php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Sonstiges > Out of Order
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


Out of Order Unsere Plauderecke. Hier könnt Ihr euch über alles unterhalten, was selbst im Off-Topic keinen Sinn ergibt!

Umfrageergebnis anzeigen: Soll die umstrittene Phantasialand-Erweiterung verhindert werden?
Ja, der Wald soll gerettet werden. 1 100,00%
Nein, der Wald kann gerodet werden. 0 0%
Enthaltung, da ich mich nicht entscheiden kann. 0 0%
Teilnehmer: 1. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 17-07-2008, 22:36
Herbert Wehner
 Newbie
Links : Onlinestatus : Herbert Wehner ist offline
Registriert seit: Jul 2008
Ort: Brühl
Beiträge: 7
Herbert Wehner ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Phantasialand-Erweiterung

INFOS zur umstrittenen Phantasialand-Erweiterung:

Das Phantasialand-Management plant in Brühl bei Köln 30 Hektar Wald mit einem intakten Ökosystem und rund 50.000 Bäumen in einem Landschaftsschutzgebiet im Naturpark Rheinland für eine umstrittene Phantasialand-Erweiterung zu vernichten.



BEDENKEN gegen die umstrittene Phantasialand-Erweiterung:

Wir von attac zweifeln die geplante Erweiterung des Freizeitparks Phantasialand im Naturpark Rheinland wegen folgender Bedenken an:

1. ÖKOLOGISCHE BEDENKEN wegen Vernichtung tausender Bäume ohne örtlichen Ersatz; Beeinträchtigung des Landschaftsbildes, der Frischluftzufuhr, der Artenvielfalt, des Ökosystems; Zunahme an Klimagasen, Luftschadstoffen, Lärm, Abwasser, Müllaufkommen, Energiebedarf, Frischwasserbedarf, Wasserabflussmengen durch Flächenversiegelung

2. SOZIALE BEDENKEN wegen fragwürdiger Güte der geplanten Arbeitsplätze mit angezweifelter Einhaltung von Arbeitnehmerrechten

3. ÖKONOMISCHE BEDENKEN wegen unvorhersagbarer betriebswirtschaftlicher und kommunalfiskalischer Folgen durch die geplante übermäßige Vergrößerung des Wirtschaftsbetriebes

4. KULTURELLE BEDENKEN wegen pädagogischer Minderwertigkeit des Freizeitparks und Konkurrenz zu innerstädtischen Freizeitgestaltungsangeboten für die Allgemeinbevölkerung


Anzweifelnde FRAGEN und GEDANKEN zur umstrittenen Phantasialand-Erweiterung:

Lassen sich bei der geplanten Erweiterung des Phantasialands deren
Befürworter in ihrer Meinung von der Hoffnung auf neue Arbeitsplätze und ökonomisches Wachstum leiten, wobei die ökologischen, sozialen,
ökonomischen und kulturellen Bedenken bewusst oder unwissentlich
unberücksichtigt bleiben?

Sollen hier beispielhaft - gemäß der von den Befürwortern propagierten
neoliberalen Ideologie - das freie ungezügelte Profitstreben die
einhergehenden Probleme von selbst lösen und die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, indem ökologische Standards und soziale Rechte
abgebaut werden?

Wir vom globalisierungskritischen Netzwerk attac widersetzen uns dieser politischen Meinung und fordern, dem Schutz von Mensch und Natur absolute Priorität einzuräumen.

Wir fordern die Geschäftsführung des Phantasialands, die verantwortlichen Politiker, den Brühler Bürgermeister und die anderen Befürworter der Erweiterung auf, die ökologischen, sozialen, ökonomischen und kulturellen Bedenken ernst zu nehmen und die Erweiterung nicht umzusetzen!


