php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > Fragen zu Installation & Konfiguration (LAMP, WAMP & Co.)
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


Fragen zu Installation & Konfiguration (LAMP, WAMP & Co.) Probleme, Apache mit PHP oder MySQL zum Laufen zu bringen? Anpassung an .htaccess, httpd.conf oder php.ini funktionieren nicht? In diesem Forum könnt ihr eure Erfahrungen austauschen.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 01-11-2010, 19:44
General_X
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : General_X ist offline
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 4
General_X befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Unhappy Anfänger: Serverupgrade PHP5, Seiten laufen nicht mehr,

Hallo liebe Gemeinde,
ich bin absoluter Anfänger vor ein paar Tagen gewesen in Bezug auf Server gewesen, doch die Zeiten änderten sich Jedoch bin ich an Fragen gestoßen, die ich selbst mit weitergehenden Googlesuche mir selbst nicht mehr erklären kann, weil mir die Grundlagen fehlen. Zudem sitze ich jetzt seit fünf Tagen jeden Tag um die 12 Stunden vor der Kiste und versuche es zu verstehen... (bin Studi, habe Zeit)...

Ich wurde vor ein paar Wochen von Strato verdonnert meinen vServer upzugraden von Suse 9 auf Suse 11, weil mir keine Plesk Lizenz 7.5 mehr zu Verfügung steht. Ich wollte aber auch selbst etwas neues installieren (vBulletin) und wollte auch die neueste PHP/MySQL Version haben.
Auf dem Server befindet sich ein kleiner selbstgestrickter Shop von 2004, den ein Kollege von mir programmiert hat, der jedoch nicht mehr helfen kann wegen absolutem Zeitmangel (ausstudiert und zack hat der Arbeitgeber einen im Sack ).

Soweit ich das überblicken kann, lief der Shop auf PHP 4.x.x (näheres nicht bekannt) und MySQL 4.1.10a (phpMyAdmin war 2.6.1-pl3 drauf).

Jetzt habe ich mich als unwissender an die Sache rangewagt und den Stratoserver neu installieren lassen mit SUSE11 und Plesk 9.5. Dabei ist auch PHP 5.2.14 (habe so eine phpinfo() file abgerufen) und MySQL 5.0.67 und Apache 2.2.10 (beide laut phpMyAdmin, ebenfalls habe ich diesen neu installiert in 3.3.8).

Ich habe immer noch die Möglichkeit den alten Server per Backup zum Leben zu erwecken, um zu schauen wie was wo.

Per FTP alles gesichert, Datenbank gesichert. Neues Suse drauf, alles per FTP wieder zurück (teils als User in httpdocs, teils als root im root). Wie es vorher war. Datenbank importiert mit Bigdump, alles drin (65 MB).

Html Seiten gehen.
Php Testseite mit phpinfo () geht auch.
Aber der Shop läuft nicht mehr, beim Abruf kommen leere Seiten. Keine Fehler.
Apropo leere Seite: Google Chrome zeigt nichts an, aber IE sagt im Titel "Internal Error 500".

Habe daraufhin in die index.php des Shops ganz oben das eingebaut:
Code:
<?php error_reporting(E_ALL | E_STRICT);
ini_set("display_errors", 1); 
?>
,
ganz oben, um die Fehler zu sehen. Leider ohne Erfolg.

Habe in der Errorlog vom Apache gegraben (Datenschutzrelevanten Inhalt habe ich ge-Xt):
Code:
[Sun Oct 31 16:49:06 2010] [warn] RSA server certificate CommonName (CN) `plesk' does NOT match server name!?
[Sun Oct 31 16:49:06 2010] [warn] Init: SSL server IP/port conflict: AXXXXXXXXX.com:443 (/srv/www/vhosts/ AXXXXXXXXX.com /conf/httpd.include:12)
vs. BXXXXXXXXX.com:443 (/srv/www/vhosts/BXXXXXXXXX.com /conf/httpd.include:12)
[Sun Oct 31 16:49:06 2010] [warn] Init: SSL server IP/port conflict: default-XX-XXX-XX-XX:443 (/etc/apache2/conf.d/zz010_psa_httpd.conf:84)
vs. BXXXXXXXXX.com:443 (/srv/www/vhosts/BXXXXXXXXX.com/conf/httpd.include:12)

ANM.: STÖREN SICH DIESE ZWEI DOMAINS (habe zwei Domains am vServer laufen)?

[Sun Oct 31 16:49:06 2010] [warn] Init: You should not use name-based virtual hosts in conjunction with SSL!!
[Sun Oct 31 16:49:06 2010] [notice] mod_python: Creating 8 session mutexes based on 150 max processes and 0 max threads.
[Sun Oct 31 16:49:06 2010] [notice] mod_python: using mutex_directory /tmp
[Sun Oct 31 16:49:06 2010] [notice] Apache/2.2.10 (Linux/SUSE) mod_ssl/2.2.10 OpenSSL/0.9.8h PHP/5.2.14 with Suhosin-Patch mod_python/
3.3.1 Python/2.6 mod_perl/2.0.4 Perl/v5.10.0 configured -- resuming normal operations
[Sun Oct 31 17:02:39 2010] [error] [client 109.230.213.9] client sent HTTP/1.1 request without hostname (see RFC2616 section 14.23): 
/w00tw00t.at.ISC.SANS.DFind:)
So ganz verstehe ich es nicht, aber wenn dran steht: normal operations, müsste es laufen. Die letzte Meldung kommt wahrscheinlich dran, weil ich die dritte Domain abgeschaltet habe und eine Bekannte sie abgerufen hat.

