36
UzumakiNaruto
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : UzumakiNaruto ist offline
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 642
UzumakiNaruto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

PHP-Code:
function site()
{
   
$template_design = new Template($this->_theme_dir."template_design.html");
   
$template_design->replace("theme_dir"$this->_theme_dir);
   
$template_design->replace("title"LoadConfig::getData("site_title"));
   
$template_design->replace("header",  LoadConfig::getData("header"));
   
$template_design->replace("navi",  $this->navi());
   
$template_design->replace("footer",  LoadConfig::getData("footer"));
   return 
$template_design->echo_template();

darauf wolltet ihr mich hinweisen?!?!?!
__________________
Gruß
Uzu

private Homepage
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 21-07-2008, 18:13
UzumakiNaruto
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : UzumakiNaruto ist offline
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 642
UzumakiNaruto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hi,

noch eine kleine frage zu OOP

kann ich mit php irgendwie erkennen, ob in einer PHP-Datei OOP programmiert wurde oder muss ich die Datei einlesen und nach "class" suchen?
__________________
Gruß
Uzu

private Homepage
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 21-07-2008, 18:41
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Einfacher: Mit get_defined_classes() (oder wie das hieß) die bisher definierten Klassen abfragen, dann die fragliche Datei includen und wieder get_defined_classes() machen. Gibt natürlich Ärger, wenn die inkludierte Datei Funktionen ausführt oder Klassen/Funktionen doppelt definiert. In dem Fall hilft tatsächlich nur auf "class" hin überprüfen.
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 21-07-2008, 19:25
3DMax
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : 3DMax ist offline
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1.916
3DMax ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

http://de.php.net/manual/de/tokenizer.examples.php

und dann nach oop-typische Parser Tokens suchen.

ps: wozu brauchst du das?
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 21-07-2008, 22:31
UzumakiNaruto
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : UzumakiNaruto ist offline
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 642
UzumakiNaruto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hi,

ich habe mir die "vorschläge" noch nicht angeguckt, das werde ich morgen machen.

ich includiere eine php-datei und wenn eine klasse sich darin befindet, wird diese ja nicht automatisch mitgestartet.
den objektaufruf in klasse in der datei der klasse zu machen finde ich unschön, da dann ja immer beim include gleich ein objekt davon erzeugt wird.

also rausfinden ob die php-datei eine "klasse" ist und dann ein objekt erzeugen.
das war mein gedanke dabei.
__________________
Gruß
Uzu

private Homepage
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 21-07-2008, 22:48
3DMax
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : 3DMax ist offline
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1.916
3DMax ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von UzumakiNaruto
ich includiere eine php-datei und wenn eine klasse sich darin befindet, wird diese ja nicht automatisch mitgestartet.
den objektaufruf in klasse in der datei der klasse zu machen finde ich unschön, da dann ja immer beim include gleich ein objekt davon erzeugt wird.

also rausfinden ob die php-datei eine "klasse" ist und dann ein objekt erzeugen.

sorry, ich konnte dir jetzt nicht ganz folgen, aber du wirst das schon machen, ich bin auch ganz zuversichtlich.
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 22-07-2008, 08:01
UzumakiNaruto
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : UzumakiNaruto ist offline
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 642
UzumakiNaruto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von 3DMax

sorry, ich konnte dir jetzt nicht ganz folgen, aber du wirst das schon machen, ich bin auch ganz zuversichtlich.
ich includiere module und wenn ein modul in OOP programmiert wurde, möchte ich gerne ein objekt gleich erzeugen.

PHP-Code:
class a
{
   
#[...]
}

$a news a(); 
das finde ich nicht so gut, ein objekt in der gleichen datei anzulegen.
verständlicher??
__________________
Gruß
Uzu

private Homepage
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 22-07-2008, 09:03
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das ist allerdings nicht das sauberste Konzept. Definiere doch ein Module-Interface, welches jedes Module implementieren muss. Bindest du ein Module ein, muss eine Klasse, die dieses Interface implementiert, definiert werden, welches du anschließend lädst. Als Namenskonvention, damit du den Klassennamen auch kennst, legst du entsprechend auch etwas fest und dann klappt's auch sauber.
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 22-07-2008, 10:34
case
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : case ist offline
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 265
case ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
case eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Weißt du denn nicht, was für ein Objekt du erzeugen willst????


Ich verstehe auch nicht so recht, was du damit bezwecken willst, eine Datei zu includieren und die soll dann von sich aus ein Objekt erzeugen??? Vor allem würdest du dann doch immer die gleiche Variable nehmen müssen, weil sonst wüsstest du in deinem Script nicht, welche du jetzt ansprechen musst... Und sobald du dann die 2. Datei includest wird diese Variable wieder überschrieben. Ausserdem weißt du nicht, was die Klasse nun genau für Methoden hat!!! Dann kannst du mit dem Objekt doch garnicht effizient umgehen....


Eigentlich ist es doch meißt so, dass du ein Objekt erzeugen willst und dann suchen musst, in welcher Datei die Klasse dazu ist...

Und dazu gibt es Autoload ....

Dann musst du nicht einfach alle Dateien includieren, und dabei Objekte erzeugen, die du hinterher garnicht benötigst.... Damit haust du dir doch den Speicher voll.... Mit Autoload werden die Dateien dann includiert, wenn du die Objekte erstellst und benötigst....
__________________
signed oder unsigned... das ist hier die Frage

Geändert von case (22-07-2008 um 10:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 22-07-2008, 11:16
UzumakiNaruto
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : UzumakiNaruto ist offline
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 642
UzumakiNaruto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ein modul wird einmal pro seitenaufruf includet.

diese ganzen randbedingungen sind geklärt.

in $_GET['show'] gebe ich das Modul mit (z.b. news)
ein blick in die db, ahh die Klasse heißt News und schon könnte ich ein Objekt erzeugen.

das problem ist aber, sollte irgendwann mal ein Modul nicht als Klasse programmiert werden, sondern prozedural oder funktionsorientiert, dann läuft das Script gegen die Wand.
__________________
Gruß
Uzu

private Homepage
Mit Zitat antworten
  #30 (permalink)  
Alt 22-07-2008, 11:25
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn das Wörtchen wenn nicht wär, wär mein Vater Millionär. Sorge halt dafür dass der Fall a) nicht eintritt oder b) passe deine Scripte so an, dass das entsprechend abgefangen wird. Beispielsweise eine Factory-Klasse, die dafür sorgt, dass das Modul entsprechend eingebunden wird.

Setz dich darüber hinaus aber mit Design Pattern auseinander, insbesondere MVC. Ich denke, dass ist das, was du suchst.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:41 Uhr.