php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 13-01-2012, 12:00
Pienkie
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Pienkie ist offline
Registriert seit: Dec 2005
Beiträge: 3
Pienkie ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Anzeige von Bildern und speichern von Dateien mit php

Hallo

Mein erste Frage bezieht sich auf das Speichern von php-dateien.

Ich mache eine Abrage von Datensätzen aus der Datenbank (Serie) und möchte mir zu den entsprechenden
Datensatz die Bilden anzeigen lassen.

"Muß ich für jede Serie der Bilder eine php-datei erstellen, oder gibt es eine andere Möglichkeit?"

Mein zweites Problem
Ich möchte nicht, das alle Bilder auf einer Seite angezeigt werden.
Ein beispiel [Brauerei Heinrich Reissdorf

Ich habe hier alle Serien aufgegliedert. Nun habe ich für jede Serie eine PHP_Datei geschreiben, worin ich festgelegt habe, welche Bilder zu dieser Serie gehören. Mein Frage ging dahin, kann man dies auch mit nur einer Datei erledigen.

Eine weiter Frage hätte ich zu diesen Beispoel noch.
Wenn ich auf das Icon einer Serie klicken werden alle dazugehörigen Bilder in einen neuen Fenster angezeigt. Nun würde es mir besser gefallen, wenn die entsprechenden Bilder direkt unter dem Gliederungspunkt erscheinen, wenn ich auf das Icon klicke. Kann man so etwas auch realisieren, wenn ja was sollte ich beachten

Ich hoffe, das ich mich ein wenig verständlich ausgedrückt habe.

Danke in voraus für das Lesen und auch für die Hilfe

Geändert von Pienkie (13-01-2012 um 12:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 13-01-2012, 16:02
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Pienkie Beitrag anzeigen
Ich mache eine Abrage von Datensätzen aus der Datenbank (Serie) und möchte mir zu den entsprechenden
Datensatz die Bilden anzeigen lassen.

"Muß ich für jede Serie der Bilder eine php-datei erstellen, oder gibt es eine andere Möglichkeit?"
Nein, eine PHP-Datei reciht aus. Über GET-Parameter z. B. kann man steuern, welche Serie geladen/angezeigt werden soll.

Zitat:
Zitat von Pienkie Beitrag anzeigen
Ich möchte nicht, das alle Bilder auf einer Seite angezeigt werden.
Ein beispiel [Brauerei Heinrich Reissdorf

Ich habe hier alle Serien aufgegliedert. Nun habe ich für jede Serie eine PHP_Datei geschreiben, worin ich festgelegt habe, welche Bilder zu dieser Serie gehören. Mein Frage ging dahin, kann man dies auch mit nur einer Datei erledigen.
Da diese Festlegung Bild => Serie in der Datenbank besser aufgehoben ist, kann man das klar mit ja beantworten.

Zitat:
Zitat von Pienkie Beitrag anzeigen
Wenn ich auf das Icon einer Serie klicken werden alle dazugehörigen Bilder in einen neuen Fenster angezeigt. Nun würde es mir besser gefallen, wenn die entsprechenden Bilder direkt unter dem Gliederungspunkt erscheinen, wenn ich auf das Icon klicke. Kann man so etwas auch realisieren, wenn ja was sollte ich beachten
Kann man. Auch hier lässt sich z. B. mit GET-Parametern steuern, ob die Seite nur mit Icons oder mit allen Bildern ausgeliefert werden soll. Wenn man in die Seite jeweils einen Link zur anderen Version einbaut, kann man beliebig umschalten. Willst du verhindern, dass dabei die ganze Seite neu geladen wird, kannst du dich zusätzlich mit JavaScript beschäftigen und die Bilder damit ein/ausblenden.


Gruß,

Amica
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 14-01-2012, 11:48
Pienkie
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Pienkie ist offline
Registriert seit: Dec 2005
Beiträge: 3
Pienkie ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo AmicaNoctis

Bis jetzt habe ich für jede Serie bzw ID u.s.w. eine eigene php Datei.
Als Anfänger (der ich jetzt auch noch bin) fand ich dies auch ganz ok so.
Nun ist dies mit einem großen Aufwand verbunden, wenn man etwas ändern möchte, denn man hat ja xxxmal dateien zu ändern.

Ich habe mich mit GET.Anweisungen beschäftig, aber mit wenig Erfolg.

PHP-Code:
<?php
include '../verbindung.php';
//include '../menue_alles.php';
         
$sqlb "SELECT * FROM bilder GROUP BY Kommentar ASC";
         
$resultb mysql_query($sqlb);
         echo 
mysql_error();
         echo 
'<br><br><br><br>'
         if (
mysql_num_rows($resultb) > 0)
            {
                while (
$row mysql_fetch_assoc($resultb)) 
                  { 
$_GET['Kommentar'];
                  
?>
                  <table width="824" border="0">
  <tr>
    <td width="200"><? echo $row['Kommentar']; ?></td>  (hier habe ich die richtige Anzeige
    <td width="250"><? if (isset($_GET['Kommentar']))
                           {echo 
"Die GET-Variable 'Kommentar' wurde gefunden und hat den Wert '".$_GET['Kommentar']."'.";}
                       else {echo 
"Es wurde keine GET-Variable 'Kommentar' angegeben.";}
                       echo 
$_GET['Kommentar']; 
                    
?></td>
  </tr>
</table>
<?
}}

include 
'../impress.php';
?>

Mit GET gelange ich immer wieder in die ELSE-Anweisung.
Wo ist hier mein Denkfehler.

Ein Zweites, welches mir nicht klar ist, wie muss die Endung der PHP-Datei aussehen, damit alle Serien zur entsprechenden ID angezeigt werden
txt.php?Kommentar=??????.

