php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS Probleme mit HTML5, Bootstrap oder jQuery ?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 01-09-2009, 15:18
medium22
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : medium22 ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 308
medium22 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard [CSS] Fusszeile wird überschrieben

Hallo zusammen,


Ich versuche grade eine fixe Fussleiste in ein Projekt einzubauen doch irgendwie will das nicht so richtig. Dazu sagen muss ich, dass ich in Sachen CSS nicht so der Hengst bin..

Ziel: Die Fussleiste soll immer im Vordergrund sein und wenn normaler Contentinhalt an diese "stösst" soll dieser (als wäre das Browserfenster unten zu ende) gescrollt werden - eigentlich sehr simpel, dachte ich mir.

Ich fügte meiner CSS-Datei also folgendes hinzu:

Code:
 * html body{
  overflow:hidden;
 } 

 div#fussleiste{
  position:absolute;
  bottom:0;
  left:0;
  width:100%;
  height:50px;
 }
 @media screen{
  body>div#fussleiste{
   position:fixed;
   background-color: #D9ABEF;
  }
 }
und den jeweiligen Content-Elementen ein "overflow:hidden;"

Bei kleinem Inhalt wird alles richtig dargestellt, ist die Seite aber 'höher'/länger so überlappt der Content die Fussleiste und ich sehe nur noch links und rechts jeweils ein Stück davon.

Wo liegt nun mein (Denk-)Fehler?


Gruss
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 01-09-2009, 15:31
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von medium22 Beitrag anzeigen
Bei kleinem Inhalt wird alles richtig dargestellt, ist die Seite aber 'höher'/länger so überlappt der Content die Fussleiste und ich sehe nur noch links und rechts jeweils ein Stück davon.
Wovon, vom Content oder von der Fußleiste?

Gruß,

Anja
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 01-09-2009, 16:36
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.738
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von medium22 Beitrag anzeigen
Bei kleinem Inhalt wird alles richtig dargestellt, ist die Seite aber 'höher'/länger so überlappt der Content die Fussleiste und ich sehe nur noch links und rechts jeweils ein Stück davon.
In welchem Browser tritt das Problem auf? Schau dir ggf. mal das Beispiel an.

Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 01-09-2009, 17:56
medium22
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : medium22 ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 308
medium22 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard

Es tritt sowohl im IE7 als auch im FF 3.5 auf.

Und man sieht nur noch ein Stück von der Fussleiste - halt all das was vom Content selbst nicht abgedeckt wird..
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 01-09-2009, 17:59
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Dann gebe ihr einen z-index.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 01-09-2009, 18:34
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Oder so:
Code:
<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="en" lang="en">
	<head>
		<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=utf-8" />
		<style type="text/css">
			* { padding: 0px; margin: 0px; }
			html, body, .content { height: 100%; }
			.content { position: relative; top: -40px; background: #ccf; overflow: auto; }
			.content .body { margin-top: 40px; }
			.footer { position: absolute; bottom: 0px; height: 40px; width: 100%; background: #aaf; }
		</style>
		<title>static footer</title>
	</head>
	<body>
		<div class="content">
			<div class="body">
				<p>...</p>
				<p>...</p>
				...
			</div>
		</div>
		<div class="footer">
			<p>...</p>
		</div>
	</body>
</html>
Gruß,

Anja

PS: Ich weiß, dass es mit absoluter Positonierung auch einfacher geht, aber um mir diesmal den "IE6"-Seitenhieb von Kropff zu sparen, hab ich es abwärtskompatibel bis mindestens IE5.5 gelöst.

Geändert von AmicaNoctis (01-09-2009 um 18:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 02-09-2009, 10:51
medium22
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : medium22 ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 308
medium22 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard

Code:
div#fussleiste{
	position:absolute;
	bottom:0;
	left:40%;
	margin-left: -400px;
	margin-top: 25px;
	margin-bottom: 0px;
	width:990px;
	height:50px;
	z-index: 6;

}
Mit dem z-index geht es. Ich musste nur dem jeweiligen Inhalt (Content-Links, Mitte, Rechts) ein paar Zeilenumbrüche anhängen sodass man auch weit genug scrollen kann und die letzten 3 Zeilen nicht durch die Fussleiste verdeckt werden.

Danke.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 02-09-2009, 10:54
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von medium22 Beitrag anzeigen
Ich musste nur dem jeweiligen Inhalt (Content-Links, Mitte, Rechts) ein paar Zeilenumbrüche anhängen
Haben die Zeilenumbrüche was mit dem Inhalt des Dokuments zu tun? Nein, sie sind ne Layoutkrücke! Also ganz schnell weg damit und einen Blick auf margin-bottom geworfen! Also neeeee...

Gruß,

Anja
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 06-09-2009, 21:16
medium22
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : medium22 ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 308
medium22 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard

okok.. ;D Danke für den Hinweis *g*


Selbes Projekt, erst jetzt entdeckter Schönheitsfehler. Bis zu diesem Projekt gestaltete ich Seite nur mit Tabellen - weils einfacher ist. *g* Aber irgendwann muss auch mal ein alter Mann wie ich etwas CSS lernen daher bin ich dahin gewandert.

