php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS Probleme mit HTML5, Bootstrap oder jQuery ?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 24-11-2009, 13:49
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard [JS] Iframe-Eigenschaften ändern

Hallo.

Wir versuchen im Microsoft Dynamics CRM via Javascript ein Bild
einzublenden, welches durch den eigegebenen bzw. gespeicherten Namen angezeigt wird.

Wir haben ein IFrame hinzugefügt in dass das Bild geladen wird.
Nun schaffen wir es aber nicht, den Innenabstand und etweige andere
Eigenschaften zu ändern.

Bislang vorhandene und funktionierende Funktionen sind:
HTML-Code:
document.all.IFRAME_foto.style.borderWidth= '0';
document.all.IFRAME_foto.style.height= "100";
document.all.IFRAME_foto.style.width="200";

document.all.IFRAME_foto.src = "/ISV/images/accounts/" + document.all.firstname.DataValue + "." + document.all.lastname.DataValue + ".jpg";
Nicht funktionieren tut jedoch die funktion zum abschalten der Scrollbalken oder den Innenabstand auf 0 zu setzen.
HTML-Code:
document.all.IFRAME_foto.style.margin="0";
document.all.IFRAME_foto.style.padding="0";
funktionieren nicht.

Kann jemand helfen?
Danke
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 24-11-2009, 13:57
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

die height und width Angaben können so nicht funktionieren, dort fehlt die Einheit (vermutlich "px"). Zum Thema padding und margin ist zu sagen, dass das nicht zwangsläufig (sogar unwahscheinlich) vom IFrame selbst kommen muss, sondern viel eher von dessen body-Element (ein IFrame ist ja eigentlich ein Browserfenster im Browserfenster). Dazu muss man wissen, dass non-HTML-Content in einem IFrame durch den Browser automatisch in ein Minimaldokument gewrappt wird, also das Bild nicht als Bild im IFrame steckt, sondern eher als
HTML-Code:
<html>
<head></head>
<body><img src="..." ></body>
</html>
Dadurch kommen dann auch Standardmargins für das body-Element ins Spiel, die ggf. angepasst werden müssen.

Generell rate ich aber dazu, das mit CSS zu lösen und nicht jedes DOMElement einzeln mit JS zu stylen.

Was ich aber generell nicht verstehe ist, warum man ein Bild in einen IFrame packt, statt es einfach mit dem img-Element einzubinden?

Gruß,

Amica
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 24-11-2009, 14:06
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Danke erstmal für die ausführliche Erläuterung!

Wir wollten zuerst einfach in die WebSite per JS ein Bild einbinden mit write.
Doch dann sieht man nurnoch das Bild auf einer Blanken Seite.
Alles andere wird dadurch überschrieben.

Gibt es eine Möglichkeit,
z.B. beim OnLoad an einer bestimmten Stelle ein img "hinzu"zufügen,
sodass nicht alles gleich verschwindet?
Dazu müsste man ja auchnoch sagen können, wo genau angesetzt werden soll.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 24-11-2009, 14:11
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Man kann onload etwas hinzufügen, man braucht nur eine Referenz auf ein benachbartes Element. Die kann man mit document.getElementById oder document.getElementsByTagName holen.

Alles weitere lässt sich mit den DOM-Methoden realisieren. Heutzutage noch mit der document.write-Keule loszuziehen halte ich für unzweckmäßig.

Bei SELFHTML: JavaScript / Objektreferenz / node findet man einen guten Überblick über das nötige Handwerkszeug.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 24-11-2009, 14:26
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das heißt, ich suche mit GetElementId ein bestimmtes Feld o.ä. und kann vor diesem Element dann ein img erzeugen, richtig?
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 24-11-2009, 14:28
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Fast, es heißt getElementById Für den zweiten Schritt eignet sich insertBefore. Da ist jetzt aber trotzdem erstmal etwas Selbststudium zum Thema DOM-Manipulation angesagt.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 24-11-2009, 14:55
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von AmicaNoctis Beitrag anzeigen
Fast, es heißt getElementById Für den zweiten Schritt eignet sich insertBefore. Da ist jetzt aber trotzdem erstmal etwas Selbststudium zum Thema DOM-Manipulation angesagt.
Danke.
Bei meinen ersten Versuchen eben, habe ich eine Fehlermeldung bekommen.
HTML-Code:
There was an error with this felsd's custimized event.
Field:windows
Event:onload
Error:Object doesn't support this property or method

HTML-Code:
var NewElement= document.createElement("b");
var NewElementText= document.createTextNode("TEST");
NewElement.appendChild(NewElementText);

document.getElementByName("subject").insertBefore(NewElement, document.getElementByName("firstname"));
Kann es daran liegen, das beide Elemente Eingabefelder sind?
MicrosoftCRM lässt keinen Quelltext zu und funktioniert nur im IE.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 24-11-2009, 15:08
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Es gibt kein windows.onload, nur window.onload
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 24-11-2009, 15:18
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von AmicaNoctis Beitrag anzeigen
Es gibt kein windows.onload, nur window.onload
Ich habe es abgetippt und dabei das 's' unabsichtlich hinzugefügt.

