php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 18-11-2011, 10:47
Rizzo72
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Rizzo72 ist offline
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 7
Rizzo72 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Exit; Weiteren (HTML)Code ausführen

Hallo,
mal eine Frage.(Was sonst?lol)
Habe bereits gesucht und gesucht.
Bin dabei mich in PHP einigermaßen reinzufuchsen.
PHP-Code:
if(Bedingung)
 {
    echo
"blubbla";
    echo 
"<br /><a href=''>zurück zu..... </a>";

exit; 
Funzt wunderbar, allerdings nur bis zur Stelle an dem
die Bedingung wahr wird. Nun wird ja halt durch exit; abgebrochen.
Was kann man machen damit der Rest der Seite auch angezeigt wird (Fußbereich oder anderes).
Sieht etwas scheiße aus wenn auf einmal der Rest der Seite abgeschnitten wird.
Das schnalle ich noch nicht.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 18-11-2011, 10:56
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn du das Programm mit exit() abbrechen musst, läuft meistens was schief. Das Programm muss auch ohne exit() fehlerfrei durchlaufen können. Programmiere das ganze mal ohne exit().
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 18-11-2011, 11:06
Rizzo72
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Rizzo72 ist offline
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 7
Rizzo72 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von h3ll Beitrag anzeigen
Wenn du das Programm mit exit() abbrechen musst, läuft meistens was schief. Das Programm muss auch ohne exit() fehlerfrei durchlaufen können. Programmiere das ganze mal ohne exit().
Jup....ich Spongebob ich....läuft einwandfrei..Danke.
Hätte ich auch gleich ohne versuchen
können.
P.S. ich dachte man muß das mit exit; abbrechen. Hätte mir viel Zeit ersparen können.

Geändert von Rizzo72 (18-11-2011 um 11:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 18-11-2011, 14:44
Rizzo72
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Rizzo72 ist offline
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 7
Rizzo72 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Rizzo72 Beitrag anzeigen
Hallo,
mal eine Frage.(Was sonst?lol)
Habe bereits gesucht und gesucht.
Bin dabei mich in PHP einigermaßen reinzufuchsen.
PHP-Code:
if(Bedingung)
 {
    echo
"blubbla";
    echo 
"<br /><a href=''>zurück zu..... </a>";

exit; 
Funzt wunderbar, allerdings nur bis zur Stelle an dem
die Bedingung wahr wird. Nun wird ja halt durch exit; abgebrochen.
Was kann man machen damit der Rest der Seite auch angezeigt wird (Fußbereich oder anderes).
Sieht etwas scheiße aus wenn auf einmal der Rest der Seite abgeschnitten wird.
Das schnalle ich noch nicht.

Gruß
Wollte ich nochmal mitteilen...
...so ist doch dann korrekt oder.....jedenfalls läuft es so brav durch....
PHP-Code:
if(Bedingung)
 {
    echo
"blubbla.";
    echo 
"<br /><a href=''> Zurück ...... </a>";
}
else {........ 
Gruß
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 18-11-2011, 14:54
streuner
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : streuner ist offline
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Lüneburg
Beiträge: 623
streuner ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

HI,

ja. Was willst Du den genau erreichen?

PHP-Code:
if(Bedingung)
 {
    echo
"blubbla.";
    echo 
"<br /><a href=''> Zurück ...... </a>";
}
else 
{
 
//irgendwas anderes...

mfg streuner
__________________
Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode verkauft, der letzte Algorithmus patentiert,
der letzte Netzknoten verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine programmiert.

"Diese Software verdient die 3 großen GGG: --- Gesehen --- Gelacht --- Gelöscht ---"
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 18-11-2011, 15:24
Rizzo72
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Rizzo72 ist offline
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 7
Rizzo72 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich möchte überprüfen ob ein Eintrag in der DB bereits vorhanden ist.
In diesem Fall eMail-Adresse.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 19-11-2011, 11:06
streuner
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : streuner ist offline
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Lüneburg
Beiträge: 623
streuner ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hi.

Dann fehlt dir noch ein DB Statement, z.B. so:

PHP-Code:
//Vorrab natürlich zur DB verbinden

//Variable auch füllbar über Formular, z.B.
//$meineEmailVariablezumPruefen = $_POST["meinEmailFormularfeld"];
$meineEmailVariablezumPruefen "xxx@xxx.de";

$qryEmailCheck mysql_query("SELECT * FROM meineTabelle WHERE email = '".$meineEmailVariablezumPruefen."'") or die("Fehler: ".mysql_error());

If (
mysql_num_rows($qryEmailCheck) >= 1)
{
 echo 
"E-Mail Adresse vorhanden";
}
else
{
 echo 
"E-Mail Adresse ist nicht vorhanden";

meinst Du das?

mfg streuner
__________________
Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode verkauft, der letzte Algorithmus patentiert,
der letzte Netzknoten verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine programmiert.

