php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS Probleme mit HTML5, Bootstrap oder jQuery ?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 15-03-2008, 14:33
VeschperMojo
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : VeschperMojo ist offline
Registriert seit: Mar 2003
Beiträge: 86
VeschperMojo ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard IE zeigt Wert im Select nicht mehr an

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem und weiß eigentlich nicht mal, wonach ich suchen soll, um das Problem zu lösen, von daher bitte nicht schlagen, wenn das Problem 1000 mal schon besprochen wurde.

Das Problem: Ich habe mir ein Selectfeld gemacht, wo Preise reinkommen werden. Wenn man ein Preis ausgewählt hat, soll Links neben diesem Feld eine Checkbox aktiviert werden. Rechts neben dem Selectfeld soll der Kostenfaktor stehen.

Das ganze habe ich auch scheinbar soweit gelöst. Im Firefox gibt es keine Probleme. Im IE eigentlich auch nicht, nur wird der Wert nicht angezeigt, den man gewählt hat. Er ist zwar markiert, wenn man das Selectfeld aufmacht, doch wird der Wert nicht angezeigt.

Naja, das Script sagt wohl mehr, als meine Eklärung. Ich habe alles unnötige enfernt, was vorher via PHP in das Script eingefügt wird etc.:

PHP-Code:
<html>
  <
head>
<
script language="JavaScript">
<!--

function 
CheckboxenAktivieren(field,wert,zaehler)
{
    if(
wert 0)
    {
       
field.checked true;
       
document.getElementById("kosten").innerHTML "(Kosten: 13490.00 €  + 10 % vom Gewinn)";
    } else {
       
field.checked false;
       
document.getElementById("kosten").innerHTML "";
    }
}
//-->
</script>

  </head>
  <body>

<form>
<input type="checkbox" name="checkbox">


<select onChange="this.value=CheckboxenAktivieren(this.form.checkbox,this.value,'0');">
  <option value="0">0</option>
  <option value="1">1</option>
  <option value="2">2</option>
  <option value="3">3</option>
  <option value="4">4</option>
  <option value="5">5</option>
  <option value="6">6</option>
  <option value="7">7</option>
</select>

<span id="kosten"></span>

</form>

</div>
</body>
</html> 

Geändert von VeschperMojo (15-03-2008 um 14:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 15-03-2008, 18:23
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.722
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

das problem ist das this.value.=... . damit kommt der ie nicht klar. und wozu brauchst du das überhaupt?

gruß
peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 15-03-2008, 20:09
VeschperMojo
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : VeschperMojo ist offline
Registriert seit: Mar 2003
Beiträge: 86
VeschperMojo ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Joa gute Frage. Hab mir das aus Schnipseln zusammen gebaut, da ich in Sachen Javascript noch bissle lernen muss. Scheinbar ist es in dem Fall unnütz und ohne geht es wunderbar.

Thx.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 15-03-2008, 20:18
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.722
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

du solltest bei formularen sowieso immer immer allen elementen einen namen geben und dann über den darauf zugreifen. also z.b.
PHP-Code:
<form name="bla"...>
  <
input type="text" name="blubb" />
</
form>
...
document.bla.blubb.value 'laber'
gruß
peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 15-03-2008, 20:32
Manko10
 Newbie
Links : Onlinestatus : Manko10 ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 115
Manko10 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Seit XHTML 1.0 Strict ist das name-Attribut für FORM-Elemente aber nicht mehr erlaubt. Wenn du Formularelemente gezielt ansprechen willst, bietet sich eine ID sowieso eher an.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 16-03-2008, 01:11
goth
  Moderator
Links : Onlinestatus : goth ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Erde
Beiträge: 7.272
goth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

So ein Quatsch ... das name Attribute ist als deprecated gekennzeichnet ... und wird in einer der nächsten Versionen entfernt werden.

Original:
Zitat:
Note that in XHTML 1.0, the name attribute of these elements is formally deprecated, and will be removed in a subsequent version of XHTML.
4.10. The elements with 'id' and 'name' attributes
__________________
carpe noctem

Bitte keine Fragen per EMail ... im Forum haben alle was davon ... und ich beantworte EMail-Fragen von Foren-Mitgliedern in der Regel eh nicht!
Hinweis: Ich bin weder Mitglied noch Angestellter von ebiz-consult! Alles was ich hier von mir gebe tue ich in eigener Verantwortung!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 16-03-2008, 15:49
Manko10
 Newbie
Links : Onlinestatus : Manko10 ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 115
Manko10 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ja und Elemente und Attribute, die als Deprecated gekennzeichnet sind, kommen nicht mehr durch den Validator.
Dass es noch nicht vollständig entfernt ist heißt lediglich, dass es noch funktioniert, aber nicht mehr verwendet werden soll, ferner dass das Dokument dann aber nicht mehr valide ist.
Deprecated haißt ja auch "missbilligt" oder "abgelehnt" und nicht etwa "alt, aber noch gültig".

Edit: vielleicht habe ich das ein wenig unglücklich ausgedrückt. Ich setze deprecated nicht mir nicht existent synonym. Aber wer ein valides Dokument haben will, dem ist beides nicht erlaubt: nicht existente Elemente/Attribute und welche, die als deprecated eingestuft sind.

