php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS Probleme mit HTML5, Bootstrap oder jQuery ?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 15:05
powermax90
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : powermax90 ist offline
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Hanau
Beiträge: 100
powermax90 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Javascript Countdown von Input auf Tabelle bekommen

Hi Leute,

versuche grade diesen (s.u.) Javascript Countdown in meine Webseite einzubinden, funktioniert auch super. Allerdings möchte ich den Countdown später mit einem Pic hinterlegen, das erfordert spezielle Abstände untereinander. Deshalb will ich den Script auf eine Tabelle bekommen, da dieser ja momentan noch in einem Input tag drin ist.

Vielen Dank im voraus.

Hier der Code:


PHP-Code:
<html>
  <
head>
    <
title>Datum-Countdown mit JavaScript</title>

    <
script language="JavaScript">
      
// Ziel-Datum in MEZ
      
var jahr=2009monat=7tag=1stunde=0minute=0sekunde=0;
      var 
zielDatum=new Date(jahr,monat-1,tag,stunde,minute,sekunde);

      function 
countdown() {
        
startDatum=new Date(); // Aktuelles Datum

        // Countdown berechnen und anzeigen, bis Ziel-Datum erreicht ist
        
if(startDatum<zielDatum)  {

          var 
jahre=0monate=0tage=0stunden=0minuten=0sekunden=0;

          
// Jahre
          
while(startDatum<zielDatum) {
            
jahre++;
            
startDatum.setFullYear(startDatum.getFullYear()+1);
          }
          
startDatum.setFullYear(startDatum.getFullYear()-1);
          
jahre--;

          
// Monate
          
while(startDatum<zielDatum) {
            
monate++;
            
startDatum.setMonth(startDatum.getMonth()+1);
          }
          
startDatum.setMonth(startDatum.getMonth()-1);
          
monate--;

          
// Tage
          
while(startDatum.getTime()+(24*60*60*1000)<zielDatum) {
            
tage++;
            
startDatum.setTime(startDatum.getTime()+(24*60*60*1000));
          }

          
// Stunden
          
stunden=Math.floor((zielDatum-startDatum)/(60*60*1000));
          
startDatum.setTime(startDatum.getTime()+stunden*60*60*1000);

          
// Minuten
          
minuten=Math.floor((zielDatum-startDatum)/(60*1000));
          
startDatum.setTime(startDatum.getTime()+minuten*60*1000);

          
// Sekunden
          
sekunden=Math.floor((zielDatum-startDatum)/1000);

          
// Anzeige formatieren
          
(jahre!=1)?jahre=jahre+"  ":jahre=jahre+" Jahr,  ";  
          (
monate!=1)?monate=monate+"  ":monate=monate+" Monat,  ";
          (
tage!=1)?tage=tage+"   ":tage=tage+" Tag,  ";
          (
stunden!=1)?stunden=stunden+"  ":stunden=stunden+" Stunde,  ";
          (
minuten!=1)?minuten=minuten+"   ":minuten=minuten+" Minute  und  ";
          if(
sekunden<10sekunden="0"+sekunden;
          (
sekunden!=1)?sekunden=sekunden+"   ":sekunden=sekunden+"";

          
document.countdownform.countdowninput.value=
              
monate+tage+stunden+minuten+sekunden;

          
setTimeout('countdown()',200);
        }
        
// Anderenfalls alles auf Null setzen
        
else document.countdownform.countdowninput.value=
            
"0 Jahre,  0 Monate,  0 Tage,  0 Stunden,  0 Minuten  und  00 Sekunden";
      }
    
</script>
  </head>

  <body onload="countdown()">
    <form name="countdownform">
      <p>
        <input size="75" name="countdowninput" style="border:none; height:55px; width:320px; 
background-image:url(img/countdown_clock.png); 
background-repeat:no-repeat; font-size:44px; font-family:Arial; margin-top:2px; color:#FFF; padding-left:17px;">
      </p>
    </form>
  </body>

</html> 
EDIT:
php-tags und umbrüche sponsored by kropff

Geändert von Kropff (08-03-2009 um 15:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 15:22
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bitte brich als erstes deinen Code um. Danke.

Zitat:
Deshalb will ich den Script auf eine Tabelle bekommen, da dieser ja momentan noch in einem Input tag drin ist.
Was ist deine Frage?
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 17:04
powermax90
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : powermax90 ist offline
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Hanau
Beiträge: 100
powermax90 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hi,

ahm meine Frage bzw. mein Problem ist ich möchte die verschiedenen Zahlen von Monat, Jahr, Minute etc auf verschiedene Tabellenabschnitte trennen bzw. die abstände zwischen den zahlen iwie mit css regeln.

danke
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 17:27
ArSeN
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : ArSeN ist offline
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.052
ArSeN ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
ArSeN eine Nachricht über ICQ schicken ArSeN eine Nachricht über AIM schicken ArSeN eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Irgendwie? Definiere erstmal genau was du erreichen willst, und dann sag uns, was du schon versucht hast um dein Ziel zu erreichen.
__________________
Nur wenige wissen, wieviel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 19:04
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.722
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von powermax90
Hi,

ahm meine Frage bzw. mein Problem ist ich möchte die verschiedenen Zahlen von Monat, Jahr, Minute etc auf verschiedene Tabellenabschnitte trennen bzw. die abstände zwischen den zahlen iwie mit css regeln.

