php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > Entwicklungsumgebungen
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


Entwicklungsumgebungen Fragen zu Entwicklungsumgebungen (Homesite, Zend, Borland, VisualStudio, etc...)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 02-07-2009, 20:27
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Merkwürdiges "unsichtbares" Zeichen durch Copy & Paste

Hallo,

ich habe da ein kleines (ich lüge, mitlerweile ist es ein gewaltiges) Problem, dessen Ursache sich mir zwar mehr oder weniger erschließt, ich aber dennoch keine Ahnung habe, was ich dagegen tun kann.

Alles fing vor ein paar Wochen an, als ich ein Script eines Kollegen bearbeitet habe und kurz darauf krank war. Als ich wiederkam erzählte er mir eine – zunächst völlig unverständliche – Geschichte. Ein Script, dass in einer Reihe von Editoren vollkommen in Ordnung aussah, warf einen Fehler. Parse Error. Das Script war nicht besonders lang. Irgendwann war ein if-Block als Ursache erkannt. Das gespenstische: Wenn der Kollege das "if" neu geschrieben hat, ging es. Hat er es Rückgänig gemacht, kam wieder der Fehler. Komisch. Stressbedingt nicht weiter verfolgt.

Ein paar Tage später, selbes Phänomen (übrigens war ich auch mal wieder kurz davor hier um Hilfe zu bitten): ucwords geht nicht mehr. PHP kam mit der fadenscheinigen Ausrede, die Funktion "ucwords" gäbe es nicht. Wenn ich sie selbst definiert habe, mochte PHP das auch nicht, und sagte, ich darf die Funktion nicht nochmal definieren. Aha, also doch da was? Nach Stundenlangem hin und her dann –*zufällig –*das Problem entdeckt: Vor "ucwords" befand sich ein Zeichen, dass sowohl im Browser als auch in Eclipse (PDT) nicht dargestellt wurde. PHP hat das Zeichen zwar erkannt, konnte es aber auch nicht sichtbar machen. Auch ord() hat nichts ausgespuckt. Komisch. Mir fiel das Problem mit dem if-Block wieder ein.

Und seitdem ist es wie verhext: Alle paar Stunden muss ich mich mit diesem Problem rumschlagen. Mitlerweile konnte ich den Herd auch mehr oder weniger einkreisen: Das Problem kann augenscheinlich immer nur dann auftreten, wenn ich Script stellen kopiere und wieder einfüge.

Ich habe auch schon die Eclipse Version gewechselt, die PDT Version gewechselt. Kein Erfolg. Ich weiß ja nicht einmal, woher das Problem genau kommt. Ist es überhaupt ein Eclipse Problem? Ist es vielleicht ein Mac Problem? Hat jemand das auch schon mal erlebt?

Beiwerk: Ich benutze in Projekten durchgehend UTF-8. Auf meinem Rechner läuft wie erwähnt OS X (voll geupdatet) mit Eclipse PDT (derzeit die 2.0.1 mit 3.4.1 Eclipse –*auch nur weil die einen Extrem nervigen Bug nicht hat).

Ich hoffe ich finde hier Hilfe. Im Grunde weiß ich ja nicht mal genau wonach ich googlen soll. Alles was ich bisher ausprobiert habe, hat leider nicht zu irgend etwas brauchbarem geführt.