Die Anzeige der Seite (Menu, Inhalt, Kopf, Fuss, ...) schaut ganz hübsch aus, so lange der Benutzer den Browser auf Vollbild hat. Hat er den Browser aber nur klein, so verschwindet der linke Teil komplett und ist nicht mehr sichtbar. Auch hier habe ich direkt mal einen z-index angehängt (einen tieferen als bei der Fusszeile), was aber nicht zum gewünschten Erfolg führe. Das verschwinden (nicht sehen) wäre ja nicht so tragisch wenn man wenigstens dahin scrollen können, aber auch das kann man nicht. Er ist - wie zuvor die Fusszeile - komplett weg / nicht zu sehen / verschwunden. Wenn ich da nun einen höheren z-index anbringe kommt vermutlich wieder das Problem mit der Fusszeile, wie löse ich sowas also elegant, wenn überhaupt?
Code:
.content-left {
	width: 9px;
	height: auto;
	background-image: url(../images/System/shadow-left.gif);
	background-repeat: repeat-y;
	overflow:hidden;
	z-index: 5;
}

.content-menu {
	background-color: #D9ABEF;
	height: auto;
	border-right: 1px solid #E6CEF1;
	overflow:hidden;
	z-index: 5;
}

.content-middle {
	width: 770px;
	height: auto;
	background-color: #D9ABEF;
	padding: 5px 5px 0 5px;
	overflow:hidden;
	z-index: 5;
}

.content-right {
	width: 13px;
	height: auto;
	background-image: url(../images/System/shadow-right.gif);
	background-repeat: repeat-y;
	overflow:hidden;
	z-index: 5;
}
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 06-09-2009, 23:46
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

CSS alleine ist fast unmöglich zu analysieren. Man braucht immer das Dokument dazu. Kannst du eine Live-Version davon online stellen und die Adresse posten?

Gruß,

Anja
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 07-09-2009, 10:41
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

@all
Hinweis: Ich beziehe mich auf die Onlineversion, deren Adresse mir per E-Mail von medium22 mitgeteilt wurde.

Zitat:
Zitat von medium22 Beitrag anzeigen
Hat er den Browser aber nur klein, so verschwindet der linke Teil komplett und ist nicht mehr sichtbar. Auch hier habe ich direkt mal einen z-index angehängt (einen tieferen als bei der Fusszeile), was aber nicht zum gewünschten Erfolg führe. Das verschwinden (nicht sehen) wäre ja nicht so tragisch wenn man wenigstens dahin scrollen können, aber auch das kann man nicht.
Hier nochmal für alle, die das nicht verstanden haben: Der linke Teil (genau so wie der rechte) wird unsichtbar, weil er sich zentrierungsbedingt nach links aus dem Bild schiebt.



@medium
Da hilft auch der z-index nichts, weil der Teil von keinem anderen verdeckt wird, sondern sich einfach außerhalb des sichtbaren Bereichs befindet. Nach links (und oben) verschobene Inhalte sind nur leider im Gegensatz zu nach rechts (und unten) verschobenen Inhalten auch nicht mit den Scrollbars zu erreichen.

Abhilfe schafft man, wenn man die bekannte und feste Breite des Containers (in deinem Falle 950px) im CSS auch nochmal als min-width festlegt.

Wolltest du bei dieser Seite nicht von Tabellen weg?

Großes Lob für das Thema der Seite

Anja

Geändert von AmicaNoctis (07-09-2009 um 10:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 07-09-2009, 12:19
medium22
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : medium22 ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 308
medium22 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard

Hallo,


Das min-width allein half nicht, drum habe ich ein wenig gefummelt und getestet - ich bin ein leidenschaftlicher fummler und testen. *g* Ich gab dem jeweiligen div noch andere Positionsangaben mit sodass die auch Fix sind weil es wieder Probleme mit der Fussleiste gab. Zusätzlich aus der absoluten eine relavite Positionierung und irgendwie hats dann so ausgesehen wie ich das gerne hätte. (IE7 & FF 3.5.2)

Zwecks Tabellen..., ja richtig. Aber im Vergleich zu früher/bisher ist da sehr wenig davon vorhanden.

Der Herr dankt ein weiteres mal und kann nun in den verdienten Schlaf sinken.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[PHP5] Query wird überschrieben bigtail PHP Developer Forum 3 03-12-2006 21:05
SESSION wird nicht überschrieben! SOB22 PHP Developer Forum 14 30-05-2004 17:14
Eintrag wird überschrieben lsgdcity SQL / Datenbanken 3 29-02-2004 12:28
Sessionvar wird nicht überschrieben! figugegu PHP Developer Forum 8 13-01-2004 22:39
Session wird überschrieben :( cYaONE PHP Developer Forum 12 10-12-2002 19:45

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

PHP Marktplatz-Software
PHP Marktplatz-SoftwareEs hat sich viel getan! Die neue Version 7.5.9 unserer PHP Marktplatz-Software ebiz-trader steht ab sofort zur Verfügung.

28.10.2019 | Berni

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

jqPlot jQuery Plotting Plugin ansehen jqPlot jQuery Plotting Plugin

jqPlot ist ein plotting und charting plugin für das jQuery Javascript framework

06.11.2019 Berni | Kategorie: AJAX/ Framework
WYSIWYG Editor

WYSIWYG Editor zum Einbinden in PHP Scripte.

21.10.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ WYSIWYG
Modelmanager

Der Modelmanager ist ein Webtool für Fotografen, kann als komplette Homepage oder als Webtool installiert werden.

10.10.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ Bilder
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:55 Uhr.