Nutzen Sie Ihre RECHTE als mündige Bürgerin und mündiger Bürger gegen die umstrittene Phantasialand-Erweiterung:

- Informieren Sie Ihre Verwandten, Bekannten, Nachbarn, Arbeitskollegen und andere Mitmenschen durch Erzählen, Telefonate, Briefe, Emails usw. über die geplante Erweiterung!

- Vertreten Sie Ihre Meinung gegen die geplante Erweiterung öffentlich und deutlich an die Befürworter gerichtet, indem Sie beispielsweise das Phantasialand deswegen vorerst nicht mehr besuchen, eigene Bürgeranträge an die Stadt Brühl richten, die Befürworter der Erweiterung mit Petitionen in Form von Briefen und Emails überhäufen, Leserbriefe an die Zeitungen schreiben und selber Unterschriften mit unserer Unterschriftenliste sammeln!

- Unterstützen Sie attac und die anderen Gegner der geplanten Erweiterung durch aufmunternde Bekundungen und aktive Mithilfe!



UNTERSCHRIFTENSAMMLUNG gegen die umstrittene Phantasialand-Erweiterung:

Die gesammelten Unterschriften werden am 08.09.2008 dem Brühler Bürgermeister während einer Stadtratssitzung mit Kundgebung und am 19.09.2008 dem Regionalrat des Regierungsbezirks Köln überreicht.

Unterschriftenliste lassen sich im Internet herunterladen unter:
http://www.bi-50tausendbaeume.de/PDF...iftenliste.pdf

Ausgefüllte Unterschriftenlisten bis 01.09.2008 an die angegebene Postadresse zurücksenden!



DEMONSTRATION gegen die umstrittene Phantasialand-Erweiterung:

Aufruf zur Kundgebung vor der Stadtratssitzung

am Montag, dem 08.09.2008, ab 17.30 Uhr

vor dem neuen Rathaus in Brühl
(Anreise: mit Linie 18 von Station "Brühl-Mitte" oder mit DB von Station
"Brühl Bahnhof" einfach geradeaus Richtung Innenstadt)

mit Spruchbändern, Plakaten, Graffitikunst
Übergabe der Unterschriftenlisten an den Brühler Bürgermeister

Mehr Infos unter:
http://www.attac-koeln.de/index.php?...424&Itemid=137



INTERNETADRESSEN mit weiteren Informationen zur umstrittenen Phantasialand-Erweiterung:

attac:
http://www.attac-koeln.de/index.php?...393&Itemid=137

Bürgerinitiative „50TausendBäume“:
http://www.bi-50tausendbaeume.de/

Naturschutzbund (Nabu):
http://www.nabu-rhein-erft.de/texte/...000baeume.html
http://www.express.de/nachrichten/re...300815778.html

Netzwerk „Bürger für Bäume“:
http://buerger-fuer-baeume.com/NaturparkRheinland.aspx

Natur, Bildung und Soziales, Bürger informieren Bürger (Nabis):
http://www.nabis.de/

Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND):
http://www.bund-nrw.de/documents/NRWinfo022008.pdf

Bürgervereinigung Brühl (BVB):
http://fw-bvb-bruehl.de/modules/news...d=85&topicid=3

Vorsitzender des Landschaftsbeirates:
http://www.ksta.de/html/artikel/1213162120853.shtml

Bündnis 90/Die Grünen:
http://www.gruene-bundestag.de/cms/b...34/234904.html
http://www.gruene.landtag.nrw.de/cms..._in_bruehl.pdf
http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW...MMD14-6841.pdf
http://gruene-erftkreis.de/26+M58baadd287d.html
http://gruene-erftkreis.de/26+M53666e33887.html
http://gruene-erftkreis.de/26+M528fcacdd33.html
http://gruene-erftkreis.de/26+M59de2460987.html
http://gruene-erftkreis.de/26+M57a3c4492be.html
http://gruene-erftkreis.de/aktuelles0+M59c6c641b2a.html
http://www.gruene-erftkreis.de/26+M51f06bf8b30.html

