php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS Probleme mit HTML5, Bootstrap oder jQuery ?

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 07-09-2009, 14:13
piratos
 Guest
piratos
Beiträge: n/a
Standard Massig Validierungsfehler bei php-resource

Es soll keine Meckerei sein

841 Errors, 14 warning(s)

sollten doch vielleicht auf ein annehmbares Mass zu reduzieren sein.

Wenn man über alles mögliche fachsimpelt wäre ein Vorbild doch nicht schlecht.

Ergänzung: gecheckt wurde die http://www.php-resource.de, der Forenteil hat z.Z. 170 Errors, 9 warning(s)

Geändert von piratos (07-09-2009 um 15:17 Uhr) Grund: Wegen Verschiebung
  #2 (permalink)  
Alt 07-09-2009, 21:22
Benutzerbild von Berni Berni
  OWNER
Links : Onlinestatus : Berni ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: Frankfurt / Egelsbach
Beiträge: 6.306
Blog-Einträge: 6
Berni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

richtig!

Welchen Nachteil haben wir dadurch?? Keinen! (soll nicht bedeuten das Fehler o.k. sind)

cu
berni
__________________

php-Entwicklung | ebiz-consult.de
PHP-Webhosting für PHP Entwickler | ebiz-webhosting.de
die PHP Marktplatz-Software | ebiz-trader.de
  #3 (permalink)  
Alt 07-09-2009, 21:59
goth
  Moderator
Links : Onlinestatus : goth ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Erde
Beiträge: 7.272
goth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Na ... es zeigt zumindest wie hoch die Ansprüche sind, die Du an die von Dir gelieferte Qualität stellst ...
__________________
carpe noctem

Bitte keine Fragen per EMail ... im Forum haben alle was davon ... und ich beantworte EMail-Fragen von Foren-Mitgliedern in der Regel eh nicht!
Hinweis: Ich bin weder Mitglied noch Angestellter von ebiz-consult! Alles was ich hier von mir gebe tue ich in eigener Verantwortung!
  #4 (permalink)  
Alt 07-09-2009, 22:11
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von goth Beitrag anzeigen
Na ... es zeigt zumindest wie hoch die Ansprüche sind, die Du an die von Dir gelieferte Qualität stellst ...
Seh ich auch so. Sollte schon der Ehrgeiz des Entwicklers verbieten!
  #5 (permalink)  
Alt 07-09-2009, 22:12
Benutzerbild von Berni Berni
  OWNER
Links : Onlinestatus : Berni ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: Frankfurt / Egelsbach
Beiträge: 6.306
Blog-Einträge: 6
Berni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

o.k. lasse ich zu!

Weitere Argumente?
__________________

php-Entwicklung | ebiz-consult.de
PHP-Webhosting für PHP Entwickler | ebiz-webhosting.de
die PHP Marktplatz-Software | ebiz-trader.de
  #6 (permalink)  
Alt 07-09-2009, 22:52
piratos
 Guest
piratos
Beiträge: n/a
Standard

Das Angebot hier hat doch irgendwie den Anspruch Hilfestellungen in allen Dingen rund um das Web zu leisten bzw. leisten zu wollen.
So manche Poster leisten da fachmännische Arbeit, inkl. der Admins und Moderatoren.

Eine solche Anzahl von Fehlern, die wenn man sie sich genauer betrachtet, glatt von einem Anfänger stammen können, stehen meiner Meinung nach im Widerspruch dazu - damit kann man nicht wirklich überzeugen, könnte die gute Arbeit hier unnötig in den Schatten stellen.

Es fehlt das was ich Vorbild nennen würde, den anderen zeigen das man kompetent ist durch eigene Leistung - nach dem Motto - wir diskutieren nicht nur, sondern wir machen es selbst richtig, wir haben Qualität.

Ein valides Web ist da eigentlich Standard, so extrem viele Fehler die große Ausnahme.

Man sollte auch nicht lange diskutieren, sondern einfach nach und nach diese Dinge beseitigen, das kann doch kein Problem darstellen - oder ?

Man muss es nur wollen.
  #7 (permalink)  
Alt 07-09-2009, 23:23
Benutzerbild von mermshaus mermshaus
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mermshaus ist offline
Registriert seit: Jun 2009
Beiträge: 451
mermshaus wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich prognostiziere mal, dass sich die Fehleranzahl bei einer Umstellung auf einen Nicht-XHTML-DOCTYPE und dem Ergänzen von ein paar fehlenden End-Tags stark reduziert.