"Diese Software verdient die 3 großen GGG: --- Gesehen --- Gelacht --- Gelöscht ---"
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 19-11-2011, 11:48
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Du solltest Variablen niemals direkt in SQL-Abfragen einsetzen, da sie sonst für gefährliche SQL-Injections missbraucht werden können. Werte _immer_ escapen, oder noch besser nur Prepared Statements verwenden.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 19-11-2011, 17:07
Rizzo72
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Rizzo72 ist offline
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 7
Rizzo72 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von streuner Beitrag anzeigen
Hi.

Dann fehlt dir noch ein DB Statement, z.B. so:

PHP-Code:
//Vorrab natürlich zur DB verbinden

//Variable auch füllbar über Formular, z.B.
//$meineEmailVariablezumPruefen = $_POST["meinEmailFormularfeld"];
$meineEmailVariablezumPruefen "xxx@xxx.de";

$qryEmailCheck mysql_query("SELECT * FROM meineTabelle WHERE email = '".$meineEmailVariablezumPruefen."'") or die("Fehler: ".mysql_error());

If (
mysql_num_rows($qryEmailCheck) >= 1)
{
 echo 
"E-Mail Adresse vorhanden";
}
else
{
 echo 
"E-Mail Adresse ist nicht vorhanden";

meinst Du das?

mfg streuner
Hi,
ja die überprüfung habe ich bereits.
Mir war das mit dem Exit; nicht ganz klar.
Also wie man das macht damit auch die Seite komplett
weiter angezeigt wird.
Ich habe es so.....

PHP-Code:
$email=$_POST['email'];

 
$sql="SELECT * FROM table WHERE email ='$email' ";
 
$result=mysql_query($sql)  or die (mysql_error());
if(
$result){

//schauen ob bereits eine eMail vorhanden ist
$count=mysql_num_rows($result); }




    if(
$count==1)
// ist eine gefunden worden
 
{
    echo
"Diese eMail-Adresse ist bereits vorhanden.";
    echo 
"<br /><a href=''> Zur&uuml;ck zum Formular </a>";


}


else {


// Eintrag in die DB
$eintrag "INSERT INTO table SET
 email='"
mysql_real_escape_string ($_POST['email'])."'"
Hoffe das ist so korrekt.

Gruß

Geändert von Rizzo72 (19-11-2011 um 17:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 19-11-2011, 17:40
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nein, es fehlt noch immer das SQL-Escaping in der ersten Abfrage.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 19-11-2011, 18:20
Rizzo72
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Rizzo72 ist offline
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 7
Rizzo72 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Upps....shit.
Danke

PHP-Code:
 WHERE email ='". mysql_real_escape_string ($_POST['email'])."' 

Geändert von Rizzo72 (19-11-2011 um 18:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 20-11-2011, 13:11
streuner
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : streuner ist offline
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Lüneburg
Beiträge: 623
streuner ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Du solltest Variablen niemals direkt in SQL-Abfragen einsetzen, da sie sonst für gefährliche SQL-Injections missbraucht werden können. Werte _immer_ escapen, oder noch besser nur Prepared Statements verwenden.
Korrekt, hatte ich vergessen zu erwähnen
__________________
Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode verkauft, der letzte Algorithmus patentiert,
der letzte Netzknoten verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine programmiert.

"Diese Software verdient die 3 großen GGG: --- Gesehen --- Gelacht --- Gelöscht ---"
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 21-11-2011, 13:45
Rizzo72
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Rizzo72 ist offline
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 7
Rizzo72 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

So, mal ein paar Tage nichts mehr gemacht. Ich konnte die
Variablen vor lauter Strings nicht mehr sehen....

Wenn ich das so richtig interpretiere dann muß es, um sicher zu gehen, so aussehen.....?!...auch wenn das jetzt eigentlich OffTopic ist...
PHP-Code:
$sql=sprintf("SELECT * FROM tab WHERE irgendetwas='%s'"mysql_real_escape_string($irgendetwas)); 
Gruß und Danke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Code ausführen Nasri SQL / Datenbanken 4 22-04-2010 18:53
PHP code ausführen Picadreams PHP Developer Forum 8 14-02-2006 17:34
PHP-Code in HTML-Code, wie geht es? 6driver PHP Developer Forum 19 28-01-2006 17:21
Code ausführen ohne seitenaufruf? Shining PHP Developer Forum 19 08-10-2004 12:55
php code ausführen crono PHP Developer Forum 1 03-08-2003 10:15

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:13 Uhr.