Wer das Zeichen gerne mal hätte, dem kann ich es ja Morgen mal hier rein pasten, wenn es mir wieder unterkommt.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 02-07-2009, 22:21
Hopka
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : Hopka ist offline
Registriert seit: May 2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.172
Hopka ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Hopka eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich hab sowas ähnliches auch öfters.
Bei mir kommt es daher, dass ich mich beim tippen von "Sonderzeichen" (eigentlich Tokens wie z.B. eckige und runde Klammern) immer sehr auf der Tastatur verrenken muss (MacBook). Dabei passiert es, dass wenn ich vor oder hinter dem Sonderzeichen ein Leerzeichen tippe, ich zu schnell bin und noch andere Tasten gedrückt halte (Option, Command, ...) und dann irgendwelche unsichtbaren Zeichen eingebe (davon gibt es scheinbar sehr viele auf der Mac-Tastatur).
Mir ist das bisher allerdings nur in NetBeans aufgefallen, also habe ich jetzt mit deiner Beschreibung die Kombination Mac + Java in Verdacht.
__________________
hopka.net!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 02-07-2009, 22:24
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Gefühl, dass ich eventuell versehentlich etwas eingebe, hatte ich auch schon öfter. Evtl. rührt es tatsächlich daher.

Edit: Was mir grad noch einfällt. Delta Walker (ein Diff-Tool, das auch auf Eclipse basiert), erkennt dieses "kaputte" Zeichen!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 02-07-2009, 23:05
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Was sagt denn ein Blick auf solche eine Stelle mit einem Hex-Editor, um welches Zeichen (bzw. -code) es sich handelt?
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 02-07-2009, 23:30
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich muss gestehen, dass ich noch nicht mit einem solchen an die Sache gegangen bin. Werde ich Morgen direkt mal nachholen!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 03-07-2009, 00:01
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von unset Beitrag anzeigen
...
Und seitdem ist es wie verhext: Alle paar Stunden muss ich mich mit diesem Problem rumschlagen. Mitlerweile konnte ich den Herd auch mehr oder weniger einkreisen: Das Problem kann augenscheinlich immer nur dann auftreten, wenn ich Script stellen kopiere und wieder einfüge.

Ich habe auch schon die Eclipse Version gewechselt, die PDT Version gewechselt. Kein Erfolg. Ich weiß ja nicht einmal, woher das Problem genau kommt. Ist es überhaupt ein Eclipse Problem? Ist es vielleicht ein Mac Problem? Hat jemand das auch schon mal erlebt?
Schön, wenn man erfährt, dasss man nicht allein ist.
Bei mir waren es vom PHP-Manual kopierte Quellcode-Teilstücke.
Da kein Unterschied zum von Hand abgetippten Text sichtbar war, vermutete ich irgendwelche Whitespace-Zeichen (Tab oder Non-Breaking-Space). Ich war aber zu faul, das problematische Zeichen per Hex-Viewer genauer einzugrenzen.

Geändert von fireweasel (03-07-2009 um 00:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 03-07-2009, 00:57
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Wenn es nur am Anfang von reinkopiertem Text steht, tippe ich auf ein BOM, das fälschlicherweise aus dem Clipboard mitkommt.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 03-07-2009, 10:40
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Und hier ist das Zeichen: getFkRow('itemwidget_items_id')

Zwischen dem Anführungszeichen und dem i von itemwidget_items_id

Edit: Hex-Editor sagt, es wäre EF BB BF oder 0xBBEF. Ein BOM wäre aber doch EF BB EF oder irre ich da?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Merkwürdiges "unsichtbares" Zeichen durch Copy & Paste-bild-1.png  

Geändert von unset (03-07-2009 um 10:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 03-07-2009, 10:57
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Wikipedia sagt ganz klar: UTF-8 Bom --->> EF BB BF
Zum selber nachlesen: Byte Order Mark ? Wikipedia

Ist das die berühmte MAC User Mentalität?
Erst fragen, dann Hexeditor rausholen?
Und dann noch nichteinmal im INET suchen, wie so eine BOM aussieht?
hihihi

Und der Gute Tipp zum Schluß:
PHP kann (noch) nix mit der BOM anfangen. Es ist keine schlechte Idee diese in allen benutzten Editoren abzuschalten.
__________________
Wir werden alle sterben