Schöne Aussage übrigens, wie (un)wichtig einwandfreier Quellcode ist.
  #8 (permalink)  
Alt 08-09-2009, 01:20
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von piratos Beitrag anzeigen
Das Angebot hier hat doch irgendwie den Anspruch Hilfestellungen in allen Dingen rund um das Web zu leisten bzw. leisten zu wollen.
...
Eine solche Anzahl von Fehlern, die wenn man sie sich genauer betrachtet, glatt von einem Anfänger stammen können, stehen meiner Meinung nach im Widerspruch dazu - damit kann man nicht wirklich überzeugen ...
Ja, diese Plattform ist ein Kommunikationswerkzeug und ja, hier wird hauptsächlich über Webprogrammierung gesprochen. Aber aus diesen beiden Fakten kannst du noch lange nicht schließen, dass diese Plattform eine Referenz darstellt.

Ich glaube das war es, was Berni sagen wollte.


Übrigens hat die Google-Startseite auch 40 Fehler. Aber die Seite funktioniert in allen Browsern, sieht sogar immer gleich aus, ist superschnell ... was kratz es mich denn da, ob das Markup valide ist.
  #9 (permalink)  
Alt 08-09-2009, 01:48
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hier im Board gab es immer wieder einen Validierungswahn - also Leuten ihre Seiten mit den Ergebnissen des W3C-Validators um die Ohren zu hauen. Das fand ich schon immer scheiße und habe es auch immer gesagt.

Trotzdem: Ich finde, Valides oder einigermaßen valides HTML gehört zum guten Ton, zumal es in einer homogenen Umgebung wie einem Board "nur" Arbeit aber kein Hexenwerk ist, es zu erreichen.

- Es erleichtert die Fehlersuche und Code-Pflege enorm, weil Dinge wie fehlende Schließer-Tags sofort auffallen
- Es erleichtert die Weiterverarbeitung (egal ob die im konkreten Fall gewünscht ist oder nicht)
- Es erleichtert korrekte Ergebnisse in schwierigen Darstellungsumgebungen (z.B. IPhone)
- Es erleichtert Browserinterne Bemühungen für schnelleres Rendern
- Es macht einen guten Eindruck, wenn ein potenzieller Kunde reinschaut, der mal irgendwo gelesen hat daß valider Code wichtig ist

Ich vergleiche das immer ein bisschen damit, Flecken zu polieren: Den Betrieb beeinträchigen tun die Flecken nicht. Trotzdem stellt man sich regelmäßig hin und putzt sie weg.

Geändert von pekka (08-09-2009 um 01:57 Uhr)
  #10 (permalink)  
Alt 08-09-2009, 09:32
Benutzerbild von Berni Berni
  OWNER
Links : Onlinestatus : Berni ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: Frankfurt / Egelsbach
Beiträge: 6.306
Blog-Einträge: 6
Berni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von onemorenerd Beitrag anzeigen
Ja, diese Plattform ist ein Kommunikationswerkzeug und ja, hier wird hauptsächlich über Webprogrammierung gesprochen. Aber aus diesen beiden Fakten kannst du noch lange nicht schließen, dass diese Plattform eine Referenz darstellt.

Ich glaube das war es, was Berni sagen wollte.


Übrigens hat die Google-Startseite auch 40 Fehler. Aber die Seite funktioniert in allen Browsern, sieht sogar immer gleich aus, ist superschnell ... was kratz es mich denn da, ob das Markup valide ist.
Danke!
__________________

php-Entwicklung | ebiz-consult.de
PHP-Webhosting für PHP Entwickler | ebiz-webhosting.de
die PHP Marktplatz-Software | ebiz-trader.de
  #11 (permalink)  
Alt 08-09-2009, 11:00
piratos
 Guest
piratos
Beiträge: n/a
Standard

Ob diese Site nun als Referenz gelten soll, kann oder sollte sei dahingestellt und ist eigentlich auch völlig egal.

Es gibt nun mal Normen und die sollte man nicht in den Wind schiessen, nur weil ein Browser in der Lage ist ein einigermassen korrektes Bild über seine Fehlerkorrekturmöglichkeiten zu ermitteln oder weil es einem aus dem Grunde egal ist, weil man optisch keine Nachteile mit seinem Browser erkennen kann.

Jeder Browser und sogar jede Version eines Browsers kommt da zu eigenen Ergebnissen oder eben nicht !
In der Praxis treten dann z.B. unter Opera 10 Funktionsstörungen auf.

Man überlässt es den Zufall was da heraus kommt und nicht der eigenen Kompetenz (das gilt natürllich auch für jede andere Website die so arbeitet).

Über 800 Fehler haben nun rein nichts mit einem Validierungswahn zu tun.

Über 10 ... 20 kann man noch hinweg sehen, obwohl da eigentich der Ehrgeiz vorhanden sein sollte die auch noch wegzupusten.

Über 800 Fehler sagen jedoch nur eines aus - keine Ahnung von der Materie und das genau ist die Schattenseite, den sollte man eigentlich nicht aufbauen, das trifft und entspricht nicht dem eigentlichen Inhalt der Site.

