php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 28-12-2010, 13:44
Spunk95
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Spunk95 ist offline
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 95
Spunk95 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard type hidden wird anscheinend nicht richtig übergeben

Danke schonmal für die ganze Hilfe die ich schon hier im Forum bekommen habe
hier mein Problem:

Ich habe ein Seite auf der Kommentare angezeigt werden. Um diese zu löschen werden die erforderlichen Daten mit diesem Formular an eine andere Seite übergeben:

PHP-Code:
<form action="index.php?s=changecreation&type=comment&action=delete"
 method="post" name="form_comment_delete_<?echo $comment_id;?>">
    <input type="hidden" name="type_id" value="<?echo $comment_id;?>">
</form>
Die Id des Kommentars übergebe ich mit type hidden über POST, damit man sie nicht in der URL ändern kann. Ich weiß allerdings nicht ob es so sicher ist.

Wenn ich dann versuche die versteckte Übergabe auszugeben mit
PHP-Code:
echo $_POST["type_id"]; 
kommt:
PHP-Code:
NoticeUndefined indextype_id in /users/mycreationhost/www/change-creation.php on line 3 
Ich weiß aber nicht warum die variable nicht belegt ist...
Was am seltsamsten ist, dass das Script, dass mit dieser Variable arbeitet trotzdem richtig ausgeführt wird und dann eine selbstgeschriebene Fehlermeldung ausgibt, die ebenfalls besagt, dass nicht alle nötigen Angaben vorhanden sind...

Wäre sehr dankbar für Hilfe
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 28-12-2010, 14:32
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Spunk95 Beitrag anzeigen
Die Id des Kommentars übergebe ich mit type hidden über POST, damit man sie nicht in der URL ändern kann. Ich weiß allerdings nicht ob es so sicher ist.
Kein bisschen. Auch POST-Werte sind beliebig manipulierbar.
Du solltest prüfen, ob der jenige, der das Script aufruft, auch dazu berechtigt ist; oder es bspw. mit einem Passwortschutz versehen, so dass es nicht jeder aufrufen kann.

Zum Problem: Wie schickst du das Formular denn überhaupt ab? Ich sehe da keinerlei Submit-Button, und auch kein Eingabefeld, das den Fokus bekommen könnte, so dass ein Abschicken per Return möglich wäre.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 28-12-2010, 14:33
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

das Formular hat offenbar außer dem Hidden-Feld keine weiteren Elemente, insbesondere keinen Submit-Button. Ich vermute, dass die Seite aber mindestens ein weiteres Formular enthält und nur dieses abgeschickt wird, wobei auch nur dessen Formularfelder übergeben werden. Bau mal in das Formular mit dem Hidden-Feld einfach einen Submit-Button ein und drück dann dort drauf, dann wirst du sehen, dass es funktioniert.

Gruß,

Amica
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 28-12-2010, 14:33
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Schau zunächst einmal, was genau für ein HTML-Quelltext generiert wird. Scheint dieser in Ordnung zu sein, würde ich auch noch einmal schauen, was alles im POST-Array zu sehen ist. Zum Beispiel so:

PHP-Code:
print_r($_POST); 
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 28-12-2010, 15:09
Spunk95
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Spunk95 ist offline
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 95
Spunk95 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard

Danke für die vielen, schnellen Antworten

Zitat:
Zitat von wahsaga Beitrag anzeigen
Kein bisschen. Auch POST-Werte sind beliebig manipulierbar.
Du solltest prüfen, ob der jenige, der das Script aufruft, auch dazu berechtigt ist; oder es bspw. mit einem Passwortschutz versehen, so dass es nicht jeder aufrufen kann.
Ich prüfe vorm auswerten ob die SESSION variable usr_id gesetzt ist, reicht das als Schutz? Und inwiefern kann man POST Werte manipulieren?


Zitat:
Zitat von wahsaga Beitrag anzeigen
Zum Problem: Wie schickst du das Formular denn überhaupt ab? Ich sehe da keinerlei Submit-Button, und auch kein Eingabefeld, das den Fokus bekommen könnte, so dass ein Abschicken per Return möglich wäre.
[/QUOTE]

Abgeschickt wird das Formular mit javascript, da das Formular in einem jquery Dialog steht und es beim Klick auf den Button des Dialogs abgesendet werden soll. Hat auch in anderen Scripten von mir gut geklappt.