Unterlagen zur Regionalplanänderung bei der Bezirksregierung Köln:
http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_i..._08/index.html

Zeitungsartikel:
http://www.ksta.de/html/artikel/1201184450738.shtml

Zeitungsarchive:
http://www.bi-50tausendbaeume.de/Sei...iv_presse.html
http://www.bi-50tausendbaeume.de/Sei...es_presse.html
http://www.bi-50tausendbaeume.de/Sei...serbriefe.html
http://www.spd-fraktion-rhein-erft-k...2/welcome.html

Nachrichtensendungen:
http://www.youtube.com/watch?v=ITF_iYnvIMI
http://www.youtube.com/watch?v=LL8xr0k6Dg4
http://www.express.de/nachrichten?pa...=1200129032950
http://www.express.de/nachrichten/re...129106795.html

Diskussionsforen:
http://mail.gruene-mail.de/phorum/read.php?14,138222
http://www.esoterikforum.at/forum/sh...ad.php?t=89476
http://www.freundeonline.com/wbb2/th...8336#post18336
http://www.global-talk.org/politikfo...weiterung.html
http://www.mindfactory.de/forum/poli...tml#post522950
http://www.rea51.de/viewtopic.php?t=2937
http://www.landlive.de/boards/thread/7045/?page=1
http://www.3dchip.de/Forum/showthread.php?t=34565
http://tarox.890m.com/board/thread.p...=7064#post7064
http://forum.rockhard.de/viewtopic.php?t=58240



Bitte weiter verbreiten!
_____________________________________________________________
Lasst Bäume sprechen! - Stoppt die Phantasialand-Erweiterung!
attac Brühl - Kontakt & Infos: attac-bruehl(ät)web.de
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf unterschriftenliste (phantasialand-erweiterung).pdf (19,1 KB, 336x aufgerufen)

Geändert von Herbert Wehner (02-08-2008 um 13:33 Uhr)
  #2 (permalink)  
Alt 17-07-2008, 23:01
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die User Pages sind für Stammuser vorbehalten, und Leute, die sich nur zum Zwecke der Werbung anmelden, sind hier generell nicht gern gesehen. Auch wenn das Anliegen ein meiner Meinung nach gutes ist.

*Verschieb* nach Out of order. (Normalerweise direkt Archiv / Trash)
  #3 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 00:35
Hopka
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : Hopka ist offline
Registriert seit: May 2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.172
Hopka ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Hopka eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

tl;dr

und abstimmen kann ich auch nicht.
__________________
hopka.net!
  #4 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 08:25
XGremliN
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : XGremliN ist offline
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Karl-Marx-Stadt
Beiträge: 1.900
XGremliN ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Mein Auto fährt auch ohne Wald.

Wenn in dem Wald nicht irgendwelche seltenen Tiere/Pflanzen existieren, dann weg damit. Bringt ja Arbeitsplätze.
__________________
it's not a bug,
it's a feature!
  #5 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 10:13
case
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : case ist offline
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 265
case ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
case eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original geschrieben von XGremliN
Mein Auto fährt auch ohne Wald.
Tja, da hast du aber glück, aber auf Grund der hohen Spritpreise bin ich auf Holz umgestiegen.... ist zwar etwas nerfig, immer wieder etwas nachzuschmeißen aber das hat ja schon bei den Eisenbahnen früher wunderbar funktioniert.... und dafür kann man viel Geld sparen....
__________________
signed oder unsigned... das ist hier die Frage
  #6 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 11:58
XGremliN
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : XGremliN ist offline
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Karl-Marx-Stadt
Beiträge: 1.900
XGremliN ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

fährst du jetzt nen holzvergaser?
__________________
it's not a bug,
it's a feature!
  #7 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 13:32
case
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : case ist offline
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 265
case ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
case eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

hahaha, wie geil.......