danke
dafür musst du dich mit dom-manipulation auskennen. schau dir auch mal diese tutorials an.

peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 20:20
powermax90
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : powermax90 ist offline
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Hanau
Beiträge: 100
powermax90 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ahm zu ArSen`s Anfrage: Ich möchte den Output des Countdowns also diese Zahlenfolgen: 3 22 04 16 53 z.b. nicht nur in einem Input haben (habe mit css versucht es etwas anzupassen aber funktionierte nicht wirklich) sondern die jeweiligen Zahlen für Monat, Tag, Stunde, Minute und Sekunde auf verschiedene "INput-Tags" aufzuteilen, damit ich diese jedes für sich bearbeiten kann vllt in Farbe, Schriftgröße etc

Danke
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 20:29
powermax90
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : powermax90 ist offline
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Hanau
Beiträge: 100
powermax90 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

HIer nochmal so wies aktuell aussieht und wies aussehen soll als Anhang:

(eigentlich nur das Problem, dass die Zahlen nicht alle in der MItte deren Felder stehen, sondern verschoben)


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg now_future.jpg (19,3 KB, 2376x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 20:31
php_fussel
 Newbie
Links : Onlinestatus : php_fussel ist offline
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 120
php_fussel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Mmmh ... mal eine pauschale Antwort ohne groß nachzudenken:
Du hast die einzelnen Zeit-Elemente in den JS-Variablen vorliegen ... baue nun input-Text-Felder mit ID für den jeweiligen Wert (tag, Stunde, ...) in die Seite ein und fülle den Wert mit ...

document.getElementById('time').innerHTML = tag;
document.getElementById('stunde').innerHTML = stunde;
document.getElementById('minute').innerHTML = minute;
...

Ich hoffe ich habe Dich richtig verstanden ... nur als Denkanstoß!

Gruß php_fussel
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 20:50
ArSeN
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : ArSeN ist offline
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.052
ArSeN ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
ArSeN eine Nachricht über ICQ schicken ArSeN eine Nachricht über AIM schicken ArSeN eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Aha, das ist doch schonmal ne genauere Zielbeschreibung, insbesondere mit dem Bild

Ja, prinzipiell hat php_fussel ja schon die Antwort gegeben. Momentan seh ich aber keinen Grund, warum das input-Felder sein müssen. Ich würde daher viel mehr div-Container verwenden, diese fertig stylen wie du sie haben willst (CSS), und dann wie bereits angesprechen das innerHTML manipulieren.
__________________
Nur wenige wissen, wieviel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 20:50
powermax90
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : powermax90 ist offline
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Hanau
Beiträge: 100
powermax90 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

würd ich ja machen wenn ich wüsste wie^^

ich benutze javascript eig. nur für einfache onmouseover effekte usw. Aber wie meinst du das. Welche Variablen sind das und wie binde ich die entsprechend einzeln in die Input-Tags ein?

Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 20:52
ArSeN
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : ArSeN ist offline
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.052
ArSeN ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
ArSeN eine Nachricht über ICQ schicken ArSeN eine Nachricht über AIM schicken ArSeN eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Jetzt scherzt du aber, oder? Schau dir doch mal den JavaScript-Quelltext an, den du selbst gepostet hast (!). Die Variablen wie "monate", "tage" und "sekunden" könnten dem doch sehr nahe kommen, oder?
__________________
Nur wenige wissen, wieviel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 20:55
powermax90
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : powermax90 ist offline
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Hanau
Beiträge: 100
powermax90 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

jain war mehr oder weniger kein "Scherz" hat mich nur verwirrt das da keine variablen genau definiert wurden. Also ok die Vars sind jetzt da. Und dann dachte mit sowas wie:


<input name="countdowninput('jahr')"> ?? oder so ähnlich?
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 21:00
ArSeN
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : ArSeN ist offline
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.052
ArSeN ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
ArSeN eine Nachricht über ICQ schicken ArSeN eine Nachricht über AIM schicken ArSeN eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
<input name="countdowninput('jahr')"> ?? oder so ähnlich?
Ehhmmm?!?!?

Zitat:
Original geschrieben von php_fussel
document.getElementById('time').innerHTML = tag;
document.getElementById('stunde').innerHTML = stunde;
document.getElementById('minute').innerHTML = minute;
Wie wärs damit, was dir schon vorgesagt wurde? Wenn du nicht weißt was die Funktion macht helfen dir sowohl selfHTML als auch notfalls Google gerne weiter.
__________________
Nur wenige wissen, wieviel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 21:16
php_fussel
 Newbie
Links : Onlinestatus : php_fussel ist offline
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 120
php_fussel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Momentan seh ich aber keinen Grund, warum das input-Felder sein müssen.
Ja, da hast Du Recht ... aber DIVs sind Block-Elemente (welche man mit CSS natürlich auch ummodeln könnte bzw. floaten), dann wären doch SPANs (Inline-Elemente) eventuell günstiger!?

Gruß php_fussel
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 21:18
powermax90
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : powermax90 ist offline
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Hanau
Beiträge: 100
powermax90 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Talking

ah cool.

Hab grad nen bissl dran rumgetüftelt und jetzt funktionierts. jetzt kann ich ja die einzelnen sachen dahin packen wo ich sie haben will

danke an alle die mir dabei geholfen haben
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:30 Uhr.