php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 22-09-2011, 13:58
Benutzerbild von PHP-Teufel PHP-Teufel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : PHP-Teufel ist offline
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Mitel-Hessen
Beiträge: 7
PHP-Teufel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Post echo '<... und Internet Explorer

Hallo,

ich habe ein kleines Problem, denke ich.

Ich habe ein Script in PHP erstellt, das in Firefox 6.0.2 einwandfrei funktionert, aber im Internet Explorer 9 nichts anzeigt. Es wird aber auch keine Fehlermeldung ausgegeben.

Ich habe das Problem inzwischen soweit eingegrenzt, dass ich sagen kann, dass es um die echo '<...... Befehle geht.

Der Internetexplorer kommt nicht mit dem Sonderzeichen < klar.

Was habe ich für eine Möglichkeit, dass es auf beiden Browsern funktioniert?

Volker
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 22-09-2011, 14:02
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.724
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das sollte eigentlich kein PHP-Problem sein, da das serverseitig arbeitet. Du hast mit großer Wahrscheinlichkeit einen Fehler bei der Ausgabe per echo gemacht. Wie sieht denn der erzeugte Quelltext aus? Ist der OK und valide?

Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 22-09-2011, 14:18
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Der Internetexplorer kommt nicht mit dem Sonderzeichen < klar.
Naja, da der IE (wie alle Browser) HTML interpretieren kann, ist logischer Weise das < kein Problem für ihn.
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 22-09-2011, 14:20
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Wenn du das Zeichen in der Ausgabe sehen willst (nicht im Quelltext), musst du es als &lt; schicken oder mit htmlspecialchars() behandeln, sonst ist es kein gültiges HTML.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 22-09-2011, 15:02
Benutzerbild von PHP-Teufel PHP-Teufel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : PHP-Teufel ist offline
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Mitel-Hessen
Beiträge: 7
PHP-Teufel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard php-Code


Dies ist ein Teil eines Ajax-Projekts, der nachgeladen wird.
Hier mal den Code:

Code:
<?php
    echo '<a:window
                        id        = "winMIS"
                        title     = "Management Information System"
                        visible   = "true" 
                        resizable = "false"
                        modal     = "true"
                        width     = "100%"
                        height    = "98%">
                        <a:tree
                            id            = "MenueBaum"
                            name          = "MenueBaum"
                            width         = "240"
                            top           = "5"
                            left          = "5"
                            height        = "100%-35"
                            onafterchoose = "startApp(this.selected)"
                            onafterselect = "startApp(this.selected)">';
    $query1="select Firmennr from Firmenberechtigung where User='".$_GET["user"]."' order by Firmennr";
    $db=new SQLite3('../db/mis.s3db');
    $result1=$db->query($query1);
    while ($row1=$result1->fetchArray()) {
      $query2="select * from Firmen where Firmennr=".$row1["Firmennr"];
      $result2=$db->query($query2);
      $row2=$result2->fetchArray();
      echo '<a:item caption="'.$row2["Firma"].'" value="" icon="../img/Folder.gif">';
      $query3="select * from Menue where User='".$_GET["user"]."' and Firmennr=".$row1["Firmennr"];
      $result3=$db->query($query3);
      while ($row3=$result3->fetchArray()) {
        $array[0]=$row3["Programm"];
        $array[1]=$row1["Firmennr"];
        $wert=implode("|",$array);
        echo '<a:item caption="'.$row3["Bezeichnung"].'" value="'.$wert.'" icon="../img/application.png"></a:item>';
      }
      echo '</a:item>';
    }
    $db->close();
    echo '</a:tree>
            <a:script>
                function startApp(Programm) {
                    if (Programm.value!="")
                        var Inhalt=Programm.value.split("|");
                        firma=Inhalt[1];
                        barInhalt.replaceMarkup("xml/"+Inhalt[0]+".xml");
                }
            </a:script>
            <a:bar id="barInhalt" left="250" top="5" height="100%-35" width="100%-260">   
            </a:bar>
            <a:statusbar><a:section>Goebel GmbH, Goebelstrasse 21, 64293 Darmstadt</a:section></a:statusbar>
        </a:window>';
?>
Wie gesagt dieser Code funktioniert in Firefox einwandfrei und im Internet Explorer tut sich gar nichts.