Dieser Javascript wird in der gleichen Schleife erstellt wie auch das Formular und sich eigentlich genau auf das oben genannte Formular bezieht:

PHP-Code:
buttons: {
                                                        "Na sicher": function() { 
                                                            document.form_comment_delete_<?echo $comment_id;?>.submit();
                                                        }, 
                                                        "Nein doch nicht": function() { 
                                                            $(this).dialog("close"); 
                                                        } 
                                                    }

@AmicaNoctis: Habe ich grade ausprobiert und es hat dann auch geklappt. Irgendwie klappt jetzt alles wieder, auch wenn ich den submit button wieder entferne.
Eigentlich ist also alles geklärt, auch wenn ich nicht verstehe, warum es auf einmal funktioniert.

@unset : Danke dir

Also Zusammenfassend: Problem gelöst, aber wie sieht das mit der Sicherheit aus? Wenn man POSt so leicht manipulieren kann, sollte ich vielleicht etwas anderes nutzen?
// Jetzt klappt es auf einmal wieder nicht ohne Submit Button... Das Script wird zwar ausgeführt, aber er gibt eine Fehlermeldung aus...

Danke nochmal an alle

Geändert von Spunk95 (28-12-2010 um 15:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 28-12-2010, 15:14
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Spunk95 Beitrag anzeigen
Und inwiefern kann man POST Werte manipulieren?
a) Firebug
b) HTML-Code speichern, ändern, im Browser öffnen, abschicken.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 28-12-2010, 15:31
Spunk95
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Spunk95 ist offline
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 95
Spunk95 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard

Zitat:
Zitat von AmicaNoctis Beitrag anzeigen
a) Firebug
b) HTML-Code speichern, ändern, im Browser öffnen, abschicken.
Okay, das Script funktioniert jetzt übrigens perfekt.
Aber wäre ja blöd, wenn man das jetzt so aushebeln kann, was sind denn die alternativen?

Danke schonmal
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 28-12-2010, 15:39
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es ist immer zu prüfen, ob derjenige, der eine bestimmte Aktion ausführen will, dazu auch die nötigen Rechte hat - dazu gibt es keine Alternativen.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 28-12-2010, 16:05
Spunk95
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Spunk95 ist offline
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 95
Spunk95 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard

Zitat:
Zitat von wahsaga Beitrag anzeigen
Es ist immer zu prüfen, ob derjenige, der eine bestimmte Aktion ausführen will, dazu auch die nötigen Rechte hat - dazu gibt es keine Alternativen.
Okay, und wie prüft man das?
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 28-12-2010, 16:16
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bevor du es prüfen kannst, musst du es erst mal definieren.
Wer soll berechtigt sein, Einträge zu löschen, wer nicht?

(Oder halt wie schon erwähnt, Script nur passwortgeschützt aufrufbar machen - und dann einfach sagen, wer das Passwort kennt, hat auch die Berechtigung.)
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 28-12-2010, 18:56
Spunk95
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Spunk95 ist offline
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 95
Spunk95 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard

Zitat:
Zitat von wahsaga Beitrag anzeigen
Bevor du es prüfen kannst, musst du es erst mal definieren.
Wer soll berechtigt sein, Einträge zu löschen, wer nicht?

(Oder halt wie schon erwähnt, Script nur passwortgeschützt aufrufbar machen - und dann einfach sagen, wer das Passwort kennt, hat auch die Berechtigung.)
Okay, dann prüfe ich im Script nochmal, ob einem das Kommentar wirklich gehört. Danke für eure Hilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Datum wird nicht richtig dargestellt analyzer PHP Developer Forum 2 20-10-2006 15:38
Design wird nicht richtig angezeigt Andreas84 HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 0 31-07-2006 06:01
Seite wird nicht richtig angezeigt jogisarge HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 2 22-03-2005 23:26
[SQL allgemein] Variablen werden nicht richtig übergeben recallweb SQL / Datenbanken 3 09-03-2005 11:53
PHP wird nicht richtig verarbeitet garrie Fragen zu Installation & Konfiguration (LAMP, WAMP & Co.) 0 04-08-2003 21:47

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:12 Uhr.