php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > Entwicklungsumgebungen
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


Entwicklungsumgebungen Fragen zu Entwicklungsumgebungen (Homesite, Zend, Borland, VisualStudio, etc...)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 18-03-2011, 13:47
Thurial
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Thurial ist offline
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 4
Thurial befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Team Entwicklungsumgebung

Hallo zusammen,

vorerst: Natürlich hab ich die Suche schon benutzt, google war da natürlich auch mit dabei

Ich hoffe ihr könnt mir bei der Frage helfen.

Also, wir sind ein kleines Team von vier Entwickler. Und wir basteln schon länger an einem Projekt rum.
Bisher haben wir immer direkt auf dem FTP Server programmiert, Änderungen werden natürlich direkt "Live"-geschalten.
Aber da die Webseite auch mal Online gehen soll, für Gäste, ist es ja nicht so schön wenn man auf dem "Live"-System rumbastelt usw.

Daher die Frage: Habt ihr gute Ideen oder Lösungen, wie man die Entwicklung im Team an einem Projekt gut umsetzen könnte?

Subversion hab ich auch schon ausprobiert, aber es ist natürlich etwas umständlich da man dann die Änderungen immer wieder einchecken muss, mit dem Live-Web abgleichen ...

Am liebsten wäre mir eine kostenlose Lösung, da wir alle freizeitlich programmieren

Ziel wäre eigentlich etwa so:
Die Entwickler programmieren am Testweb (Clone vom Live-System), können da basteln tun und machen, und mit wenig Aufwand können Sie die Änderungen auf das "Live"-System kopieren.

Vielen Dank schon einmal für die Hilfe,
falls ich bei der Suche etwas übersehen hab, dann tut es mir leid. Der Link dazu wäre dann aber hilfreich

Grüsse,
Alex
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 18-03-2011, 14:17
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

wieso ist Subversion umständlich? Viele Entwicklungsumgebungen haben das gleich mit integriert und der Commit-Befehl (nicht Einchecken) ist ein Knopfdruck. Genauso wie z. B. TortoiseSVN dir das Kontextmenü jeder Datei und jedes Ordners um die entsprechenden SVN-Befehle erweitert.

Wenn du sagst, dass es einfacher sein soll, wie hättest du es denn gerne?

Gruß,

Amica
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 18-03-2011, 14:45
Thurial
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Thurial ist offline
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 4
Thurial befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Amica,

vielleicht hab ich dazumal einfach etwas falsch eingerichtet. Jedoch da wo ich es ausprobiert hatte, musste ich die Dateien editieren, per FTP auf das Testweb schieben und wenn alles in Ordnung ist einchecken.
Dann hat es ja im Subversion eine neue Version generiert mit meinen Änderungen, jedoch war das dann noch nicht im LiveSystem. Dann musste ich ja noch die Daten mit dem LiveSystem abgleichen. Und da wir häufiger kleinere Änderungen haben, kann das dann doch etwas umständlich sein.

Hast du per Zufall gerade eine Anleitung zur Hand, wie man das Subversion "schön" einrichten kann? Dann test ich das direkt mal dieses Wochenende. Wie gesagt, ich hab nichts gegen Subversion, aber evtl. hab ich es einfach etwas falsch "bedient"

Gruss,
Alex
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 18-03-2011, 15:21
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Das SVN Repository sollte direkt auf dem Testsystem sein. Jeder Mitarbeiter checkt sich eine lokale Working Copy aus. Wenn jemand etwas committet ist es direkt da. Falls dabei mal ein Fehler passiert, ist das nicht schlimm, denn du kannst ja jederzeit zu einer früheren Revision zurückgehen. FTP brauchst du dann nicht mehr, den Subversion übernimmt beim Commit das Hochladen und beim Update das Herunterladen der aktuellsten Version.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 18-03-2011, 15:48
Thurial
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Thurial ist offline
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 4
Thurial befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Aber ist das dann nicht so, das es immer wieder eine neue Version gibt?
Zum Beispiel wenn ich nun was an einer PHP Datei mache, irgendwas funktioniert nicht ganz so, und mach so ein kleines Debugging (quick&dirty mit echo)... Dann muss ich es ja speichern, commiten, testen, neuspeichern, commiten etc. Oder versteh ich da etwas falsch?
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 18-03-2011, 15:57
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Im Grunde ja, aber dafür hat man ja auch noch ein lokales Testsystem. Bevor ich etwas committe, sehe ich es mir in meinem lokalen Apache an. Da hab ich zwar vielleicht nicht die Millionen Datensätze große Live-Datenbank dran, sondern nur ein paar Testdatensätze oder ich arbeite lokal sogar mit einer Mock-Datenbank-Klasse.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 18-03-2011, 16:05
Thurial
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Thurial ist offline
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 4
Thurial befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wär halt schön gewesen wenn es zuerst auf das Testsystem geht, und dann erst auf die Live Umgebung. Und das Testsystem sollte eben auch im Web sein und nicht lokal.
Was man dazu sagen sollte, alle arbeiten auf einem Terminalserver - das heisst keiner hat eigentlich eine lokale Umgebung.
Mal schauen, überleg grad ob ich nicht selber kurz einen Abgleich zwischen den zwei Webs bastel.

Aber danke schon einmal für deine prompte Antworten
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 18-03-2011, 17:50
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Du musst SVN nicht selbst hosten. Es gibt Anbieter, die dir und deinem (kleinen) Team einen SVN-Server umsonst zur Verfügung stellen.

Du kannst das Updaten des Test- und auch des Live-System mit post-commit hooks oder Cronjobs automatisieren. Ich rate allerdings davon ab, das Testsystem nach jedem Commit zu aktualisieren. Da kommt man sich auch in kleinen Teams schnell ins Gehege. Entweder gibt es für jeden Entwickler ein eigenes Testsystem auf dem Server (auch das ist nur ratsam, wenn jeder in seinem Branch entwickelt) oder es testet erstmal jeder bei sich lokal.
Fürs Updaten des Test- und Live-Systems bieten sich Tags an.
Beispiel: Das Testsystem ist ein Checkout von /tags/testing/current und wenn es dort Änderungen gibt, aktualisiert es sich per svn up.
Willst du Änderungen testen, kopierst du /tags/testing/current nach /tags/testing/YYYYMMDDHHII und /trunk nach /tags/testing/current. Geht der Test in die Hose, kopierst du /tags/testing/YYYYMMDDHHII zurück nach /tags/testing/current.
Fürs Live-System analog mit /tags/production.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Entwicklungsumgebung Stoertebeker Entwicklungsumgebungen 1 26-04-2006 16:03
Entwicklungsumgebung für PHP? bajana Entwicklungsumgebungen 12 06-12-2005 13:06
Entwicklungsumgebung für den Mac Scriptiy Entwicklungsumgebungen 0 23-04-2003 15:27
C/C++ Entwicklungsumgebung MoRtAlAn Off-Topic Diskussionen 7 24-05-2002 21:54
Entwicklungsumgebung schmalle SQL / Datenbanken 3 06-08-2001 07:54

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:56 Uhr.