php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 19 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #31 (permalink)  
Alt 09-09-2010, 15:41
Hannes_L
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Hannes_L ist offline
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 28
Hannes_L ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Hannes_L eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hallo Amica,

vorab hierzu:
Zitat:
Zitat von AmicaNoctis Beitrag anzeigen
Die Aussagekraft hängt aber ganz enorm davon ab, wo und wie du das gesehen hast.
Da ich keinen direkten Zugriff auf den Server habe konnte ich diesen Wert nur aus einer Live-Access-Datenbankverbindung auslesen.

Ich habe nun nochmals alles Testabfragen zusammengefasst, auch der neueste Vorschlag den String direkt aus der DB auszulesen und durch dein Testskript zu jagen:

PHP-Code:
include 'config.php';
                
                
// 1. direkte Ausgabe
                
echo "\xe2\x80\x94";
                echo 
"<br />";                
                
                
// SQL Statement
                
$query "SELECT gebname, p_id from personen WHERE p_id LIKE '4177'";                
                
$result odbc_exec($conn$query);                
                
$row odbc_fetch_array($result);
                
                
// 2. Ausgabe aus DB
                
echo $row["gebname"] . "<br />";
                
                
// 3. Ausgabe ASCII
                
$input $row["gebname"]; // der ankommende String
                
$output = array(); // Kontrollausgabe
                
for ($i 0$i strlen($input); $i++) $output[] = ord($input[$i]);
                echo 
implode(" "$output) . "<br />";

                
// 4. Ausgabe über Formular
                
$value $_POST['fName'];
                
$input $value// der ankommende String
                
$output = array(); // Kontrollausgabe
                
for ($i 0$i strlen($input); $i++) $output[] = ord($input[$i]);
                echo 
implode(" "$output); 
Dies führte zu folgenden 4 Ausgaben:
Code:
—
—
226 128 148
92 120 101 50 92 120 56 48 92 120 57 52
Schöne Grüße, Hannes
Mit Zitat antworten
  #32 (permalink)  
Alt 09-09-2010, 15:44
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

So langsam ergibt sich ein Bild. Das Testscript ist schon mal super. Nur den Formularwert meinte ich anders: Bitte dieses Zeichen

in das Formularfeld kopieren und dann abschicken. Der Teststring (der mit \x) nützt uns dort nichts.

Dann noch eine Bitte: Wenn du in der DB bereits Datensätze mit Umlauten oder anderen Sonderzeichen drin hast, wäre davon auch jeweils eine Textausgabe (einfach mit echo) und eine nummerische (mit dem Testausgabeschnipsel) ganz hilfreich. Wenn es um eine ganz frische DB gehen sollte, brauchst du das nicht.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!

Geändert von AmicaNoctis (09-09-2010 um 15:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33 (permalink)  
Alt 09-09-2010, 15:50
Hannes_L
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Hannes_L ist offline
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 28
Hannes_L ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Hannes_L eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ok, hier die Ausgabe mit dem gewünschten Zeichen:

Code:
—
—
226 128 148
150
Edith: Sorry, hab den zweiten Teil der Nachricht übersehen - es sind bereits Daten vorhanden (ca. 4000 Personensätze). Ich werde mal ein paar raussuchen.
Mit Zitat antworten
  #34 (permalink)  
Alt 09-09-2010, 15:57
Hannes_L
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Hannes_L ist offline
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 28
Hannes_L ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Hannes_L eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

So, habe nun einen alten Eintrag rausgesucht.
In der DB steht: König

Ausgabe:
Code:
König
75 246 110 105 103
Mit Zitat antworten
  #35 (permalink)  
Alt 09-09-2010, 17:16
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Okay, also die DB scheint alles als ANSI zu speichern. Du meintest aber am Anfang, dass irgendwelche Daten, die du reinschreibst (Müller), anders wieder raus kommen. Das kann ich anhand deiner Infos nicht nachvollziehen.

Trotzdem kannst du jetzt folgendes versuchen:

Setze alles auf ISO-8859-1 oder wenn du das €-Zeichen brauchst auf ISO-8859-15. Im form-Element füge folgendes Attribut hinzu: accept-charset="ISO-8859-1" bzw. halt -15.