ja, genau sowas..... das ist auch mein Auto auf den Bildern..... damit komme ich jetzt ganz groß raus und mache da Millionen mit, da bald alle solch ein schickes Gefährt haben wollen......
__________________
signed oder unsigned... das ist hier die Frage
  #8 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 13:56
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von case
hahaha, wie geil.......

ja, genau sowas..... das ist auch mein Auto auf den Bildern..... damit komme ich jetzt ganz groß raus und mache da Millionen mit, da bald alle solch ein schickes Gefährt haben wollen......
Abwarten mit der großen Klappe die nächste Ölkrise kommt bestimmt!
  #9 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 16:07
Quetschi
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : Quetschi ist offline
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 3.134
Quetschi wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Original geschrieben von XGremliN
fährst du jetzt nen holzvergaser?


Schafft man damit die 1.21 Gigawatt für den Fluxkompensator?
  #10 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 16:13
XGremliN
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : XGremliN ist offline
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Karl-Marx-Stadt
Beiträge: 1.900
XGremliN ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

nein, aber für einen Reset des Kontinuum-Transfunktionators wirds wohl reichen
__________________
it's not a bug,
it's a feature!
  #11 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 16:18
Quetschi
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : Quetschi ist offline
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 3.134
Quetschi wird schon bald berühmt werden
Standard

- naja - aber ein handelsüblicher Fusionsreaktor für den mobilen Einsatz tuts ja eh.
  #12 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 16:54
case
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : case ist offline
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 265
case ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
case eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Quetschi
Schafft man damit die 1.21 Gigawatt für den Fluxkompensator?
Schaust du denn keine seriosen Wissenschaftsfilme?

Für soetwas benötigt man momentan noch einen Blitz!!!!

Leider habe ich diese Leistung für den Holzvergaser 2.0 auch noch nicht ganz vorgesehen.... aber warte mal ein paar Jahre ab
__________________
signed oder unsigned... das ist hier die Frage
  #13 (permalink)  
Alt 19-07-2008, 17:10
Herbert Wehner
 Newbie
Links : Onlinestatus : Herbert Wehner ist offline
Registriert seit: Jul 2008
Ort: Brühl
Beiträge: 7
Herbert Wehner ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Minderwertige Arbeitsplätze durch Phantasialand-Ausweitung?

Zitat:
Original geschrieben von XGremliN
Mein Auto fährt auch ohne Wald.