Der Zugang zu MySQL läuft über ein "include" Verzeichnis im root. Dort sind zwei relevante Files db_xxxxxx.inc.php und db_adodb_xxxxxxx.inc.
Es ist noch ein ADOdb Verezeichnis drin, welches ich nicht geändert habe (=läuft nicht), aber auch auf die aktuelle Version upgegradet habe für PHP 5 (=läuft wieder nicht).
Die Files in diesem Include Verzeichnis waren früher vom Useraccount hochgeladen, jetzt musste ich sie als root laden (weil es nicht anderst geht). Berechtigungen sind aber gleich geblieben (644).

Übrigens hat httpdocs auch überall 644 drin (Files). Ordner haben 755.

Dann habe ich die Shopfiles abgesucht und festgestellt, dass der absolute Link nicht mehr in denen gestimmt hat (habe keine Einzelfile, sondern um die 10 Files). Da sich die vhosts diesmal unter
Code:
/srv/www/vhosts/...
befinden und nicht mehr unter
Code:
/var/www/vhosts/
.

Dann habe ich gegooglelt nach passenden Lösungen ("leere PHP Seiten").
phpinfo() gibt aus, dass error reporting 6143 (local und master) ist. Genauso steht in der php.ini (/usr/local/psa/admin/conf/php.ini) E_ALL. Also müssten alle Fehler ausgespuckt werden. Nur bei einer leeren Seite ist wirklich nichts dran.
Inhalt der php.ini:
Code:
short_open_tag = On
y2k_compliance = Off
output_buffering = Off
allow_call_time_pass_reference = On
max_execution_time = 600
max_input_time = 600
memory_limit = 128M
error_reporting = E_ALL & ~E_NOTICE
log_errors = On
display_errors = Off
warn_plus_overloading = Off
expose_php = Off
variables_order = "ECGPS"
register_argc_argv = On
auto_globals_jit = Off
post_max_size = 2147483647
magic_quotes_gpc = On
magic_quotes_runtime = Off
include_path = "/usr/local/psa/admin/plib:/usr/local/psa/admin/javascripts:
/usr/local/psa/admin/plib/locales:/usr/local/psa/admin/auto_prepend:
/usr/local/psa/admin/htdocs/domains/databases/phpMyAdmin:
/usr/local/psa/admin/htdocs/domains/databases/phpPgAdmin"
upload_tmp_dir = "/tmp"
upload_max_filesize = 2147483647
apc.stat = 0
apc.shm_size = 40
apc.include_once_override = 1
swkey.repository_dir = "/etc/sw/keys"
Weiter gehts mit dem Eintrag in die php.ini:
Code:
register_globals = on
und
Code:
display_errors = On
Kein Erfolg (selbstverständlich nach Apache Restart bzw. sogar der Server Neuboot).

Habe dann gesehen, dass Strato irgendwo den phpMyAdmin auch vorinstalliert hat (/usr/local/psa/admin/htdocs/domains/databases/phpMyAdmin) in der Version 2.11.9.6. Den kann ich nicht direkt abrufen von außen (zumindest weiß ich es nicht wie).
Habe diesen dann unter httpdocs kopiert und dessen index.php gestartet (httpdocs/phpMyAdmin/index.php) - zeigt ebenfalls nichts an (nicht mal eine Fehlermeldung, einfach leere Seite). Ich muss jedoch sagen, dass ich es nicht konfiguriert habe.
Wenn ich jedoch das eingerichtete 3.3.8 wieder starte (umbenannt ins httpdocs/phpMyAdmin_old/index.php), funktioniert es, Seiten werden angezeigt und ich habe Zugriff auf die MySQL.

So, jetzt vermute ich als Anfänger (na immerhin habe ich in fünf Tagen sehr sehr viel gelernt ), dass meine Dateien für PHP4 geschrieben sind und weil ich PHP5 habe die leeren Seiten kommen. Ich bin ganz überrascht was jetzt auf mich zukommt, dachte PHP sei abwärtskompatibel und ich wäre leicht aus dem Schneider. Tja, so ist das Leben

Was könnte ich weiteres tun in dieser Sache?
Liegt es am PHP, liege ich richtig mit meinen Indizien oder ist es etwas anderes?

PHP kann ich nicht programmieren .
Was ich aber machen könnte ist den Code hier hochzuladen, damit wir uns diesen gemeinsam anschauen, woran es liegen könnte.

im Voraus !
Ach ja, wenn ich etwas in fünf Tagen Google Suche verpasst habe und jetzt gleich kommt, dann gleich sorry! Sämtliche Manuals habe ich als blutiger Anfänger nicht mal sinnvoll lesen können, weil mir die Bezüge fehlen. Ich musste mich mit gegoogelten Problemstellungen versorgen, denn die sind einfacher geschrieben.