Geändert von combie (03-07-2009 um 11:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 03-07-2009, 11:06
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe von zu Hause aus gefragt. Da konnte ich das Problem nicht reproduzieren. Und jetzt bitte keinen Spacko OS Flamewar, da steht mir der Sinn wirklich nicht nach.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 03-07-2009, 11:24
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Und jetzt bitte keinen Spacko OS Flamewar, da steht mir der Sinn wirklich nicht nach.
Nagut, dann eisene Fakten: PHP ist auf iso-8859-1 "geeicht"!
Also sollte man auch alle Quelltexte in iso abfassen.
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 03-07-2009, 11:44
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das ändert nichts an meinem Problem.
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 03-07-2009, 11:51
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Dein Problem ist, dass dieses MAC OS (oder der Editor) vor jeden Copy&Past Schnippsel diese dusselige BOM klebt. Ein Feature, welches dem Empfänger mitteilt, dass utf-8 kodiertes in der Zwischenablage schlummert.

Zitat:
Das ändert nichts an meinem Problem.
Natürlich wäre das Problem gegessen, wenn du deine Quelltexte in iso abfassen würdest.

Und wie schon gesagt: Das Abschalten der BOM im Editor könnte Früchte tragen.
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 03-07-2009, 12:00
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von combie Beitrag anzeigen
Dein Problem ist, dass dieses MAC OS (oder der Editor) vor jeden Copy&Past Schnippsel diese dusselige BOM klebt. Ein Feature, welches dem Empfänger mitteilt, dass utf-8 kodiertes in der Zwischenablage schlummert.
Das Problem kommt nicht aus dem OS. Egal wo ich Krempel aus dem Clipboard sonst hinschicke –*kein BOM. Das Problem tritt nur in Eclipse auf. Und darüberhinaus …

Zitat:
Zitat von combie Beitrag anzeigen
Und wie schon gesagt: Das Abschalten der BOM im Editor könnte Früchte tragen.
Scheint es so zu sein, als könne man Eclipse nicht explizit sagen, dass es UTF-8 kodierte Texte nicht mit BOM speichern soll.

Zitat:
Zitat von combie Beitrag anzeigen
Natürlich wäre das Problem gegessen, wenn du deine Quelltexte in iso abfassen würdest.
Ich wiederhole mich ungern, aber: Nein! Egal in welcher Kodierung ich arbeite, das BOM wird trotzdem mit eingefügt und nicht angezeigt (jedenfalls in der Default Schriftart (Monaco). Ändere ich auf Courier New, sehe ich ein Zeichen).
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 03-07-2009, 12:01
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von combie Beitrag anzeigen
Dein Problem ist, dass dieses MAC OS (oder der Editor) vor jeden Copy&Past Schnippsel diese dusselige BOM klebt. Ein Feature, welches dem Empfänger mitteilt, dass utf-8 kodiertes in der Zwischenablage schlummert.
Man sollte meinen, dass ein modernes Betriebssystem vernünftigere Methoden hat, um Clipboard-Datentypen zu kennzeichnen.
Zitat:

Natürlich wäre das Problem gegessen, wenn du deine Quelltexte in iso abfassen würdest.

Und wie schon gesagt: Das Abschalten der BOM im Editor könnte Früchte tragen.
Wenn die Pseudo-BOM beim Einfügen vorn angehängt wird. Falls das schon beim Kopieren passiert, kannst du in deinem Quelltext-Editor einstellen, was du willst, es ändert sich exakt: nix.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Linux: Durch Links zwei Verzeichnisse "zusammenmappen"? pekka Linux und Unix 2 31-12-2008 18:46
"Unsichtbares" Umbruchzeichen ausschneiden? brazzi PHP Developer Forum 8 13-11-2007 14:17
haufenweise " " durch "_" ersetzten handyaner SQL / Datenbanken 24 30-09-2004 13:46
"\" durch "/" ersetzen amon-ra PHP Developer Forum 4 03-04-2003 18:20
Probleme mit copy & paste RoNoX Entwicklungsumgebungen 4 11-02-2003 11:48

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:44 Uhr.