php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS Probleme mit HTML5, Bootstrap oder jQuery ?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 03-10-2007, 10:18
arkos
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : arkos ist offline
Registriert seit: Feb 2003
Ort: hamburg
Beiträge: 1.015
arkos ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard display: none im img-tag

moin zusammen,

feiertag, und ich sitz vor der kiste... aus - aber das ist nicht der thread-grund

ich will gerade ein image in ein script einbinden. dies ist allerdings nur unter gewissen voraussetzungen zu sehen. klappt auch bestens mit

Code:
<img src="meinbild.gif" id="diesesBild" ... style="display: none" />
sobald es sichtbar sein soll ändere ich display per js.

frage ist einzig und alleine, ist das ok, valide, sauber,.... etc...

__________________
**********
arkos
**********

Geändert von arkos (03-10-2007 um 10:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 03-10-2007, 11:58
tontechniker
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : tontechniker ist offline
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 1.972
tontechniker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Je nach Einsatzzweck ist es sinnvoller das Bild auch per Javascript zu verstecken (sollen Benutzer ohne Javascript das Bild sehen?). Ob der Code in deinem Fall valide ist verrät dir der Validator, alles was du bis jetzt beschrieben hast ist allerdings in Ordnung.
__________________
Die Regeln | rtfm | register_globals | strings | SQL-Injections | []
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 03-10-2007, 12:09
arkos
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : arkos ist offline
Registriert seit: Feb 2003
Ort: hamburg
Beiträge: 1.015
arkos ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

danke dir. da ich die seite derzeit nur mit persönlichen host-eintrag erreiche und das ding auf zig php-includes besteht, war das mit dem validator nicht so einfach.... fuck, hätte natürlich auch den generierten quelltext in den validator packen können

kommt davon, wenn man vorm dritten kaffee mitm denken anfängt.
hehe

meine ganze app wird ohne js eh nicht richtig funktionieren (wg. ajax und co). deswegen dein einwand zwar berechtigt aber nicht von bedeutung.

und bevor die grundsatz-diskussion losgeht. wir haben das schon bedacht und sind zum schluss gekommen, dass wir lieber 98% mit luxus-funktionen überschütten (js aktiviert) und uns nicht um die 2% deaktivierten kümmern. zielgruppen-überlegung

edit: ja, auch versteckt wirds ggf über js. aber der default-zustand wir "none" sein
__________________
**********
arkos
**********
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 03-10-2007, 18:20
tontechniker
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : tontechniker ist offline
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 1.972
tontechniker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
meine ganze app wird ohne js eh nicht richtig funktionieren (wg. ajax und co).
Das ist eine völlig falsche Einstellung, grundsätzlich sollten alle Funktionen ohne Javascript mit einem Textbrowser funktionieren und die Zusatzfunktionen erst vollständig mit Javascript hinzugefügt werden aber ...
__________________
Die Regeln | rtfm | register_globals | strings | SQL-Injections | []
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 03-10-2007, 19:29
arkos
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : arkos ist offline
Registriert seit: Feb 2003
Ort: hamburg
Beiträge: 1.015
arkos ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

so ein blödsinn - von wegen falsche einstellung. diese (leidigen) aussagen sind nicht über den tellerrand des programmierens hinausreichend.

glaub mir einfach, dass es für das projekt lokrativer ist, mit js und ajax zu prahlen, als die 2-3% js-deaktiverten zu bedienen... lynx-fetischisten mal ganz außen vor

izzo und schönen feierabend
__________________
**********
arkos
**********
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 03-10-2007, 19:50
tontechniker
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : tontechniker ist offline
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 1.972
tontechniker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das ist Quatsch. Bei vernünftiger Trennung von CSS, Javascript und (hoffentlich) semantisch korrektem HTML sollte die Seite eigentlich immer ohne Javascript funktionieren ...
Außerdem kannst du so nicht argumentieren: es gibt immer mehr Benutzer die Javascript absichtlich abschalten um einigen Problemen gleich aus dem Weg zu gehen.
__________________
Die Regeln | rtfm | register_globals | strings | SQL-Injections | []
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 03-10-2007, 19:57
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ihr vermengt wohl Informations-Website mit RIAs...
Bei Informations-Websiten macht es Sinn, dass diese auch komplett ohne Javascript nutzbar sein sollte.
Bei RIAs nicht. Für RIAs macht aber auch HTML keinen Sinn, da würde ich auf Flex oder ähnliches ausweichen.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 04-10-2007, 11:35
arkos
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : arkos ist offline
Registriert seit: Feb 2003
Ort: hamburg
Beiträge: 1.015
arkos ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ich vermisch hier nichts. und werde auch gerade vom techniker falsch verstanden.

ich finde die einstellung, dass alles ohne js und konsorten laufen sollte von der "progammierer ethik" natürlich lobenswert.

aber wenn es um dinge geht wie return of investment, positive abgrenzung von der konkurrenz, komfortbedienung unserer uns bekannten zielgruppe, u.s.w. sollte man nicht von "falscher einstellung" reden, wenn man weder zielgruppe noch projekt kennt. solche aussagen finde ich anmaßend - und sie nerven mich zusehenst.

und wenn ich keinen wert auf semantik und validität legen würde, hätt ich doch nicht genau eine solche frage gestellt, wie sie oben steht, oder?