Für weiter Hinweise wäre ich dankbar
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 14-01-2012, 13:40
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Du musst dich präzise ausdrücken, denn ich versteh im Moment nicht, was du meinst.

Zitat:
Zitat von Pienkie Beitrag anzeigen
Ich habe mich mit GET.Anweisungen
Was für Anweisungen? $_GET ist einfach eine vordefinierte Variable, deren Inhalt ein assoziatives Array ist.

Zitat:
Zitat von Pienkie Beitrag anzeigen
Mit GET gelange ich immer wieder in die ELSE-Anweisung.
Wo ist hier mein Denkfehler.
Dem Quelltext nach kann das gar nicht sein, oder du meinst wieder etwas ganz anderes, oder du weißt selbst nicht genau, was du meinst. Ich übersetz den Satz mal für mich:

Mit GET: Wenn ich die Seite mit einem Parameter aufrufe, z. B. index.php?Kommentar=Ich%20bin%20der%20Kommentar
gelange ich: gelangt der Interpreter
immer wieder: bei meinen wilden Versuchen
in die ELSE-Anweisung: in den else-Zweig.

Und genau das kann nicht sein, denn isset() muss in diesem Falle true liefern und damit wird der else-Zweig eben nicht erreicht.

Tipps: Halte dich beim Coden an die üblichen Einrückungs- und Klammer-Regeln, das macht deinen Code übersichtlicher. Nimm Zettel und Stift und notiere dir das Ergebnis für deine verschiedenen Versuche – wildes Herumraten und Ausprobieren bringt dich nur durcheinander und du weißt am Ende nicht, welche Maßnahme jetzt das Ergebnis verbessert oder verschlechtert hat. Nimm erstmal alles für das Kernproblem überflüssige heraus (z. B. HTML-Code, DB-Abfragen) und teste erstmal den reinen Programmablauf mit Dummy-Daten.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 14-01-2012, 18:41
JonasBauer
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : JonasBauer ist offline
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 5
JonasBauer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo

Zitat:
Zitat von AmicaNoctis Beitrag anzeigen
Dem Quelltext nach kann das gar nicht sein[...]
Richtig, denn...

Zitat:
Zitat von AmicaNoctis Beitrag anzeigen
[...] isset() muss in diesem Falle true liefern und damit wird der else-Zweig eben nicht erreicht.
Ich könnte mir vorstellen dass dein "Denkfehler" nicht in dieser Datei liegt

Zitat:
Zitat von Pienkie
txt.php?Kommentar=??????.
Damit der Interpreter die (in deinem Fall) IDs mit $_GET auslesen kann, müssen selbige in der URL mit übergeben werden.

In deinem Fall wäre das: "example.com/index.php?kommentar=1"

Erst jetzt, wenn diese Seite aufgerufen ist, kannst du hingehen und mit
Code:
 $kommentar = $_GET["kommentar"];
die ID aus der URL auslesen und dann, dementsprechend, weiterverarbeiten.

Was genau hinter "kommentar=" steht, bleibt dir überlassen, kommt ja darauf an was du haben willst/brauchst ;-)

Hoffe ich hab dich nicht falsch verstanden, aber wenn
Code:
!isset($kommentar)
dann fällt mir kein anderer Fehlergrund ein :-)

Gruß
Jonas

Geändert von JonasBauer (14-01-2012 um 19:18 Uhr) Grund: Schlechtschreibung
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 17-01-2012, 12:40
Pienkie
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Pienkie ist offline
Registriert seit: Dec 2005
Beiträge: 3
Pienkie ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo AmicaNoctis und JonasBauer,

danke für eure Hinweise, die mich dazu überzeugt haben, dass ich mich erstmal mit der Problematik auseinander setzen werde.
Denn ich muß euch ehrlich gestehen, dass ich über die GET-Anweisung noch nicht viel gelesen habe.
Dies hat auch zu folge, das ich mich nicht richtig ausdrücken kann, was ich eigentlich möchte.
Bis jetze habe ich ohne GET gearbeitet - Herzlich Willkommen :: bierdeckelsammler.com :: bierdeckel :: bierdeckelsammlung :: - und wollte eigentlich auch nur mal wissen, ob es vielleicht einfacher ist.
Wenn ich besser vorbereitet bin und dennoch Probleme habe, werder ich mich wieder melden, denn es ist gut zu wissen, das man hier gut (auch nützliche) Hilfe bekommt.
Dafür meine besten Dank

MfG
Pienkie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anzeige von Bildern aus BLOB Player1005 SQL / Datenbanken 2 11-02-2006 15:03
Anzeige von Bildern Londo PHP Developer Forum 2 24-10-2003 20:53
Probleme mit der Anzeige von Bildern erzincan24 PHP Developer Forum 8 10-08-2003 06:06
Speichern von Bildern in der Datenbank und deren abruf DarkShadow81 PHP Developer Forum 2 24-09-2002 20:13

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

HeidiSQL - kostenloses MySQL front-end Editor für Windows ansehen HeidiSQL - kostenloses MySQL front-end Editor für Windows

HeidiSQL - ist ein Windows-Editor für die bekannt open Source Datenbank mySQL

10.12.2018 Berni | Kategorie: MYSQL/ Management
piwik Open-Source Webanalyse-Software ansehen piwik Open-Source Webanalyse-Software

piwik ist eine gute Alternative zu Google Analytics. Viele Features und ein modernes Erscheinungsbild mit aussagefähigen Statistiken in Echtzeit

10.12.2018 phpler | Kategorie: PHP/ Besucherzaehler
jQuery Mobile ansehen jQuery Mobile

Touch-Optimized Web Framework für Smartphones & Tablets

09.12.2018 phpler | Kategorie: AJAX/ Framework
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:42 Uhr.