php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 16-11-2010, 16:22
d_dub
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : d_dub ist offline
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 5
d_dub befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Hilfe / Tipps bei Klassenerstellung

Hallo Zusammen,

Vorweg:
ich bin noch noch nicht allzulange dabei mich mit PHP zu beschäftigen :-)

Ich habe hier ein etwa 10 Jahre altes Projekt, dass ich "restaurieren" will.
Dabei geht es um einen Ahnenausgabe für Hunde.
Bislang läuft das, soweit ich beurteilen kann, ganz gut.

Zur eigentlichen Frage:

gibt es eine Möglichkeit /macht es Sinn die folgenden Abfragen in eine Klasse zu "stecken"?
Weiterhin wäre es toll, wenn man die Variablen automatisch erzeugen könnte, mit Hilfe einer Schleife sozusagen.
Das wäre insofern Hilfreich, weil die Ausgabe nicht nur auf 32 Tiere beschränkt sein soll.
Sicherlich ist es kein Problem die List "händisch" fortzusetzten, aber schön ist das nicht :-)


PHP-Code:
$var mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where id='$id'"));
    
$var1 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var[ver_v]' && znr='$var[znr_v]'"));
    
$var2 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var[ver_m]' && znr='$var[znr_m]'"));
    
$var3 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var1[ver_v]' && znr='$var1[znr_v]'"));
    
$var4 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var1[ver_m]' && znr='$var1[znr_m]'"));
    
$var5 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var2[ver_v]' && znr='$var2[znr_v]'"));
    
$var6 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var2[ver_m]' && znr='$var2[znr_m]'"));
    
$var7 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var3[ver_v]' && znr='$var3[znr_v]'"));
    
$var8 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var3[ver_m]' && znr='$var3[znr_m]'"));
    
$var9 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var4[ver_v]' && znr='$var4[znr_v]'"));
    
$var10 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var4[ver_m]' && znr='$var4[znr_m]'"));
    
$var11 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var5[ver_v]' && znr='$var5[znr_v]'"));
    
$var12 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var5[ver_m]' && znr='$var5[znr_m]'"));
    
$var13 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var6[ver_v]' && znr='$var6[znr_v]'"));
    
$var14 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var6[ver_m]' && znr='$var6[znr_m]'"));
    
$var15 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var7[ver_v]' && znr='$var7[znr_v]'"));
    
$var16 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var7[ver_m]' && znr='$var7[znr_m]'"));
    
$var17 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var8[ver_v]' && znr='$var8[znr_v]'"));
    
$var18 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var8[ver_m]' && znr='$var8[znr_m]'"));
    
$var19 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var9[ver_v]' && znr='$var9[znr_v]'"));
    
$var20 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var9[ver_m]' && znr='$var9[znr_m]'"));
    
$var21 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var10[ver_v]' && znr='$var10[znr_v]'"));
    
$var22 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var10[ver_m]' && znr='$var10[znr_m]'"));
    
$var23 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var11[ver_v]' && znr='$var11[znr_v]'"));
    
$var24 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var11[ver_m]' && znr='$var11[znr_m]'"));
    
$var25 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var12[ver_v]' && znr='$var12[znr_v]'"));
    
$var26 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var12[ver_m]' && znr='$var12[znr_m]'"));
    
$var27 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var13[ver_v]' && znr='$var13[znr_v]'"));
    
$var28 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var13[ver_m]' && znr='$var13[znr_m]'"));
    
$var29 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var14[ver_v]' && znr='$var14[znr_v]'"));
    
$var30 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var14[ver_m]' && znr='$var14[znr_m]'"));
    
$var31 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var14[ver_m]' && znr='$var14[znr_m]'")); 
Würde mich über ein paar Tipps und Anregungen freuen :-)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 16-11-2010, 16:25
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das "macht" so wie's da steht schon keinen Sinn.

Beschäftige dich zuerst mit vernünftiger Datenbank-Modelierung, insb. dem Stichwort Normalisierung.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 20-11-2010, 11:14
d_dub
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : d_dub ist offline
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 5
d_dub befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Selbstverständlich hast du Recht.
Nur ist mir diese Datenbank nur zur Verfügung gestellt. Löschen oder ändern sollte ich sie nicht :-)

Vlt. kannst du ja mal von der Datenbank absehen.

