php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > Fragen zu Installation & Konfiguration (LAMP, WAMP & Co.)
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


Fragen zu Installation & Konfiguration (LAMP, WAMP & Co.) Probleme, Apache mit PHP oder MySQL zum Laufen zu bringen? Anpassung an .htaccess, httpd.conf oder php.ini funktionieren nicht? In diesem Forum könnt ihr eure Erfahrungen austauschen.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 19-08-2007, 07:20
.elementrio
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : .elementrio ist offline
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 217
.elementrio ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard vHost erstellen!

Hallo,
ich würd gerne ein vHost anlegen was auf meine Projekte umleitet.

Das ganze soll so funktonieren:
http://localhost >>standard xampp Ordner
http://projekt1.local >>htdocs/projekt1

Hab das die ganze Zeit probiert, egal was ich eintippe beide leiten in den selben Ordner.

Kann mir jemand helfen?
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 19-08-2007, 09:11
asp2php
 Banned
Links : Onlinestatus : asp2php ist offline
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 11.745
asp2php ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

http://httpd.apache.org/docs/2.2/vhosts/

Ansonstens zeige, was du bisher versucht hast.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 19-08-2007, 11:24
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Server neu starten nicht vergessen.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 19-08-2007, 22:47
.elementrio
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : .elementrio ist offline
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 217
.elementrio ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo,

also in die httpd-vhosts.conf hab ich folgendes geschrieben

Code:
NameVirtualHost *:80

<VirtualHost *:80>
ServerName wcf.local
DocumentRoot /xampp/htdocs/wcf

<Directory "C:/xampp/htdocs/wcf">
Order allow,deny
allow from all
</Directory>

</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
ServerName localhost
DocumentRoot /xampp/htdocs

<Directory "C:/xampp/htdocs">
Order allow,deny
allow from localhost
</Directory>
</VirtualHost>
So scheints zu funktonieren, aber wenn ich mit der ip zugreifen will (also extern) leidet er in den wcf Ordner.

Muss ich dafür auch nen vhost-Eintrag erstellen?!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 19-08-2007, 23:01
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
http://httpd.apache.org/docs/2.2/vhosts/name-based.html
Now when a request arrives, the server will first check if it is using an IP address that matches the NameVirtualHost. If it is, then it will look at each <VirtualHost> section with a matching IP address and try to find one where the ServerName or ServerAlias matches the requested hostname. If it finds one, then it uses the configuration for that server. If no matching virtual host is found, then the first listed virtual host that matches the IP address will be used.

As a consequence, the first listed virtual host is the default virtual host.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 19-08-2007, 23:04
.elementrio
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : .elementrio ist offline
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 217
.elementrio ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von onemorenerd
Ah danke dir
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 20-08-2007, 22:31
.elementrio
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : .elementrio ist offline
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 217
.elementrio ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Sry wegen doppenpost, hätte da noch eine Frage:

Jetzt will ich eine subdomain auf meinen localhost umleiten (sowie auf dyndns). Ist sowas möglich? Wenn ja wie stelle ich das am besten an?

Es wäre auch toll, wenn ich vorher abfragen könnte obs erreichbar ist oder nicht. Wenns nicht erreichbar ist soll es ne datei im Web anzeigen.

Ich bitte um Rückmeldung!
lg
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 21-08-2007, 08:25
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Wie das mit DynDNS geht, ist auf der Seite des Anbieters beschrieben.

Wenn du eine richtige Domain hast (example.com), die auf einen Server irgendwo in den Weiten des Internet zeigt und eine Subdomain davon (sub.example.com) soll nun auf deinen heimischen Rechner zeigen, dann mußt du die statische(!) Adresse deines Rechners als Ziel der Subdomain im DNS-Zonefile für example.com eintragen oder auf example.com einen eigenen DNS-Server installieren.

