php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS Probleme mit HTML5, Bootstrap oder jQuery ?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 23-04-2012, 15:57
Coniaric
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Coniaric ist offline
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 324
Coniaric ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Dreamweaver verhaut Umlaute nach Öffnen des Dokuments

Hi an alle,

ich habe folgendes Problem:

Wenn ich ein Dokument im Dreamweaver lade, verhaut es mir alle Umlaute!

Das Dokument ist UTF-8 und den ganzen statischen HTML-Kram kodiere ich trotzdem mit HTML-Umlauten (auml, uuml usw.)

An einigen Stellen im dynamischen (PHP, SQL-Bereich) muß ich aber aus verschiedenen Gründen mit den Umlauten selbst arbeiten, darum auch UTF-8 (DB-Verbindung und PHP ebenfalls). Das alles funktioniert einwandfrei.
Jetzt aber der Knaller: Ich öffne die gespeicherte Datei in einem Texteditor. Kein Unterschied. Hab auch mal was geändert und wieder gespeichert. Ich öffne die Datei zum Test in einem anderen Texteditor: einwandfrei. Ich öffne die Datei wieder im Dreamweaver: Überall im Quelltext sind die Umlaute kaputt, natürlich auch in den /*Kommentaren*/ im PHP sowie im HTML-Bereich!
Ich verwende DW CS3 auf Windows 7. Ist das ein Bug oder mache ich was falsch?

Bin nicht ganz sicher, ob das Thema unter "HTML" ganz richtig ist, je nach Ursache eben!

Danke schonmal und Grüße,
Coniaric
__________________
Gruß, Coni
~~ codito ergo sum - ich code, also bin ich! ~~
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 23-04-2012, 16:03
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Coniaric Beitrag anzeigen
den ganzen statischen HTML-Kram kodiere ich trotzdem mit HTML-Umlauten (auml, uuml usw.)
Warum?

Zitat:
Zitat von Coniaric Beitrag anzeigen
An einigen Stellen im dynamischen (PHP, SQL-Bereich) muß ich aber aus verschiedenen Gründen mit den Umlauten selbst arbeiten, darum auch UTF-8 (DB-Verbindung und PHP ebenfalls). Das alles funktioniert einwandfrei.
Jetzt aber der Knaller: Ich öffne die gespeicherte Datei in einem Texteditor. Kein Unterschied. Hab auch mal was geändert und wieder gespeichert. Ich öffne die Datei zum Test in einem anderen Texteditor: einwandfrei. Ich öffne die Datei wieder im Dreamweaver: Überall im Quelltext sind die Umlaute kaputt, natürlich auch in den /*Kommentaren*/ im PHP sowie im HTML-Bereich!
Ich verwende DW CS3 auf Windows 7. Ist das ein Bug oder mache ich was falsch?
Hast du den DW auch auf UTF-8 (wichtig: ohne BOM!) gestellt?
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 23-04-2012, 20:55
Coniaric
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Coniaric ist offline
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 324
Coniaric ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von h3ll Beitrag anzeigen
Warum?



Hast du den DW auch auf UTF-8 (wichtig: ohne BOM!) gestellt?
Sorry, komme mit diesem neuen Editor hier noch nicht ganz klar.... war ewig nicht mehr im Forum.
Warum? Weil es dann immer korrekt angezeigt wird? Das funktioniert jedenfalls in jedem Brwoser und auf allen Plattformen, die ich ausprobiert habe. (iE diverse Versionen, FF, Safari, Opera; win7, winXP, Mac)

Im DW hab ich diese Einstellungen: XHTML 1.0 trans, Unicode UTF-8 und BOM hab ich gerade nachgeschaut, da ist kein Haken drin. War wohl auch default schon so, kann mich nicht erinnern, den rausgenommen zu haben.

Wenn ich damit arbeite, klappt ja auch alles. Speichern auch noch. Nur schließen und das Dokument neu laden macht die Umlaute kaputt. Ich weiß auch nicht genau, seit wann das auftritt: Seit ich den DW auf Win7 laufen habe oder seit ich auf UTF-8 umgestellt habe. Das war vor einigen Monaten oder gar Jahren ungefähr gleichzeitig.
__________________
Gruß, Coni
~~ codito ergo sum - ich code, also bin ich! ~~
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 23-04-2012, 21:07
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Coniaric Beitrag anzeigen
Warum? Weil es dann immer korrekt angezeigt wird?
Es sollte auch ohne korrekt angezeigt werden. Wenn nicht, dann stimmt was nicht.

HTML-Entities vertuschen nur Zeichensatzprobleme, aber beheben sie nicht.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 23-04-2012, 23:15
Coniaric
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Coniaric ist offline
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 324
Coniaric ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Naja, dafür sind die Codes doch da, um Umlaute darzustellen!! Und sie funktionieren!
Aber darum ging es auch gar nicht in meiner Frage...

Edit:
Ich bin mir sicher, ich habe gar keine Zeichensatzprobleme - dargestellt wird ja alles korrekt - bis ich es eben wieder lade!
__________________
Gruß, Coni
~~ codito ergo sum - ich code, also bin ich! ~~
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 23-04-2012, 23:59
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Coniaric Beitrag anzeigen
Ich bin mir sicher, ich habe gar keine Zeichensatzprobleme
Doch, schon an der Stelle:
Zitat:
Naja, dafür sind die Codes doch da, um Umlaute darzustellen!!
hast du eins. Wenn du trotz Verwendung von UTF-8 immer noch HTML-Entities für „Sonderzeichen“ wie deutsche Umlaute verwendest, dann hast du vom Thema Zeichenkodierung offenbar noch nicht wirklich viel verstanden.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 24-04-2012, 00:30
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Coniaric Beitrag anzeigen
Naja, dafür sind die Codes doch da, um Umlaute darzustellen!!
Nein, da hast du was falsch verstanden.

HTML-Entities dienen dazu, um Zeichen darzustellen, die nicht im Zeichensatz enthalten sind. Umlaute sind aber sehr wohl in UTF-8 enthalten.

Zitat:
Zitat von Coniaric Beitrag anzeigen
Ich bin mir sicher, ich habe gar keine Zeichensatzprobleme
Dann brauchst du ja auch keine HTML-Entities.

Zitat:
Zitat von Coniaric Beitrag anzeigen
dargestellt wird ja alles korrekt
Weil du das Problem umgehst, aber nicht behebst. Probleme, die man unter den Teppich kehrt, haben aber die Eigenschaft irgendwann wieder aufzutauchen und noch größeren Ärger zu machen. An dem Punkt bist du jetzt. Und anstatt das Problem zu beheben, versuchst du es weiter unter den Teppich zu kehren, der aber schon stark gewölbt ist, vor lauter Dreck der unter ihm liegt.

Geändert von h3ll (24-04-2012 um 00:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dreamweaver, umlaute


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
beim Download eines PDF-Dokuments die Sicherheitsmeldung des IE umgehen joextra PHP Developer Forum 10 02-04-2007 22:41
Nach Update von MySQL 4.0.x nach MySQL 5.0.x probleme mit Umlaute Heinzelmännchen SQL / Datenbanken 4 14-12-2006 11:42
Nach Download PDF, Fehler beim Öffnen des Dokuments MHeiss PHP Developer Forum 11 12-04-2006 15:11
MD5 verhaut alles Mtrx2000 PHP Developer Forum 6 24-02-2004 13:52
Daten werden verhaut maffy PHP Developer Forum 6 28-11-2003 13:01

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:05 Uhr.