Geändert von General_X (01-11-2010 um 19:45 Uhr) Grund: Formatierung etwas umgestellt, sonst zu breit
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 02-11-2010, 13:18
ThemBones
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : ThemBones ist offline
Registriert seit: Nov 2005
Beiträge: 131
ThemBones ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hab grosse Teile jetzt nur überflogen, ist doch ziemlich lang

Lass dir im Chrom den Quelltext der "leeren" Seite anzeigen. Dort wird der Internal Server Error auch auftauchen.
Error 500 deutet unter anderem auf eine fehlerhafte htaccess hin. Schau mal im Webroot deiner Seite nach, da müsstest du die Datei ".htaccess" finden. Falls du per FTP zugreifst: die ist standardmässig versteckt, wirst das also je nach FTP-Client einstellen müssen damit sie sichtbar ist. Mach dir ein Backup und lösch die, und dann schau was passiert.

Was den Umstieg von PHP4 auf PHP5 angeht:
PHP: Migrating from PHP 4 to PHP 5.0.x - Manual
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 03-11-2010, 19:27
General_X
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : General_X ist offline
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 4
General_X befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi,

wenn ich die leere Seite in Chrome als Code anzeige, gibt es auch keinen Code.

Und wenn ich in FileZilla nach der .htaccess suche (auch wenn ich die versteckten Dateien einschalte), finde ich keine einzigste.

Was nun?
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 07-11-2010, 00:53
General_X
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : General_X ist offline
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 4
General_X befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also ich habe wieder eine FTP Sicherung gemacht und festgestellt, dass ich die .htaccess Dateien nicht gesichert habe. Jetzt ist alles auf dem neuen Server, weiterhin blank wenn ich die Shopseite aufmache, ansonsten funktioniert das PHP5 bzw. mySQL.

Ich vermute, dass es an den Einstellungen in der php.ini liegt.

Weiß jemand Bescheid, woran es liegen könnte?

Hier ist die alte php.ini der PHP Version 4.3.10
und die neue php.ini mit PHP 5.2.14:
Angehängte Dateien
Dateityp: txt php-suse9.ini.txt (37,5 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: txt php-suse11.ini.txt (40,2 KB, 114x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 07-11-2010, 01:36
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Code:
[Sun Oct 31 17:02:39 2010] [error] [client 109.230.213.9] client sent HTTP/1.1 request without hostname (see RFC2616 section 14.23)
Das ist so ziemlich die einzige relevant aussehende Zeile aus deinem Error-Log.
Sieht so aus, als wüsste der Apache dadurch nicht, welchem VHost er den Request überhaupt zuordnen sollte.

Über welchen URL rufst du das ganze denn auf?
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 07-11-2010, 01:53
General_X
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : General_X ist offline
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 4
General_X befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Code:
[Sun Oct 31 17:02:39 2010] [error] [client 109.230.213.9] client sent HTTP/1.1 request without hostname (see RFC2616 section 14.23)
Das ist so ziemlich die einzige relevant aussehende Zeile aus deinem Error-Log.
Sieht so aus, als wüsste der Apache dadurch nicht, welchem VHost er den Request überhaupt zuordnen sollte.

Über welchen URL rufst du das ganze denn auf?
__________________
Hallo wahsaga,

danke für deine Frage. Ungern würde ich den Namen der Domain nennen, weil sich dann Hacker an den Shop ranmachen könnten. Deswegen per PM.

Im Moment ist aber die Domain nicht verfügbar, weil ich durchs unwissentliche Abändern per Zufall der Variablen in der php.ini nicht mehr den Apache starten konnte und das Backup von gestern morgen einspiele...dauert noch ne halbe Stunde.

Ich weiß echt nicht woran es liegt und kann mir hier selbst nichts mehr erklären und verzweifle Seit Tagen versuche ich es zum laufen zu bringen und scheitere immer wieder.

In Plesk kann man die Domains anlegen und dort verwalten, beide Domains sind drin. Woher weiß Apache wie er die Domains unterscheiden soll?

Danke dir vielmals für deine Hilfe!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
php leere seiten php5


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[PHP5] Seit php5 installation klappt Login mit phplib nicht mehr DaV1inCi PHP Developer Forum 7 18-10-2006 14:41
Scripte laufen auf PHP4.0.x aber auf PHP4.1.x nicht mehr posty PHP Developer Forum 7 04-10-2004 23:11
Anfänger braucht hilfe .. komme nicht mehr weiter !! ms101295 PHP Developer Forum 3 05-06-2004 23:44
Selbstindezierte Seiten laufen nicht auf meinem Apache ?!?!? hajodick Fragen zu Installation & Konfiguration (LAMP, WAMP & Co.) 4 01-09-2003 09:36
Ich krich PHP nicht mehr zum Laufen... McQueenSix Fragen zu Installation & Konfiguration (LAMP, WAMP & Co.) 3 08-12-2001 22:00

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:00 Uhr.