php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS Probleme mit HTML5, Bootstrap oder jQuery ?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #31 (permalink)  
Alt 22-07-2008, 21:13
UzumakiNaruto
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : UzumakiNaruto ist offline
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 642
UzumakiNaruto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

das macht mich fertig

den sinn der einzelnen tags habe ich jetzt weitesgehend verstanden.
jetzt kommt der mist mit xhtml

<div>
<h1></h1>
<p>
<form></form>
</p>
</div>

FEHLER und ich kann mir nicht erklären wieso. die fehlermeldung sagt mir auch nicht viel
blockelemente in inlineelemente .. mag ich nicht

dann wird mein design auch noch voll verrissen, sobald ich andere tags benutze

habe das jetzt erstmal alles wieder auf ausgangsstellung gebracht und werde mir das morgen angucken
__________________
Gruß
Uzu

private Homepage
Mit Zitat antworten
  #32 (permalink)  
Alt 22-07-2008, 21:21
Abraxax
  THE REAL HAXE (Administrator)
Links : Onlinestatus : Abraxax ist offline
Registriert seit: Jul 2002
Ort: neuss.nrw.de
Beiträge: 22.623
Abraxax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

form ist innerhalb von p nicht erlaubt. (wenn ich nicht irre)
__________________
INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


Mit Zitat antworten
  #33 (permalink)  
Alt 22-07-2008, 21:26
Blackgreetz
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : Blackgreetz ist offline
Registriert seit: Oct 2005
Beiträge: 901
Blackgreetz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Abraxax
form ist innerhalb von p nicht erlaubt. (wenn ich nicht irre)
Bleibt wohl nichts anderes , wenn alles andere nicht verschachtelt ist ^^
Mit Zitat antworten
  #34 (permalink)  
Alt 22-07-2008, 21:28
Abraxax
  THE REAL HAXE (Administrator)
Links : Onlinestatus : Abraxax ist offline
Registriert seit: Jul 2002
Ort: neuss.nrw.de
Beiträge: 22.623
Abraxax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

wieso .. p ist in div ... und form wäre immer noch im div, auch wenn es aus p raus wäre.
__________________
INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


Mit Zitat antworten
  #35 (permalink)  
Alt 22-07-2008, 21:56
Blackgreetz
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : Blackgreetz ist offline
Registriert seit: Oct 2005
Beiträge: 901
Blackgreetz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Abraxax
wieso .. p ist in div ... und form wäre immer noch im div, auch wenn es aus p raus wäre.
Nur das wir alle wissen, dass ein div ein Block-Element ist und somit die Fehlermeldung nicht passt (zudem kann man fast jeden Tag in ein div packen^^..)

Zudem: Wer weiß, was <p> für ein Element ist? Aus dem Kopf sicher keine 95% wenn nicht mehr

btw: Ein Blick in selfhtml wäre da auch einfallsreich gewesen @Naruto..

mfg
Mit Zitat antworten
  #36 (permalink)  
Alt 23-07-2008, 15:39
UzumakiNaruto
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : UzumakiNaruto ist offline
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 642
UzumakiNaruto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

so .. damit ich das auch verstehe fange ich mal "neu" an.

wäre es ok, wenn ich meine 5 "Blöcke" als <div> mache?

sprich:
  • Header
  • linke Seite ("Schachtel" für die Navi-Blöcke)
  • Content
  • rechte Seite ("Schachtel" für die Navi-Blöcke)
  • Footer

oder wäre dieses auch schon zuviel?
__________________
Gruß
Uzu

private Homepage
Mit Zitat antworten
  #37 (permalink)  
Alt 23-07-2008, 15:43
Griecherus
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Griecherus ist offline
Registriert seit: May 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.036
Griecherus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Nein, das ist OK so.

Grüße
Mit Zitat antworten
  #38 (permalink)  
Alt 23-07-2008, 17:03
UzumakiNaruto
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : UzumakiNaruto ist offline
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 642
UzumakiNaruto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hi,

nachdem ich ein wenig bei peter seiner webseite gelesen und abgeguckt habe, kommt ein neues problem.

ich möchte den content bereich gerne relativ halten und das es sich der browsergröße anpasst.

header und footer machen dieses

linke und rechte seite sind 12em groß und der content bleibt so groß, wie sein text ist.
wenn ich den browser verschiebe, dann wandern meine div elemente unter die anderen.
bei peter bleibt seine rechte box aber stehen und der content verkleinert sich

bei selfthtml ist es genauso (css - mehrspaltiges layout mit kopf und fusszeile).

wüsstet ihr wie ich
a) content die volle breite gebe und dennoch relativ bleibe?
b) content sich verkleinert wenn nötig?

Code:
body {
   font-family: Verdana, Geneva, Arial, Helvetica, sans-serif;
   font-size: 0.8em;
}

#rahmen {
   /*farbinfos*/
}

#head {
   padding:5px;
   margin:10px;
}

#left-side {
   float:left;
   width:12em;
   margin:0px 10px 0px 10px;
}

#right-side {
   float:right;
   width:12em;
   margin:0px 10px 0px 10px;
}

#content {
   float:left;
   margin:0px 0px 10px 0px;
}

#foot {
   clear:left;
   padding:5px;
   margin:0px 10px 10px 10px;
}
__________________
Gruß
Uzu

private Homepage
Mit Zitat antworten
  #39 (permalink)  
Alt 23-07-2008, 18:47
UzumakiNaruto
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : UzumakiNaruto ist offline
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 642
UzumakiNaruto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

sieht das jetzt besser aus?