Wenn in dem Wald nicht irgendwelche seltenen Tiere/Pflanzen existieren, dann weg damit. Bringt ja Arbeitsplätze.
Nicht wir Gegner der geplanten Phantasialand-Erweiterung verursachen den Imageverlust des Phantasialands, sondern das Phantasialand-Management. Wir reagieren nur auf die für die Gemeinschaft beschädigenden geplante Phantasialand-Erweiterung. Zur Klarstellung: Wir haben nichts gegen das Phantasialand, sondern lehnen nur die geplante Phantasialand-Erweiterung in den Wald hinein ab. Es würde keine immer mehr eskalierende Auseinandersetzung um diese geplante Phantasialand-Erweiterung geben, wenn es keine solche gäbe. Wir reagieren nur auf einen geplanten Akt, der nach unserer begründeten Meinung der Allgemeinheim mehr nutzt als schädigt, da durch die stetig zunehmende Zerstörung der natürlichen Umwelt letztendlich die ganze Menschheit leiden wird. Und dabei kommt es nicht nur auf die großen publikumswirksamen Umweltsünden wie Abholzung größerer Gebiete wie z.B. der Regenwald an, sondern auch auf die Summe aller kleineren Waldrodungen, zu der auch die Umsetzung der geplanten Phantasialand-Erweiterung gehören würde (”Kleinvieh macht auch Mist”).
Außerdem ist vom Phantasialand-Management nicht überzeugend bewiesen worden, ob - wenn das Phantasialand sich da mal nicht wirtschaftlich überhebt - die geplante Phantasialand-Erweiterung akzeptabel viele sozial hochwertige Arbeitsplätze schaffen wird, da im Phantasialand Arbeitnehmerrechte nicht gänzlich verwirklicht werden, z.B. es gibt keinen Betriebsrat und es werden wie aktuell allgemein diskutiert keine DGB-standardisierte Mindestlöhne (ca. 7,50 Euro) im Phantasialand bezahlt. Begründet wird das Fehlen der Arbeitnehmervertretung Betriebsrat dadurch, dass “die Arbeitnehmer einen Betriebsrat nicht wollen” (Zitat im ungefähren Wortlaut von einem Phantasialand-Manager). Hört sich das nicht wie bei den Auseinandersetzungen bei fragwürdigen Unternehmen wie LIDL oder SCHLECKER an, wo es durch Tricksereien fast unmöglich gemacht wird, Betriebsräte zu gründen? Ist es wirklich eine freie Entscheidung der Arbeitnehmer, wenn sie freiwillig auf eine wichtige Interessenvertretung verzichten. Ist es nicht oft so, dass diese Entscheidung gegen den eigenen Willen durch Erpressung bis zur Drohung oder durch ein Angstgefühl des Verlustes des Arbeitsplatzes entsteht? Ist es dann nicht möglich und zu vermuten, dass das Phantasialand-Management hier offensichtlich absichtlich die Unwahrheit verlautbaren lässt? Liegt es nicht auf der Hand, dass Arbeitnehmerrechte bewusst vom Phantasialand-Management eingeschränkt werden, um noch mehr Profit auf dem Rücken der Arbeitnehmer zu erwirtschaften? Wieso werden keine wie vom DGB, SPD und Linkspartei geforderten Mindestlöhne gezahlt, um den Arbeitnehmern ein angenehmes Arbeiten zu ermöglichen? Wieso legt das Phantasialand-Management keine genauen Daten zu den Arbeitsbedingungen offen, um es uns Öffentlichkeit beweisen zu können, wie angeblich sozial die Arbeitsplätze wären. Kann die Öffentlichkeit hier nicht Transparenz vom Phantasialand-Management erwarten? Will das Phantasialand-Management dies nicht beweisen, weil die Arbeitnehmerrechte eben in Wirklichkeit nicht so gewissenhaft eingehalten werden und verborgen werden sollen?
“Sozial ist das, was Arbeit schafft.” ist ein Propagandaspruch der Arbeitgeberlobbyorganisation “Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft”, der von der CDU geliehen wurde, um der Bevölkerung schmackhaft zu machen, nur noch zu fordern, dass Arbeitsplätze wie auch immer zustande kommen, und nicht mehr auf die durch Arbeitnehmerrechte und ökologische Standards in der BRD vor der Zeit der unsozialen “Agenda 2010″ entscheidenden Bedingungen zu achten. Kurz, hier findet ein Prioritätenwechsel statt: Es soll nicht mehr auf das “WIE” der Arbeitsplätze, sondern auf das “OB” ankommen, um die Arbeitgeber von ihrer sozialstaatlichen Pflicht der Einhaltung arbeitsrechtlicher Standards zu entbinden. Und wenn bereits die bisherigen Arbeitsplätze im Phantasialand nur mit defizitäre Arbeitnehmerrechte geschützt wurden, kann doch nicht erwartet werden, dass sich das mit den neuen verbessert, im Gegenteil: Werden hier nicht neue schlechtere Bedingungen den neuen Arbeitnehmern auferlegt, weil der Druck überhaupt Arbeit zu besitzen und der Zwang durch Hartz IV (”Fordern”) zu verschlechternde Zugeständnisse im arbeitsrechtlichen Schutz führen soll? Und ist es mittlerweile als “normal” anzusehen, wenn eine Vielzahl der neuen Arbeitsplätze im Phantasialand nur unbefristet werden sollen? Was haben nur befristete Arbeitsplätze für Auswirkungen auf das Selbstwertgefühl und die Lebensplanung der Arbeitnehmer, wenn sie durch Ungewissheit ständig Angst erleiden müssen, ob sie im nächsten Jahr überhaupt wieder die selbe Arbeit ausüben werden können? Werden durch das Phantasialand-Management hierdurch nicht auch unvorteilhafte Zugeständnisse von den geplanten Arbeitnehmern abgepresst? Also, meine zusammenfassende Frage: Müsste es demnach nicht eigentlich heißen “Sozial ist, was SOZIAL UND ÖKOLOGISCH GUTE Arbeit schafft”? Und es ist mehr als fraglich, ob das Phantasialand-Management diese Maxime auf ihre Fahnen schreiben wird!
_____________________________________________________________
Lasst Bäume sprechen! - Stoppt die Phantasialand-Erweiterung!
attac Brühl - Kontakt & Infos: attac-bruehl(ät)web.de

