php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > Fragen zu Installation & Konfiguration (LAMP, WAMP & Co.)
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


Fragen zu Installation & Konfiguration (LAMP, WAMP & Co.) Probleme, Apache mit PHP oder MySQL zum Laufen zu bringen? Anpassung an .htaccess, httpd.conf oder php.ini funktionieren nicht? In diesem Forum könnt ihr eure Erfahrungen austauschen.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 04-12-2008, 10:41
Lavingstar
 Member
Links : Onlinestatus : Lavingstar ist offline
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 212
Lavingstar ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Question Probleme mit Mercury Mailserver

Hallo,

ich habe auf einem Windows-Rechner XAMPP laufen, samt Mercury Mail Server.

Diesen habe ich über ein sehr gutes Tutorial auch entsprechend eingerichtet, ebenso die php.ini angepasst:
Code:
[mail function]
; For Win32 only.
SMTP = localhost
smtp_port = 25

; For Win32 only.
sendmail_from = postmaster@localhost
Mercury wurde NICHT für externe SMTP Server konfiguriert (relay), soll also lediglich übers Netzwerk Mails schicken, da es sich bei dem von mir eingerichteten Server um einen Firmenrechner in einem Netzwerk handelt.

Jetzt bin ich schonmal soweit, dass mein "Server" (also der mit XAMPP eingerichtete Windows-Rechner) die mail(); oder sendmail()-Funktion akzeptiert und verarbeitet, ohne Fehlermeldungen zu bringen.

Aber leider bleiben diese Mails im Mercury SMTP (end-to-end Version) hängen (Pending) und werden nicht weitergeleitet ...

Es kommt ausserdem im MercuryE SMTP Server Statusfenster die Fehlermeldung:
Temporary error 249 (temporary MX resolution error) resolving 't-online.de'.
Das passiert auch bei sämtlichen anderen Mailanbieterdomains)

Kann mir jemand sagen woran das hängen könnte?
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 04-12-2008, 12:29
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Hast du deinen DNS-Server in den Settings eingetragen?
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 04-12-2008, 12:32
Lavingstar
 Member
Links : Onlinestatus : Lavingstar ist offline
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 212
Lavingstar ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Unter MercuryE SMTP Client habe ich als DNS-Server
"localhost" eingetragen.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 04-12-2008, 12:39
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Und, ist localhost denn überhaupt ein DNS-Server? Kann er t-online.de auflösen?
Wenn nicht, hast du den Fehler gefunden.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 04-12-2008, 12:50
Lavingstar
 Member
Links : Onlinestatus : Lavingstar ist offline
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 212
Lavingstar ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

*räusper* Sorry wenn ich hier grad wenig Kenntnisse vorweisen kann ;-)
Daher stell ich die Frage mal so wie sie mir gerade im Kopf schwirrt:

- Woran erkenn ich ob "localhost" (also mein eigenst gebastelter Firmen-Webserver hier) ein "DNS-Server" ist ?

- Wenn nicht - was muss ich dann sonst eintragen?
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 04-12-2008, 13:25
Lavingstar
 Member
Links : Onlinestatus : Lavingstar ist offline
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 212
Lavingstar ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Lavingstar
[B]*räusper* ....
Wer hat denn so n Quatsch geschrieben .. war das tatsächlich ich? :-)

Aaalso: Hab jetzt grad mal in den Netzwerkeinstellungen meines Servers geguckt, da hab ich selbst übrigens noch vor 2 Tagen selbst die DNS-Adresse sowie die altern. DNS-Adresse eingetragen ... *grins*

Jedenfalls hab ich die DNS jetzt eingegeben (19.187.2.19), Mailserver neu gestartet und Testmails verschickt, dann kommt die Meldung:

[/code]"Nameserver 1: 19.187.2.19"
Resolved MX for 't-online.de' to 136.1.7.13
Connecting to 136.1.7.13
Connection error.
Attempting connection to alternate, 136.1.7.12
Connection error on alternate.
Attempting connection to alternate, 136.1.7.4
Connection error on alternate.
Attempting connection to alternate, 136.1.7.9[/code]

woher der die 136.xx.x.xx Adressen hat weiss ich nicht ... jedenfalls ein neuer mysteriöser (oder auch nicht?) Fehler ... :-/
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 04-12-2008, 13:49
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Die 136er Adressen wurden Mercury von deinem DNS-Server als MX-Records von t-online.de genannt. Das scheint aber nicht zu stimmen. Diese IPs sind zwar vergeben, es läuft aber anscheinend kein Mailserver darauf. Der DNS-Eintrag ist also falsch.
Was ist denn das für ein DNS-Server? Warum benutzt du nicht den deines Providers?
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 04-12-2008, 14:21
Lavingstar
 Member
Links : Onlinestatus : Lavingstar ist offline
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 212
Lavingstar ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also kurz zur Erklärung:

Das mit der t-online Adresse war nur ein Test.
Die Mails müssen nachher NUR an eine Domain gehen, nämlich die des Unternehmens (also nicht nach extern), sprich 'id'@firma.com

Das ist auch der DNS-Server des Unternehmens, und deshalb kann ich hier keine "privaten" Provider angeben / benutzen
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 04-12-2008, 15:57
Lavingstar
 Member
Links : Onlinestatus : Lavingstar ist offline
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 212
Lavingstar ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

So, Thema hat sich erledigt - Mailversand ist techn. eingeschränkt auf den Servern und von daher gar nicht ausführbar :-/
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 04-12-2008, 16:33
asp2php
 Banned
Links : Onlinestatus : asp2php ist offline
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 11.745
asp2php ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Wenn du nur intern Mail versendest, dann gibt doch den internen Mailserver als SMTP-Server an, der wird sich schon um den Rest kümmert.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 05-12-2008, 07:47
Lavingstar
 Member
Links : Onlinestatus : Lavingstar ist offline
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 212
Lavingstar ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Der SMTP Server ist nicht das Problem, eher der DNS Server, der löst die Domains nicht auf, eben aus dem Grund damit Mails nicht via Script etc verschickt werden können (Sicherheitsrichtlinie).
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 05-12-2008, 08:31
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Du hast asp2php nicht verstanden. Er schlägt vor, Mercury ganz zu vergessen und in der php.ini den Firmen-SMTP anzugeben.
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 05-12-2008, 12:22
Lavingstar
 Member
Links : Onlinestatus : Lavingstar ist offline
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 212
Lavingstar ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

achsooo ...das geht auch ... !?! Gleich ma probieren
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:23 Uhr.