PHP-Code:
<div class="rahmen">
   <
div class="head">super neues CMS</div>
   <
div class="nav-top">[...]</div>
   <
div class="nav-left">
      <
h1>Navigation</h1>
      <
p>
         <
b>Community</b><br />
         [...]
      </
p>
      <
h1>Login</h1>
      <
form action="[...]" method="post" id="fLogin">
         <
p>
            [...]   
         </
p>
      </
form>
   </
div>
   <
div id="content" class="content"></div>
   <
div class="nav-right">
      <
h1>Test-Block</h1>
      <
p>
         [...]
      </
p>
   </
div>
   <
div class="foot">Copyright &copyby UzumakiNaruto</div>
</
div
das problem, das nav-right unter content wandert besteht immer noch.
content wandert aber nicht unter nav-left, sondern verkleinert sich.
__________________
Gruß
Uzu

private Homepage
Mit Zitat antworten
  #40 (permalink)  
Alt 23-07-2008, 19:17
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

"super neues CMS" soll doch die Überschrift der Seite sein, oder? Warum machst du dann keine Überschrift? Ich würde übrigens Elemente, die eindeutig sind, mit ID und nicht mit Klasse ansprechen. Klassen sind dafür gedacht, wenn du mehrere Elemente vom gleichen Typ hast und ich denke nicht dass auf der Webseite gleichzeitig mehrere Header vorkommen, oder?

PHP-Code:
<div class="head">super neues CMS</div> => <div id="head"><h1>super neues CMS</h1></div
Folgende sind Überschriften zweiter Ordnung. Oder ist das Hauptthema deiner Webseite "Login" und "Test-Block"?

PHP-Code:
<h1>Navigation</h1> => <h2>Navigation</h2>
<
h1>Login</h1> => <h2>Login</h2>
<
h1>Test-Block</h1> => <h2>Test-Block</h2
Das soll doch eine Überschrift sein, oder? Dritte Ordnung, weil Innerhalb von Navigation:

PHP-Code:
<b>Community</b><br /> => <h3>Community</h3
Mit Zitat antworten
  #41 (permalink)  
Alt 23-07-2008, 19:20
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.722
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
bei peter seiner webseite
der dativ ist dem genitiv sein tod!

wenn du dir mal meinen quellcode genau ansiehst, wirst du feststellen, dass die reihenfolge ein wenig anders ist.

- erst der linke bereich (float: left)
- dann der rechte! (float: right)
- und erst zum schluss der mittlere (margin-left, margin-right)

Zitat:
Ich würde übrigens Elemente, die eindeutig sind, mit ID und nicht mit Klasse ansprechen. Klassen sind dafür gedacht, wenn du mehrere Elemente vom gleichen Typ hast und ich denke nicht dass auf der Webseite gleichzeitig mehrere Header vorkommen, oder?
ansichtssache! ich halte davon nicht viel.

peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #42 (permalink)  
Alt 23-07-2008, 19:34
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Kropff
ansichtssache! ich halte davon nicht viel.
Wozu gibts dann ID-Selektoren?

Ich versuch immer den HTML (und CSS) Code so logisch wie möglich zu halten und Klassen beziehen sich nun mal auf Elemente, die öfters vorkommen können und IDs auf eindeutige Elemente.

Im Endeffekt hat das natürlich keine Auswirkungen auf die Seite, aber es dient der Übersicht, weil man gleich sieht welche Elemente nur einmal vorkommen und welche öfters vorkommen können.

Ich will dir natürlich jetzt nicht einreden, wie du arbeiten sollst, sondern will nur verdeutlichen wie sinnvoll das ist.
Mit Zitat antworten
  #43 (permalink)  
Alt 23-07-2008, 19:48
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.722
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Ich versuch immer den HTML (und CSS) Code so logisch wie möglich zu halten und Klassen beziehen sich nun mal auf Elemente, die öfters vorkommen können und IDs auf eindeutige Elemente.
ich will jetzt hier auch keine diskussion zu dem thema anfangen. mich persönlich stört es immer nur, dass in fast jedem css-tutorial permanent mit ids gearbeitet wird, und keine sau darauf hinweist, dass man die nur einmal pro seite verwenden darf.

außerdem haben schon etliche leute eine id zweimal vergeben, weil sie nicht aufgepasst haben. in meinen augen sind klassen viel flexibler. ich selber arbeite nur dann mit ids, wenn ich per javascript darauf zugreife. allerdings gehöre ich mit meiner meinung zugegebenermaßen zu einer minderheit.

peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #44 (permalink)  
Alt 23-07-2008, 19:51
UzumakiNaruto
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : UzumakiNaruto ist offline
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 642
UzumakiNaruto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

thx peter .. das hat mir weiter geholfen

jetzt frage ich mich nur wieso es mit
PHP-Code:
margin:0px 13.5em 10px 13.5em
geht und mit
PHP-Code:
margin:0px 10px 10px 10px
nicht

px = fix
em = relativ ist mir klar

und mit
PHP-Code:
margin:0px 10em 10px 10em
wird das feld in der mitte plötzlich breiter
__________________
Gruß
Uzu

private Homepage
Mit Zitat antworten
  #45 (permalink)  
Alt 23-07-2008, 20:00
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Noch ein Vorteil von IDs ist, dass sie als Anker fungieren.

Aber das war jetzt schon mein letztes Kommentar zu dem Thema, versprochen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:06 Uhr.