Also, was genau soll jetzt passieren?
Diese Abfrage liefert den Hund, dessen Ahnen wir uns ansehen wollen.
PHP-Code:
$var mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where id='$id'")); 
Um jetzt zu ermitteln wer die Eltern des Hundes sind werden diese Abfragen benötigt:
Vater (_v steht für Vater bzw _m für Mutter)
PHP-Code:
$var1 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var[ver_v]' && znr='$var[znr_v]'")); 
und Mutter
PHP-Code:
$var2 mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='$var[ver_m]' && znr='$var[znr_m]'")); 
Und so weiter.

Der zuerst gepostete Code zeigt 4 Generationen an. Möchte ich jetzt aber zB 10 Generationen angezeigt bekommen, so müsste ich 1024 Variablen erstellen - nicht so schön :-)

Ich vermute mal, dass ich auch mit Arrays nicht wirklich weiter komme, weil zu viele Datensätze ausgegeben werden müssen bzw. eingelesen werden.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 20-11-2010, 11:17
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Du suchst einen LEFT bzw. INNER JOIN.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 20-11-2010, 11:37
d_dub
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : d_dub ist offline
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 5
d_dub befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich hatte mich schonmal an einem LEFT JOIN versucht, allerdings weiß ich nicht, wie ich da sagen kann :"zeige 4,5,6, usw Generationen an".
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 20-11-2010, 11:40
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

In dem du die Joins in einer Schleife zusammen stoppelst ...
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 20-11-2010, 12:02
d_dub
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : d_dub ist offline
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 5
d_dub befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hm...
könnte ich dafür vlt. ein kleines Beispiel bekommen?
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 20-11-2010, 12:23
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

am besten realisierst du mal den JOIN über 3 Generationen. Daran kannst du ziemlich gut sehen, welche teile in SELECT und JOIN sich immer wiederholen. Daran solltest du die schleife ableiten können.

Wenn das nicht klappt, poste deine Versuche hier.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 20-11-2010, 15:37
d_dub
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : d_dub ist offline
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 5
d_dub befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Den INNER JOIN habe ich soweit fertig (beispielhaft über 3 Gen und mit Hund ID 35). Test mit phpmyadmin funktionierte auch.

PHP-Code:
$sql "SELECT 
  hund0.id,
  hund0.hunderasse,
  hund0.name,
  hund0.zwingername,
  hund0.verein,
  hund0.zbnr,
  hund1.id,
  hund1.hunderasse,
  hund1.name,
  hund1.zwingername,
  hund1.verein,
  hund1.zbnr,
  hund2.id,
  hund2.hunderasse,
  hund2.name,
  hund2.verein,
  hund2.zwingername,
  hund2.zbnr,
  hund3.id,
  hund3.hunderasse,
  hund3.name,
  hund3.zwingername,
  hund3.verein,
  hund3.zbnr,
  hund4.id,
  hund4.hunderasse,
  hund4.zwingername,
  hund4.name,
  hund4.verein,
  hund4.zbnr,
  hund5.id,
  hund5.hunderasse,
  hund5.name,
  hund5.zwingername,
  hund5.verein,
  hund5.zbnr,
  hund6.id,
  hund6.hunderasse,
  hund6.name,
  hund6.zwingername,
  hund6.verein,
  hund6.zbnr,
  hund7.id,
  hund7.hunderasse,
  hund7.name,
  hund7.zwingername,
  hund7.verein,
  hund7.zbnr,
  hund8.id,
  hund8.hunderasse,
  hund8.name,
  hund8.zwingername,
  hund8.zbnr,
  hund8.verein,
  hund9.id,
  hund9.hunderasse,
  hund9.name,
  hund9.zwingername,
  hund9.verein,
  hund9.zbnr,
  hund10.id,
  hund10.hunderasse,
  hund10.name,
  hund10.zwingername,
  hund10.verein,
  hund10.zbnr
FROM
  df_ahnen hund0
  INNER JOIN df_ahnen hund1 ON (hund0.verein_v = hund1.verein)
  AND (hund0.zbnr_v = hund1.zbnr)
  INNER JOIN df_ahnen hund2 ON (hund0.verein_m = hund2.verein)
  AND (hund0.zbnr_m = hund2.zbnr)
  INNER JOIN df_ahnen hund3 ON (hund1.verein_v = hund3.verein)
  AND (hund1.zbnr_v = hund3.zbnr)
  INNER JOIN df_ahnen hund4 ON (hund1.verein_m = hund4.verein)
  AND (hund1.zbnr_m = hund4.zbnr)
  INNER JOIN df_ahnen hund5 ON (hund2.verein_v = hund5.verein)
  AND (hund2.zbnr_v = hund5.zbnr)
  INNER JOIN df_ahnen hund6 ON (hund2.verein_m = hund6.verein)
  AND (hund2.zbnr_m = hund6.zbnr)
  INNER JOIN df_ahnen hund7 ON (hund3.verein_v = hund7.verein)
  AND (hund3.zbnr_v = hund7.zbnr)
  INNER JOIN df_ahnen hund8 ON (hund3.verein_m = hund8.verein)
  AND (hund3.zbnr_m = hund8.zbnr)
  INNER JOIN df_ahnen hund9 ON (hund4.verein_v = hund9.verein)
  AND (hund4.zbnr_v = hund9.zbnr)
  INNER JOIN df_ahnen hund10 ON (hund4.verein_m = hund10.verein)
  AND (hund4.zbnr_m = hund10.zbnr)
WHERE
  hund0.id = 35"