Geändert von Manko10 (16-03-2008 um 16:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 16-03-2008, 17:10
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.722
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Ja und Elemente und Attribute, die als Deprecated gekennzeichnet sind, kommen nicht mehr durch den Validator.
dann kann das name attribut für ein formular aber nicht dazu gehören. habe es gerade mal getestet und der w3c-validator hat nicht rumgemosert.

außerdem standard hin, standard her. was nützen mir standards, wenn die browser nicht mitspielen? bei document.formularname. usw. weiß ich, dass es funktioniert. bei der sache mit der id bin ich einmal so richtig schön auf die fresse gefallen, weil der ie6 irgendwo rumzickte.

gruß
peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 16-03-2008, 17:34
Manko10
 Newbie
Links : Onlinestatus : Manko10 ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 115
Manko10 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Dann hast du wohl XHTML 1.0 Transitional benutzt und nicht wie ich geschrieben habe XHTML 1.0 Strict.
Folgendes Skript produziert einen dicken Fehler:
Code:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
<head>
    <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=UTF-8" />
    <title>Bla</title>
</head>
<body>
    <div id="wrapper">
        <form action="" method="post" name="mein_formular">
            <div>
                <label for="abc">Bitte etwas eingeben:</label>
                <input type="text" name="abc" id="abc" value="blub" /><br />
                <input type="submit" name="submit" value="Senden" />
            </div>
        </form>
    </div>
</body>
</html>
Und was die IDs angeht: mit denen hatte ich bisher weniger Probleme als mit NAMEs.
Gut, der IE hat mit DOM-Funktionen wie hasAttribute(), getAttribute() etc. so seine Macken, aber document.getElementById("abc"); wird von jedem gängigen Browser unterstützt (einschließlich IE).

Gruß
Janek

Geändert von Manko10 (16-03-2008 um 17:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 16-03-2008, 17:49
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.722
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Dann hast du wohl XHTML 1.0 Transitional benutzt
stimmt, übersehen. mit strict habe ich noch nicht gearbeitet, wegen der target="_blank"-geschichte.
Zitat:
aber document.getElementById("abc"); wird von jedem gängigen Browser unterstützt (einschließlich IE).
ich meinte hier komplexe manipulationen über das dom. da hatte ich mal fürchterliche probleme mit dem ie (und opera glaub ich auch), wenn ich mit getElementByiD gearbeitet habe.

gruß
peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 16-03-2008, 17:55
Manko10
 Newbie
Links : Onlinestatus : Manko10 ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 115
Manko10 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ja, davon kann ich auch ein Lied singen. IE und DOM und Opera und JavaScript. :P

Aber ich denke, das führt jetzt zu weit vom Thema weg.

// edit
Achja: was target="_blank" angeht, so habe ich mich davon mittlerweile entfernt. Neue Fenster sind meist eher nervig und wenn man unbedingt eines braucht, kann man das auch per JavaScript machen:
Code:
<a href="http://example.com" onclick="window.open(this.href, '_blank'); return false;">example.com</a>

Geändert von Manko10 (16-03-2008 um 17:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 16-03-2008, 18:35
goth
  Moderator
Links : Onlinestatus : goth ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Erde
Beiträge: 7.272
goth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Sehe ich trotzdem anders ... und würde das als einen Fehler im Validator interpretieren. Ein Attribut was als "abgeschrieben" so die Google übersetzung deklariert ist, aber noch Bestandteil der Spezifikation ist kann von meinetwegen eine Warnung, nicht jedoch einen Fehler erzeugen.

Die Nutzung meines abgeschriebenen Computers in der Firma erzeugt ja auch nicht automatisch einen Fehler.

Ich persönlich verwende name Attribute in Formularen allerdings seit Jahren nicht mehr.
__________________
carpe noctem

Bitte keine Fragen per EMail ... im Forum haben alle was davon ... und ich beantworte EMail-Fragen von Foren-Mitgliedern in der Regel eh nicht!
Hinweis: Ich bin weder Mitglied noch Angestellter von ebiz-consult! Alles was ich hier von mir gebe tue ich in eigener Verantwortung!
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 16-03-2008, 18:42
Manko10
 Newbie
Links : Onlinestatus : Manko10 ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 115
Manko10 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Naja, ich kann den Vergleich von einem Firmen-PC mit Webstandards nicht ganz nachvollziehen. .
Aber letztendlich ist es mir auch egal, ob deprecated oder nicht mehr vorhanden (in XHTML 1.0 Transitional ist es, denke ich, deprecated - in der Strict-Variante schon ganz abgeschafft). Ich benutze beides nicht.
Bisher habe ich mich immer strikt an Webstandards gehalten und benutze XHTML 1.0 Strict. Alles ohne Probleme. Und letztendlich habe ich das name-Attribut eines Formulars auch noch nie benötigt.
Bei SelfHTML in der Attribut-Referenz steht auch folgendes:
Zitat:
name - #CDATA - Erlaubt in den Varianten Seite Strict, Transitional, Frameset (nicht in XHTML 1.0 Strict)
Wobei SelfHTML ja sonst nicht allzuviel mit Webstandards zu tun hat und ich denke, dass die das auch nur vom Validator oder von einer anderen W3C-Seite haben.

Das name-Attribut in Formularelementen benötige ich natürlich weiterhin - aber die sind auch allesamt erlaubt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:46 Uhr.