Der Hoster von example.com wird höchstwahrscheinlich nicht mitspielen, weil du dann nämlich mit jedem Reconnect deines heimischen DSL-Anschluss das Zonefile bei ihm Updaten müßtest. Dieses dürfte nur eine kleine TTL haben, damit du eine Chance hast, dass sich die Änderung überhaupt propagiert. Das ist auch einer der Gründe, warum die Denic diese pseudodynamischen DNS-Einträge ablehnt - sie laufen den Caching-Mechanismen des DNS zuwider.
Auf die Wohlgesonnenheit deines Hosters könntest du mit einem eigenen Nameserver noch verzichten. Aber der Denic entkommst du nicht. *sic*

Das war jetzt vielleicht ein wenig zu technisch. Ich empfehle dir, entweder einen ordinären DynDNS-Account oder eine Lösung ganz ohne DNS.

Letzteres könnte bspw. so aussehen:
Du konfigurierst example.com so, dass er auch Anfragen an sub.example.com annimmt (wie das geht, weißt du ja nun schon) und ins DocRoot der Subdomain legst du eine index.php wie diese:
PHP-Code:
<?php
if (file_exists('myhomeip.txt')) {
    
$myHomeIP trim(file_get_contents('myhomeip.txt'));

    
// alle Anfragen per "302 Redirect" auf Heim-PC umlenken
    
header('Location: '.$myHomeIP.$_SERVER['REQUEST_URI']);
    exit;

} else echo 
'Site temporarly not available.';
?>
Dein Heim-PC muß nun bei jedem Connect die WAN-IP des DSL-Anschluß in eine Datei myhomeip.txt schreiben und diese ins DocRoot von sub.example.com hochladen. Außerdem muß er beim Deconnect diese Datei vom Server entfernen (das geht auch besser, aber mach erstmal).
Damit hast du dein eigenes DynDNS gebaut.

Geändert von onemorenerd (21-08-2007 um 08:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 21-08-2007, 15:17
.elementrio
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : .elementrio ist offline
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 217
.elementrio ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von onemorenerd
Wie das mit DynDNS geht, ist auf der Seite des Anbieters beschrieben.

Wenn du eine richtige Domain hast (example.com), die auf einen Server irgendwo in den Weiten des Internet zeigt und eine Subdomain davon (sub.example.com) soll nun auf deinen heimischen Rechner zeigen, dann mußt du die statische(!) Adresse deines Rechners als Ziel der Subdomain im DNS-Zonefile für example.com eintragen oder auf example.com einen eigenen DNS-Server installieren.

Der Hoster von example.com wird höchstwahrscheinlich nicht mitspielen, weil du dann nämlich mit jedem Reconnect deines heimischen DSL-Anschluss das Zonefile bei ihm Updaten müßtest. Dieses dürfte nur eine kleine TTL haben, damit du eine Chance hast, dass sich die Änderung überhaupt propagiert. Das ist auch einer der Gründe, warum die Denic diese pseudodynamischen DNS-Einträge ablehnt - sie laufen den Caching-Mechanismen des DNS zuwider.
Auf die Wohlgesonnenheit deines Hosters könntest du mit einem eigenen Nameserver noch verzichten. Aber der Denic entkommst du nicht. *sic*

Das war jetzt vielleicht ein wenig zu technisch. Ich empfehle dir, entweder einen ordinären DynDNS-Account oder eine Lösung ganz ohne DNS.

Letzteres könnte bspw. so aussehen:
Du konfigurierst example.com so, dass er auch Anfragen an sub.example.com annimmt (wie das geht, weißt du ja nun schon) und ins DocRoot der Subdomain legst du eine index.php wie diese:
PHP-Code:
<?php
if (file_exists('myhomeip.txt')) {
    
$myHomeIP trim(file_get_contents('myhomeip.txt'));

    
// alle Anfragen per "302 Redirect" auf Heim-PC umlenken
    
header('Location: '.$myHomeIP.$_SERVER['REQUEST_URI']);
    exit;