Wie kann ich das Problem beheben?
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 22-09-2011, 15:04
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Sende einen Content-Type-Header mit application/xml und füge der Ausgabe am Anfang eine XML-Deklaration hinzu. Außerdem fehlt die Deklaration des Namespace-Präfix' a.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 22-09-2011, 15:28
Benutzerbild von PHP-Teufel PHP-Teufel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : PHP-Teufel ist offline
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Mitel-Hessen
Beiträge: 7
PHP-Teufel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Diese ist ja alles schon in der übergordneten Datei vorhanden wie man unten sehen kann.

Code:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html
      xmlns:a="http://ajax.org/2005/aml"
      xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
    <head>
        <meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=EmulateIE7" />
        <script src="apf/apf_release.js"></script>
        <script type="text/javascript">
          var user="";
          var firma="";
          var scrHeight=screen.availHeight-10;
          var scrWidth=screen.availWidth-10;
        </script>
    </head>
    <body style="background: lightgrey">
        <a:skin 
          src        = "apf/skins/platform/skins.xml"
          media-path = "apf/skins/platform/images/">
        </a:skin>
        <a:appsettings
          name="MIS"
          debug="false">
        </a:appsettings>
        
        <div id="main" name="main">
        </div>
        <a:window  
          id        = "winLogin"
          title     = "Login"
          visible   = "true" 
          resizable = "true"
          modal     = "true"
          width     = "200"
          height    = "150"
          minwidth  = "150"
          minheight = "100"
          center    = "true">
            <a:table
              id        ="Tabelle"
              columns   ="50%,50%"
              height    ="100%"
              padding   ="10">
                <a:label for="inpUser">User:</a:label>
                <a:textbox id="inpUser" value="root"></a:textbox>
                <a:label for="inpPass">Password:</a:label>
                <a:secret id="inpPass" value="bizoboz"></a:secret>
                <a:button onclick="winLogin.close() ">
                    Abbrechen
                </a:button>
                <a:button onclick="check_login()">
                    O K
                </a:button>
                <a:button span="*">Passwort ändern</a:button>
            </a:table>
            <a:script>//<!-- 
              function check_login() {
                var erg="";
                var http = new apf.http();
                http.get("php/login.php?user="+inpUser.value+"&pass="+inpPass.value, {
                    callback: function(data, state, extra){
                        if (state != apf.SUCCESS) {
                            var oError = new Error(apf.formatErrorString(0, null,
                                "While loading data", "Could not load data" + extra.message));
                            if (extra.tpModule.retryTimeout(extra, state, null, oError) === true)
                                return true;
                            throw oError;
                        }
                        erg=data;
                        if (erg=='ok') {
                          user=inpUser.value;
                          winLogin.close();
                          main.replaceMarkup("php/menue.php?user="+user);
                        } else {
                          alert("Es ist folgender Fehler aufgetreten: "+erg);
                        }
                    }
                });
              }
              //-->
            </a:script>
        </a:window>
    </body>
</html>
Habe deinen Tip trotzdem ausprobiert AmicaNoctis, aber ohne Erfolg. In Firefox kein Problem im Internet Explorer keine Anzeige.

Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 22-09-2011, 15:31
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist gerade online
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.604
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich hoffe das Script läuft nicht auf einem Online-Server. Denn es ist anfällig für die häufig verwendeten SQL-Injections und somit eine Gefahr für die Webseite und den Server.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 22-09-2011, 15:39
eagle275
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : eagle275 ist offline
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 403
eagle275 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

kann es sein, dass der IE sich daran stößt, dass du ausgerechnet a als Namespace nimmst ?

immerhin wäre ja <a ... ein Anker-Html-Element ....

benenne deinen Namespace mal so um, dass er kein HTML-Element ergibt
__________________

Wer LESEN kann, ist klar im Vorteil!
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 22-09-2011, 15:52
Benutzerbild von PHP-Teufel PHP-Teufel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : PHP-Teufel ist offline
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Mitel-Hessen
Beiträge: 7
PHP-Teufel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das ist es leider auch nicht.

