php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 03-05-2011, 03:58
erinas
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : erinas ist offline
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 9
erinas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wink input im option tag?


da ich neu hier bin und des deswegen auch mein erstes thema is das ich eröffne
stell ich mich ma kurz vor ^^
erinas 21
hab vorm halben jahr mit php angefangen
hatte vorher aber auch schon andere scriptsprachen inne
die ich etwas besser kann als php
ah und ich habs echt nich mit rechschreibung bitte entschuldigt das

also zum problem:
arbeite an einem formular

echo '<select class="text" name="x">';
datenbank anbfrage
while
echo '<option value="'.$s.'">'.$y[$count].'</option>';
}
close

andere datenbank anbfrage
while
echo '<option value="'.$s.'">'.$y[$count].'</option>';
}
close
echo '</select>';
sehr gekürzte fassung da die abfrage sehr groß ist im orginal
und ich nich gern die etwas verkorsten variablen und tabellen namen zeige
tut aber nichts zur sache die abfrage funtioniert
das problem ist das ich nun zu der option eine weitere variable
aus den dbs brauche inhalt soll true oder flase sein
und die muss mit dem formular übergeben werden
und anhand der auswahl des users ist die variable dem entsprechend
aber es wäre zuviel arbeit
das erst nach dem absenden neu heraus zu bekommen
meine erste idee wäre

<option value="'.$s.'"><input type="hidden" value="1" name="z">'.$y[$count].'</option>

aber das klapt nicht oder? :O
bin da nich ganz sicher genau so unsicher wie die frage
ob das im richtigen bereich gepostet is xD
weils ja iwi ne mischung aus html/php/sql? problem is xD

naja trozdem danke und sry fals des falsch gepostet is =)
ansonsten noch nen schönen aben an alle
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 03-05-2011, 08:04
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo und willkommen im Forum,

bitte Forenregeln lesen und trotz Legasthenie Groß-/Kleinschreibung und Satzzeichen beachten. Für eine Krankheit kann man nichts, aber wenn du uns aus reiner Bequemlichkeit das Lesen erschwerst, darfst du dich nicht wundern, wenn irgendwann mal niemand antwortet.

Zu deiner Frage. Benutze Sessions! Da dir diese Variablen offenbar schon vor dem Ausliefern der Seite bekannt sind, macht es nicht viel Sinn, auf manipulierbare Hidden-Felder zu setzen. Speichere die Werte in der Session und hol sie dir dort auch wieder heraus. Auf die Weise brauchst du diese Hidden-Felder nicht (die wie du schon vermutet hast an dieser Stelle nicht erlaubt sind) und böswillige Benutzer können dir auch keine manipulierten Daten unterschieben.

Gruß,

Amica
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 03-05-2011, 22:46
erinas
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : erinas ist offline
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 9
erinas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Erstmal danke für die schnelle Antwort.
Und ja werd mich bemühen was die Rechtschreibung betrifft.

Zu den sessions
wüste nicht wie ich die da helfend benutzen könnte da
ich ja nunmal nicht weiß was der User wählt.
Wählt er eine der aufgelisteten Optionen aus der ersten DB
ist die zu übergebene variable 1 aus der zweiten Optionsliste aber 0.

Meine derzeitige Idee ist es die variable
die ich mit der Option mitgebe
und die gebrauchte variable zu nem string zusammen zu hauen
und nach POST Übergabe wieder zu exploden. - z.b. so:
PHP-Code:
$option $option.';'.$gebraucht
echo '<option value="'.$option.'">'.$y[$count].'</option>'
Das müste dann wieder functionieren
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 03-05-2011, 23:42
mephisto111
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mephisto111 ist offline
Registriert seit: Nov 2003
Beiträge: 52
mephisto111 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo erinas,

es ist haeufig schwierig aus einem moeglicherweise
problematischen Loesungsansatz das eigentliche
Problem herauszukristallisieren.

Vielleicht ist es geschickter, wenn Du zunaechst
das Problem so beschreibst, dass der Leser versuchen
kann, es ohne Deinen Ansatz zu loesen.

Anders formuliert: Man kann aus Deiner Beschreibung

"das problem ist das ich nun zu der option eine weitere variable
aus den dbs brauche inhalt soll true oder flase sein"

die zugrundeliegende Datenstruktur nicht richtig
erkennen. Welche Daten sollen abgefragt werden?
Wie haengen diese Daten zusammen?
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 04-05-2011, 11:34
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

OffTopic:
Es gibt keinen Grund, seinen Text mitten im Satz umzubrechen. Das können "moderne" Browser später bei der Anzeige ganz von selbst.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 04-05-2011, 23:00
mephisto111
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mephisto111 ist offline
Registriert seit: Nov 2003
Beiträge: 52
mephisto111 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard OffTopic

Hallo Tobiaz,

auch wenn's "OffTopic" ist, eine Antwort zu Deinem Einwand.
Ich denke die Forumsbeiträge richten sich nicht an Browser,
sondern an Leser. Ich glaube, dass auch Du schon die Erfahrung
gemacht hast, dass eine zu große Zeilenlänge nicht gerade
der Lesbarkeit dient. Es gibt sogar Leute, die sich die
Mühe gemacht haben, die unter dem Aspekt der Lesbarkeit
eines Textes "optimale" Zeilenlänge zu ermitteln.
Dabei sind Empfehlungen von 40-80 Zeichen pro Zeile (je nach
Art des zugrundeliegenden Textes) herausgekommen. Vgl. z.B.

Lesbarkeit (Legibility).