} else echo 
'Site temporarly not available.';
?>
Dein Heim-PC muß nun bei jedem Connect die WAN-IP des DSL-Anschluß in eine Datei myhomeip.txt schreiben und diese ins DocRoot von sub.example.com hochladen. Außerdem muß er beim Deconnect diese Datei vom Server entfernen (das geht auch besser, aber mach erstmal).
Damit hast du dein eigenes DynDNS gebaut.
Hey das is echt toll geschrieben von dir
Hätte da aber eine Frage Was ist wenn meine IP eine fixe IP ist? Die sich ungefähr seit 3 Jahren garnicht geändert hat :P
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 21-08-2007, 15:35
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Hast du eine "Standleitung" oder einen "Einwahlaccount"? Ich meine, hast du mit deinem Provider einen Vertrag, in dem festgelegt ist, dass du eine bestimmte IP hast, die du bei jedem Reconnect wieder erhältst und die zwischenzeitlich niemand sonst bekommt?
Dann - und nur dann - kannst du einen DNS-Eintrag für diese IP setzen. Frag deinen Provider, er macht das für dich.

Ich glaube allerdings nicht, dass du eine echte "Standleitung" hast. Die sind i.d.R. ziemlich teuer, eher was für Businesskunden.
Der Provider* gibt dir einfach immer wieder die selbe IP, quasi der Service einer "gefühlten Standleitung". Vertraglich zugesichert ist aber sicher nur ein normaler Einwahlaccount, keineswegs eine feste, eigene IP. Und deswegen bietet dir dein Provider auch keinen DNS-Eintrag an, richtig?

*) IMHO ist QSC so ein Provider.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 21-08-2007, 15:44
.elementrio
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : .elementrio ist offline
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 217
.elementrio ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also ich hab jedenfalls ne fixe IP die kein anderer bekommt (von meinem Internetprovider)

Wo soll ich den den DNS Eintrag setzen? Meine Hauptdomaine (also example.com) soll weiter im Internet verwendet werden, aber die Subdomain soll eben auf localhost umleiten.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 21-08-2007, 15:48
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Original geschrieben von .elementrio
Also ich hab jedenfalls ne fixe IP die kein anderer bekommt (von meinem Internetprovider)
Nein nein, es ist völlig egal, dass du das festgestellt hast. Du mußt in deinen Vertrag schauen oder deine Zugangsdaten (DSL-Passwort usw.) raussuchen. Irgendwo muß deine IP stehen. Die ist dir dann vertraglich zugesichert.

Gleich dabei steht vielleicht auch was bzgl. DNS. Wenn nicht, frag deinen Provider.


(Ich kann noch immer nicht glauben, dass du eine statische IP hast. Bei welchem Provider bist du denn, wie heißt das Paket / der Anschluß, den du gebucht hast?)
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 21-08-2007, 16:05
.elementrio
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : .elementrio ist offline
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 217
.elementrio ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von onemorenerd
Nein nein, es ist völlig egal, dass du das festgestellt hast. Du mußt in deinen Vertrag schauen oder deine Zugangsdaten (DSL-Passwort usw.) raussuchen. Irgendwo muß deine IP stehen. Die ist dir dann vertraglich zugesichert.

Gleich dabei steht vielleicht auch was bzgl. DNS. Wenn nicht, frag deinen Provider.


(Ich kann noch immer nicht glauben, dass du eine statische IP hast. Bei welchem Provider bist du denn, wie heißt das Paket / der Anschluß, den du gebucht hast?)
Mein InternetProvider ist "Chello" und das Paket heißt Chello+

Welchen Provider soll ich den Fragen? Internet oder Hoster?

Ich bin irgendwie grad durcheinander^^
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 21-08-2007, 16:09
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Welchen Provider soll ich den Fragen? Internet oder Hoster?
Wenn's um deine HomeIp geht dann wohl Ersteren
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 21-08-2007, 16:15
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Also ich hab jedenfalls ne fixe IP die kein anderer bekommt (von meinem Internetprovider)
Habe bei Chello und deinem Angebot nix von einer fixen IP Adresse gefunden.
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:17 Uhr.