Wenn es dann nicht funktioniert, bitte mit weiteren Details melden und die Scripts posten.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #36 (permalink)  
Alt 09-09-2010, 17:37
Hannes_L
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Hannes_L ist offline
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 28
Hannes_L ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Hannes_L eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hallo Amica,

leider immer noch die falsche Ausgabe.
Zu der Sache mit dem Herrn Müller (hier ist glaube ich auch das eigentliche Grundproblem):

Input:
HTML-Code:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN"  "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" lang="de" xml:lang="de">
<head>
<title>Umlauttest</title>
<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=ISO-8859-1" />
<link href="css/style.css" media="screen" rel="stylesheet" type="text/css"/>            
</head>
<body>
    <div id="wrapper">
        <form method="post" action="testoutput.php" accept-charset="ISO-8859-1">
            <table>
                <tr>
                    <td>
                        <input type="text" name="fName" maxlength="50" />
                    </td>
                    <td>
                        <input type="submit" value="testen" name="submit" />
                    </td>
                </tr>            
            </table>        
        </form>    
    </div>
</body>
</html>
Output:
HTML-Code:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN"  "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" lang="de" xml:lang="de">
<head>
<title>Umlauttest</title>
<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=ISO-8859-1" />
<link href="css/style.css" media="screen" rel="stylesheet" type="text/css"/>            
</head>
<body>
    <div id="wrapper">
        <?php                    
                echo $_POST['fName'];    
        ?>
    </div>
</body>
</html>
Allein hier schon, ohne jegliche DB-Verbindung, gibt mir im Browser die Ausgabe "Mller" - lokal, und auf anderen Webservern ohne IIS kommt natürlich "Müller". Vielleicht liegt das Problem wirklich am IIS, und nicht am Zusammenpiel ISS+PHP, dann müsste ich mich ggf. im entsprechenden Unterforum nochmals erkundigen, oder?

lg hannes
Mit Zitat antworten
  #37 (permalink)  
Alt 09-09-2010, 17:49
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Füg mal in den PHP-Scripts, welche die beiden HTML-Seiten erzeugen, am Anfang das hier ein:

PHP-Code:
header("Content-Type: text/html; charset=ISO-8859-1"); 
Geht es dann?
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!

Geändert von AmicaNoctis (09-09-2010 um 17:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #38 (permalink)  
Alt 10-09-2010, 12:22
Hannes_L
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Hannes_L ist offline
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 28
Hannes_L ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Hannes_L eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hi Amica,

der PHP-Code ist in der Testdatei ins HTML eingebettet, sprich der HTML-Teil wird nicht generiert.

Ne Möglichkeit den eingegebenen String vor dem eintragen in die DB neu zu codieren gibt es nicht?

grüße Hannes
Mit Zitat antworten
  #39 (permalink)  
Alt 10-09-2010, 13:46
Hannes_L
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Hannes_L ist offline
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 28
Hannes_L ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Hannes_L eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich habe nun eine Übergangsläsung gefunden - zwar nicht Sinn des ganzen, aber zumindest kann man damit arbeiten:

Im meta-Tag bleibt der charset auf ISO-8859-1, und im form-Tag kommt das von dir vorgeschlagene accept-charset="UTF-8" rein. Somit wird alles richtig angezeigt und gleichzeitig die Umlaute mit übertragen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: https://www.php-resource.de/forum/php-developer-forum/100181-umlauteproblem-bei-formulardaten-ms-sql.html
Erstellt von For Type Datum
Umlaute, JQuery, Ajax, Formulare und PHP | linux-blog &#8211; Fa. anracon &#8211; Dr. Mönchmeyer This thread Refback 18-03-2013 02:05

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
formulardaten daSky16 HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 7 09-11-2006 13:07
[MYSQL|PHP|SUSE] Das alte Umlauteproblem Crawen SQL / Datenbanken 3 13-02-2006 14:49
Umlauteproblem bei JS Ticker nyfan HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 3 03-01-2006 02:03
Formulardaten in DB hydrococcus SQL / Datenbanken 13 25-05-2004 14:52
formulardaten mit php molowan PHP Developer Forum 5 27-09-2002 13:21

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:11 Uhr.