forza

edit: flex is schön, käme aber genau aus o.g. gründen nicht zum tragen (zielgruppe, flash)
__________________
**********
arkos
**********
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 04-10-2007, 14:50
tontechniker
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : tontechniker ist offline
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 1.972
tontechniker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also ich finde grundsätzliche sollte jede Seite im Internet für jeden Benutzer (egal mit welchem Browser und welcher Intention) erreichbar und zugänglich sein, egal ob Information oder Aktion. Nur auf GUI ausgelegte Applikationen sind nochmal etwas anderes, passen aber wie ghostgambler schon sagte nicht so zu HTTP und HTML. Wer seine Formualere und Inhaltsanzeigen mit Javascript und Ajax aufbessert sollte immer darauf achten das sie für jeden zugänglich sind - auch wenn man sich in der direkten Zielgruppe niemand vorstellen kann (einige Leute haben Javascript grundsätzlich deaktiviert).
Da sich eine Interaktion mit Javascript und eine barrierefreie und für alle zugängliche Homepage meiner Meinung nicht ausschließen ist das kein Argument nicht gleich vernünftig daran zu gehen nur weil man für die meisten passt es.
@ghostgambler: Ich denke es gibt nochmal eine Zwischenstufe, Communitys zum Beispiel. Hier sollen zum einen alle Benutzer bedient werden, zum anderen möchte man Formulare und Gallerien zum Beispiel interaktiver gestalten. Da würde ich Flash nicht für einsetzen.
__________________
Die Regeln | rtfm | register_globals | strings | SQL-Injections | []
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 04-10-2007, 16:00
arkos
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : arkos ist offline
Registriert seit: Feb 2003
Ort: hamburg
Beiträge: 1.015
arkos ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von tontechniker
... ist das kein Argument nicht gleich vernünftig daran zu gehen nur weil man für die meisten passt es.
lies bitte meine beiträge richtig, und lass es, mir solche sachen zu unterstellen. wir sind in DIESEM PROJEKT zur überzeugung gekommen, dass wir mehr ROI bekommen, wenn wir so agieren.

bitte, lass uns diese diskussion hier beenden. von meiner seite hats was mit geschäft zu tun, von deiner seite was mitm perfekten code.

accessibility, barrierefreiheit und co lassen sich nicht immer roi und geschäftsmodellen vereinen. das ist wirklich schön von dir gedacht (ehrlich) aber utopisch.

aufn punkt gebracht: philosophisch gebe ich dir recht - aber wann hat philosophie schon mal geld gemacht
__________________
**********
arkos
**********
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 04-10-2007, 20:40
tontechniker
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : tontechniker ist offline
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 1.972
tontechniker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich wollte dich und dein Projekt damit nicht persönlich angreifen - ich darf mir solche Idealvorstellungen noch erlauben, ich muss damit noch kein Geld verdienen.
__________________
Die Regeln | rtfm | register_globals | strings | SQL-Injections | []
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 04-10-2007, 21:34
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Full Ack bzgl. Tontechniker,
arkos deine Ansicht ist billig, aber vollkommen benutzerunfreundlich, und ich würde für diese Art der Umsetzung keinen Cent bezahlen.

Communities sollten auch komplett ohne Javascript benutzbar sein und in den vielen Fällen beschränkt sich die Mehrarbeit auf einen Bruchteil der Zeit, die das Projekt sowieso kostet, sofern man ein wenig auf die Struktur in seinem Code achtet.
Eine Klasse zur Ausgabe zum Beispiel und die Sache hat sich schon - denn mal ehrlich, statische Ausgabe ist schnell gemacht, was wirklich Zeit kostet sind hübsche klicki-bunti-Javascript-Anwendungen, die, mangels Implementation einer statischen Lösung, ja auch auf fast allen Browser einwandfrei funktionieren müssen, weil ansonsten ist der Kunde unzufrieden. DAS kostet Zeit!
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 05-10-2007, 11:46
arkos
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : arkos ist offline
Registriert seit: Feb 2003
Ort: hamburg
Beiträge: 1.015
arkos ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von ghostgambler
Full Ack bzgl. Tontechniker,
arkos deine Ansicht ist billig,...

autsch... ich sitze hier und kann nur noch schmunzeln.

du kennst nicht im ansatz das projekt und fängst nun auch mit solchen unterstellungen an. da will ich mal behaupten das genau sowas schäbig ist.

ich bestätige dir ein verdammt hohes maß an know how. das bewundere ich auch. aber wenn du den ausschluss von 3% zugunsten von ungleich höherem gewinn als billig bezeichnest, disqualifizierst du dich im bereich "wirtschaftliches denken".

ob das projekt dahingehend erweitert wird, dass es auch ohne js (ajax) funktioniert ist noch im hinterkopf. ist allerdings vorerst nicht relevant.

und wer zum teufel redet hier von ner community???


@tontechniker
fühlte mich durch dein denken nicht angegriffen finde die grundeinstellung (auch die von ghost) ja auch vollkommen ok und teile die in der vielzahl anderer projekte ja auch.
mir ging nur die anmaßung (die ghost nu auch vom stapel lässt) zum kotzen, dass man pauschlisiert sagt, das alles scheiße ist, wenn es nicht auch im lynx läuft... vor allem, wenn man keine ahnung hat, was hier gerade entsteht.
__________________
**********
arkos
**********
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:43 Uhr.