Geändert von Herbert Wehner (02-08-2008 um 13:37 Uhr)
  #14 (permalink)  
Alt 19-07-2008, 17:20
Blackgreetz
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : Blackgreetz ist offline
Registriert seit: Oct 2005
Beiträge: 901
Blackgreetz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

@Herbert Wehner: Copy & Past ist immer toll...

Als ob ich nun Lust habe mir hier nen Ast zu lesen, wenn es nichtmal zugeschnitten ist, sondern kopiert wurde von einer anderen Seite..

mfg
  #15 (permalink)  
Alt 19-07-2008, 18:16
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Es würde keine immer mehr eskalierende Auseinandersetzung um diese geplante Phantasialand-Erweiterung geben, wenn es keine solche gäbe.
Wie war. Es würde nichts geben, wenn es nicht nichts geben würde. Gar nichts!

Mal ehrlich, wenn die Kampagne mit solchen Linkfluten und Textwüsten geführt wird, muss sie doch scheitern.

Aber auch inhaltlich habe ich große Zweifel. Attac ist in den Augen der Öffentlichkeit ein Netzwerk von Globalisierungsgegnern. Jetzt kümmern sie sich plötzlich um den deutschen Wald? Da zählt auch der Dümmste 1 und 1 zusammen: Es geht nicht um den Wald sondern gegen den Kapitalismus, gegen das Unternehmen Phantasialand. Das äußert sich dann so:
Zitat:
3. ÖKONOMISCHE BEDENKEN wegen unvorhersagbarer betriebswirtschaftlicher und kommunalfiskaler Folgen durch die geplante übermäßige Vergrößerung des Wirtschaftsbetriebes
Welche Folgen? Befürchtet attac, dass sich das Phantasialand übernimmt und am Ende Konkurs geht? Oder hat man Angst, dass die Kommune zu viel Steuern einnimmt?

In diesem Licht wirkt die Kampagne auf mich sehr verlogen. Der Waldschutz wird vorgeschoben, die wahren Interessen sind vermutlich andere. Sehe ich das falsch? Hm, liegt vielleicht am Bild, das ich von attac habe. Als Berliner kenne ich vor allem die Steinewerfer mit dem attac-Transparent am Kopf jeder(!) Demo.

Der einzige negative Aspekt bei der ganzen Sache ist die Abholzung von 30 Hektar Wald. Lächerlich. Es verschwinden täglich(!) 36000 Hektar Regenwald. Im Sinne des Umweltschutzes, nicht des internationalen Kapitalismus: Was tut attac dagegen?

Oder haben sich hier die lokalen eingefleischten Umweltschützer, Altachtundsechziger und Anwohner rund ums Phantasialand das Netzwerk von attac zu Nutze gemacht, um ihr Anliegen leichter ins öffentliche Bewußtsein rücken zu können? Wäre da nicht eher Greenpeace der richtige Partner gewesen?

Geändert von onemorenerd (19-07-2008 um 18:23 Uhr)
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:33 Uhr.