Zitat:
Trotzdem: Ich finde, Valides oder einigermaßen valides HTML gehört zum guten Ton, zumal es in einer homogenen Umgebung wie einem Board "nur" Arbeit aber kein Hexenwerk ist, es zu erreichen.
Genau dieser Meinung bin ich auch und stimme voll den danach aufgeführten Argumenten zu.

Wahrscheinlich hätte man in der Diskussionszeit hier schon die ersten paar hundert Fehler killen können, denn viele sind auch Folgefehler.

Im übrigen haben wir eine steigende Tendenz (eben 919 Errors, 15 warning(s) ) bei php-resource.de.

Ververwendet man den schärfsten Validator (validator.org) verweigert der sogar die Arbeitsaufnahme, weil
Zitat:
Im Dokument befindet sich in Zeile 8 und Spalte 11 ein ungültiges Zeichen.
Dieses Zeichen ist in der verwendeten Zeichenkodierung (utf-8) nicht erlaubt.
Wenn man Bewertungsseiten aufsucht (ich selbst halte nicht viel von denen), dann fällt die Site hier in den Keller, weil SEO mässig da natürlich die Validität gecheckt wird - die Site fällt dann im Ranking weit hinter reinen Pippifaxwebseites von Lieschen Müller und Hein Fietsche.

Auch wenn man nichts von den Bewertungsseiten hält - in der Hinsicht bewerten sie korrekt, was die Argumentation betrifft.
  #12 (permalink)  
Alt 08-09-2009, 11:04
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also, was Suchmaschinensichtbarkeit angeht, muss sich diese Seite hier nicht verstecken –*mal ganz davon abgesehen, dass ich noch nie eine Bewertung gesehen habe, die nicht in die Kategorie "Voodoo und Hokuspokus" fällt.

Ich persönlich finde zwar auch, dass man (halbwegs) valide Quelltexte abliefern sollte, kann aber auch nachvollziehen, dass Berni und sein Laden keine Lust hat, für Nüsse diesen Aufwand zu betreiben.

Dass es da auch andere, bereits häufiger angesprochene Möglichkeiten gibt, steht natürlich auf einem ganz anderen Blatt.
  #13 (permalink)  
Alt 08-09-2009, 11:16
piratos
 Guest
piratos
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von unset Beitrag anzeigen
Ich persönlich finde zwar auch, dass man (halbwegs) valide Quelltexte abliefern sollte, kann aber auch nachvollziehen, dass Berni und sein Laden keine Lust hat, für Nüsse diesen Aufwand zu betreiben.
Jeder vernünftige Webdesigner - Webentwickler macht das sofort z.B. bei der Erstellung der Templates / Inhalte und nicht dann wenn die Seite online ist, daher stellt sich die Nussfrage nicht, denn das ist Eigenfabrikation.

Vielleicht sollte man die User hier dazu aufrufen eklatante Fehler zu posten, damit man das schneller beseitigen kann.
  #14 (permalink)  
Alt 08-09-2009, 11:20
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von piratos Beitrag anzeigen
Jeder vernünftige Webdesigner - Webentwickler macht das sofort z.B. bei der Erstellung der Templates / Inhalte und nicht dann wenn die Seite online ist, daher stellt sich die Nussfrage nicht, denn das ist Eigenfabrikation.
Und wenn dir der Krempel angeliefert wird, stehst du schon auf'm Schlauch.
  #15 (permalink)  
Alt 08-09-2009, 11:27
piratos
 Guest
piratos
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von unset Beitrag anzeigen
Und wenn dir der Krempel angeliefert wird, stehst du schon auf'm Schlauch.
Ich habe keinen einzigen Auftraggeber kennengelernt der nicht umfassend prüft was für ein Zeug ich abliefere, man muss ja schliesslich wissen ob man das bekommen hat, was man wollte.

Ist es also ein externer ist die Nussfrage geklärt, dann muss der nacharbeiten.

Zur Korrektur (nicht forum) würde ich zuerst die Metaeinträge korrigieren.
Der favicon Eintrag wurde mit einem Editor fabriziert der nicht utf-8 kann.

Im nächsten Schritt alle Images nicht > abschliessen sondern /> - dann hätte man schon eine Menge Zeugs beseitigt.
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RSS für php-resource? enforcer Off-Topic Diskussionen 6 22-06-2008 17:24
[MSSQL] mssql_fetch_object(): supplied resource is not a valid MS SQL-result resource voodiii SQL / Datenbanken 2 18-12-2006 14:03
Validierungsfehler einer URL Sayon HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 15 29-10-2003 23:41
Massig MySQL-Querys darkone PHP Developer Forum 9 21-02-2003 17:04
Resource ID 4# Wombel SQL / Datenbanken 1 03-12-2001 18:09

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:38 Uhr.