Ich bekomme den Fehler eines ungültigen Arguments.

HTML-Code:
var NewElement= document.createElement("b");
var NewElementText= document.createTextNode("TEST");
NewElement.appendChild(NewElementText);

document.getElementsByName("subject")[0].insertBefore(NewElement, document.getElementsByName("firstname")[0]);
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 24-11-2009, 15:28
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ohne die Seite zu kennen, kann man nicht wirklich viel dazu sagen. Vielleicht gibt es das gesuchte Element ja nicht oder der Name ist falsch. Ich würde da erstmal exzessiv jeden Schritt einzeln tun und mit alert prüfen, ob es geklappt hat (z. B. Element suchen und in Variable speichern, dann Variable prüfen und im Erfolgfall erst verwursten). Wenn du einen Debugger hast (IE8 eingebaut, für Firefox das Firebug-Add-On), erleichtert das die Sache natürlich enorm.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 24-11-2009, 15:52
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von AmicaNoctis Beitrag anzeigen
Ohne die Seite zu kennen, kann man nicht wirklich viel dazu sagen. Vielleicht gibt es das gesuchte Element ja nicht oder der Name ist falsch. Ich würde da erstmal exzessiv jeden Schritt einzeln tun und mit alert prüfen, ob es geklappt hat (z. B. Element suchen und in Variable speichern, dann Variable prüfen und im Erfolgfall erst verwursten). Wenn du einen Debugger hast (IE8 eingebaut, für Firefox das Firebug-Add-On), erleichtert das die Sache natürlich enorm.
Ich habe es überprüft und beide objecte "subject" und "firstname" existieren.
Wo könnte der Fehler "Invalid Argument" sich verstecken?
Ich habe auch keine Syntaxprüfmöglichkeit.

Wie gesagt, beide Objekte sind Textboxen, was jedoch nicht stören sollte, oder..
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 24-11-2009, 16:04
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von phpMorpheus2 Beitrag anzeigen
Wo könnte der Fehler "Invalid Argument" sich verstecken?
Ich hab doch schon erwähnt, dass ich dir nicht helfen kann, deine Fehler zu finden, wenn ich nicht einmal die Seite kenne.

Wenn du eine Zeilennummer zu der Fehlermeldung bekommst, teile die Operationen in einzelne Statements auf, dann hast du pro Zeile nur einen Fehlerkandidaten und über die Zeilennr. aus der Fehlermeldung weißt du dann, wo es kracht. Das sind Debugginggrundlagen!

Wieso hast du keine Syntaxprüfmöglichkeit? Die hast du immer. Wenn du mit einem CMS arbeitest, siehst du dir halt den Quelltext der Seite an, die rauskommt. Eventuell hilft es auch, das erstmal mit einer eigenständigen einfachen Testseite zu üben, bis man weiß, wie das alles funktioniert.
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 24-11-2009, 17:43
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.722
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Mal eine ganz dumme Frage. Du bindest in dem Iframe doch sicher eine externe Seite ein. Und dann greift die Same Origin Policy

Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 24-11-2009, 19:18
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo Peter,

von dem IFrame sind wir doch schon weg. Er will doch derzeit nur ein b-Element mit einem "TEST"-Text einfügen.

Gruß,

Amica
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 24-11-2009, 19:31
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von phpMorpheus2 Beitrag anzeigen
Kann es daran liegen, das beide Elemente Eingabefelder sind?
Welche beiden?
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CSS-Eigenschaften über den Namen ändern mkJack HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 5 29-10-2009 09:26
Eigenschaften von PHP Scripten ändern MichaelII PHP Developer Forum 5 24-12-2007 17:31
OOP: Warum Eigenschaften per Methode ändern? billiejoe90 PHP Developer Forum 5 27-11-2006 13:14
Javascript *g* Eigenschaften ändern Chrissi007 HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 1 27-07-2005 15:25
eigenschaften eines fensters ändern? thebrain HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 14 07-05-2003 07:54

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:23 Uhr.