Bei moderne Monitoren sind Auflösungen von 1920x1200 Pixeln
(oder sogar noch feiner) nicht unüblich. Dass bedeutet,
dass bei der Defaulteinstellung des Forums Zeilenlängen
von mehr als 250 Zeichen herauskommen. Ich bin nicht sicher,
ob dies wirklich Deiner Vorstellung von einer optimalen
Zeilenlänge entspricht.

Da das Forum gelegentlich von Legasthenikern besucht wird,
sind kurze Zeilen vielleicht auch ein Schritt in Richtung
Barrierefreiheit.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 04-05-2011, 23:02
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist gerade online
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.593
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von mephisto111 Beitrag anzeigen
Bei moderne Monitoren sind Auflösungen von 1920x1200 Pixeln
(oder sogar noch feiner) nicht unüblich. Dass bedeutet,
dass bei der Defaulteinstellung des Forums Zeilenlängen
von mehr als 250 Zeichen herauskommen.
Nein, die Breite richtet sich nicht nach der Bildschirmauflösung sondern nach der Breite des Browserfensters. Somit kann jeder Benutzer frei entscheiden, was für ihn die angenehmste Zeilenlänge ist, wenn nicht irgendwer dazwischenfunkt und manuelle Zeilenumbrüche reinklopft. Außerdem ist es ziemlich mühsam und es behindert den Lesefluss, wenn mittendrin ein Posting plötzlich eine andere Zeilenlänge hat.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 04-05-2011, 23:10
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von mephisto111 Beitrag anzeigen
Dass bedeutet,
dass bei der Defaulteinstellung des Forums Zeilenlängen
von mehr als 250 Zeichen herauskommen. Ich bin nicht sicher,
ob dies wirklich Deiner Vorstellung von einer optimalen
Zeilenlänge entspricht.
Sein Browserfenster schmaler machen kann jeder der will, ein User-Stylesheet mit einer max-width verwenden auch.

Jedes Mal beim Zitieren die verhackstückten Zeilen korrigieren zu müssen, damit nicht so ein Quark herauskommt wie hier zu sehen, macht keinen Spaß.

Ich würde dich ebenfalls bitten, das zu lassen - und Umbrüche meiner Browserfensterbreite bzw. meinen Einstellungen zu überlassen.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 10-05-2011, 04:03
erinas
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : erinas ist offline
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 9
erinas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Post

OK neuer Versuch

PHP-Code:
echo '<form method="post" action="neu.php?neu=1&id='.$id.'">'
echo 
'</select><br><select class="text" name="ziel">';
mysql_connect("$host","$Benutzer","$Passwort"); 
mysql_select_db("$db");
$sql 'SELECT
      ziel,
      id,
      session,
      name
      FROM
      db1'
;
$dat mysql_query($sql);
while (
$row $dat->fetch_assoc()) {
if (
$row['ziel'] = 1){
echo 
'<option value="'.$sick.'">'.$name.'</option>'
}
}


mysql_connect("$host","$Benutzer","$Passwort"); 
mysql_select_db("$db"); $sql 'SELECT
       ziel,
       id,
       session,
       name
       FROM
       db2'

$dat mysql_query($sql);
while (
$row $dat->fetch_assoc()) {
if (
$row['ziel'] = 1){
echo 
'<option value="'.$sick.'">'.$name.'</option>'
}

echo 
'</select>
<br>
<input class="submit" name="back" type="submit" id="back" value="goback">
</form>'

Vll. komme ich damit der Sache am nächsten
ich muss später wissen aus welcher db
der User gewählt hat db1 für true oder db2 für false.

Der User soll trozdem am Ende genau das vor Augen haben wie es jetzt ist.
jmd. ne idee ?
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 10-05-2011, 09:32
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
PHP-Code:
mysql_connect("$host","$Benutzer","$Passwort"); 
Variablen werden weder schöner, noch besser, wenn man sie zwischen Anführungszeichen stellt.
Wozu 2 mal Connect?

Zitat:
ich muss später wissen aus welcher db
der User gewählt hat db1 für true oder db2 für false.
Nicht DB, sondern Tabellen

Code:
SELECT ziel, id, session, name, 1 AS welchetabelle FROM  db1
UNION
SELECT ziel, id, session, name, 0 AS welchetabelle FROM  db2
*ungetestet*
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 10-05-2011, 17:53
erinas
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : erinas ist offline
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 9
erinas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Erstmal Danke fürs antworten und sry für die Anführungszeichen
hatte des schnell ausm Kopf geschrieben und dabei nicht dran gedacht xD

Der doppelte Connect ist an der stelle richtig. ^^
Da ich es nicht für relevant halte hab ich ja auch nich erklärt
das ich 2 verschiedene Connects mache.

Jedoch bin ich nicht sicher was mir das jetzt bringen soll :O
Wenn der User später das Formular absendet
weiß ich bei der Auswertung des Formulars immernoch nicht
ob das nu einer der Option Tags aus der while mit den Ergebnissen aus db1
oder db2 war.

Das prob ist ja das der User ja nicht die auswahl :
- entweder aus db1 ODER db2 bekommt
sondern
-das er die auswahl aus db1 UND db2 bekommt
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 10-05-2011, 18:34
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Auch wenn du den UNION nicht verwendesn kannst, solltest du dir die beiden SQL Statements nochmal anschauen, denn da wird SEHRWOHL eine Unterscheidung zwischen den DBs/Tabellen gemacht.

PS:
Fantasiecode führt zu Verwirrung.
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auslesen von Pulldownmenue - Split von Option Name und Option Value sanktusm HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 4 10-09-2009 21:49
Option Value Zocker PHP Developer Forum 9 22-12-2006 13:44
option value Benji SQL / Datenbanken 13 29-07-2003 01:01
option jOhnny knOx PHP Developer Forum 5 25-04-2003 20:18
new Option Burns HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 1 08-12-2002 18:04

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:44 Uhr.