Konnte eigentlich auch nicht sein, da der Internet Explorer die Startseite ja korrekt anzeigt und dort wird ja auch schon mit dem Namespace a gearbeitet.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 22-09-2011, 16:08
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Also erstmal sind in Attributen keine Leerzeichen um das = erlaubt. [Edit: Sorry, das stimmt nicht. Leerzeichen sind dort erlaubt.] Dann ist es so, dass jedes Dokument seine eigenen Namespace-Deklarationen mitbringen muss, auch wenn es später mit einem anderen Dokument vereint wird.

Einzige Ausnahme wäre, wenn diese Vereinigung durch String-Manipulation mit internem Neuparsen (innerHTML etc.) statt standardkonformer DOM-Manipulation (appendChild etc) erfolgt. Trotzdem hat dann das geladene Dokument vor diesem Einbau in ein anderes keine Wellformedness, da undeklarierte Namespace-Präfixe nicht erlaubt sind.

JS-Blöcke in XML-Kommentaren zu verstecken, ist eine miese Unart aus alten HTML-4-Zeiten. Jeder XML-konforme Browser muss den Code also ignorieren. Nimm CDATA-Sections. Damit letztere auch mit nicht-XML-konformen Browsern funktionieren, rate ich dir zu diesem Stil:

HTML-Code:
<script type="text/javascript">/*<![CDATA[*/
    // dein Code
/*]]>*/</script>
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!

Geändert von AmicaNoctis (22-09-2011 um 16:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 23-09-2011, 12:20
Benutzerbild von PHP-Teufel PHP-Teufel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : PHP-Teufel ist offline
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Mitel-Hessen
Beiträge: 7
PHP-Teufel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Der eingebundene Code wird nach dem Einbau neugeparst.

Habe den Code jetzt mit

Firefox
Opera
Chrome

getestet. In jedem Braowser funktioniert der Code nur nicht im Internet Explorer, das ist doch schon etwas merkwürdig oder?
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 23-09-2011, 12:26
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hab grad nochmal den ganzen Thread gelesen und bin über IE=EmulateIE7 gestolpert. Hast du das mal auf IE=edge gesetzt und geguckt, was dann passiert?
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
echo, msie


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
internet explorer add-ons Mercury1987 HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 0 11-09-2008 12:19
Internet Explorer (!!!) Maranello-550 Webmaster 5 23-05-2008 22:48
Get Internet Explorer! Hopka Out of Order 3 08-06-2005 12:25
Internet Explorer 6 (+ SP1) sdecher PHP Developer Forum 13 19-02-2003 14:58
Internet Explorer Morpheus II HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 2 26-04-2002 10:36

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

HeidiSQL - kostenloses MySQL front-end Editor für Windows ansehen HeidiSQL - kostenloses MySQL front-end Editor für Windows

HeidiSQL - ist ein Windows-Editor für die bekannt open Source Datenbank mySQL

10.12.2018 Berni | Kategorie: MYSQL/ Management
piwik Open-Source Webanalyse-Software ansehen piwik Open-Source Webanalyse-Software

piwik ist eine gute Alternative zu Google Analytics. Viele Features und ein modernes Erscheinungsbild mit aussagefähigen Statistiken in Echtzeit

10.12.2018 phpler | Kategorie: PHP/ Besucherzaehler
jQuery Mobile ansehen jQuery Mobile

Touch-Optimized Web Framework für Smartphones & Tablets

09.12.2018 phpler | Kategorie: AJAX/ Framework
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:42 Uhr.