Nur bekomme ich ich das nicht in eine Schleife bzw. vielmehr nicht in die Abfrage

Mein Ansatz sah wie folgt aus:
PHP-Code:
for ($i=0$i<63$i++)
  {
      
$hund 'hund'.$i;
      for (
$j=1$j<63$j++)
  {
    
$abf_ahnen "SELECT     '$hund'.id
                        '$hund'.name
                        '$hund'.zwingername
                        '$hund'.verein
                        '$hund'.zbnr
                        
                FROM
                            df_ahnen '$hund'
                                INNER JOIN df_ahnen '$hund' ON ('$hund'.verein_v = '$hund.$j'.verein)
                                AND ('$hund'.zbnr_v = '$hund.$j'.zbnr)
                                
                WHERE
                                  hund0.id = 35"
;
                
$result mysql_query($abf_ahnen);
                while(
$ahnen mysql_fetch_array($result)){
                     
                }
                                
       }
      
  } 
Ich denke mal, dass die Variablen völlig falsch in die Abfrage eingefügt sind.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 20-11-2010, 15:53
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

In der Schleife sollst du nur den SQL-String zusammen bauen. mysql_query() folgt nach der Schleife.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 20-11-2010, 15:55
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich dachte du wolltes/solltest die query mittels der schleife aufbauen? Dann wärst du jetzt schon im ansatz falsch.

Willst du ALLES in einer Query abfragen, oder nur jeweils einen Hund und seine Eltern?
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 20-11-2010, 16:04
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich würde das mit Nested Sets lösen. Wenn das nicht geht, weil das DB-Schema nicht geändert werden kann, dann würde ich die vielen Abfragen aus dem ersten Beitrag dieses Themas einfach in einer Schleife abfackeln.

PHP-Code:
$vars = array(=> mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where id='$id'")));
for (
$i 1$i $limit$i++) {
    
$vars[$i] = mysql_fetch_array(mysql_query("select * from TAB01 where verein='".$vars[$i-1]['ver_v']."' && znr='".$vars[$i-1]['znr_v']."'"));
}
print_r($vars); 
So hast du zwar deutlich mehr Last auf dem DB-Server und dein Script ist nicht so flott wie es sein könnte, aber ich wette, dass es für dein Projekt allemal ausreicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe/Tipps >> Foto-Portal, -Community, -Blog,..?! imafox Apps und PHP Script Gesuche 2 04-09-2006 14:37
[MySQL 4.1] WM Tipps compuboy1010 SQL / Datenbanken 0 07-06-2006 09:43
Tipps-Datenbank Script? GeGo Apps und PHP Script Gesuche 1 13-08-2003 07:30
mal paar tipps und vorschläge Benny-one PHP Developer Forum 2 23-09-2002 17:54
Fußball Tipps? whistler81 Apps und PHP Script Gesuche 7 07-08-2002 22:17

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:53 Uhr.