php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 9 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #16 (permalink)  
Alt 18-02-2012, 12:14
Guenni61
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Guenni61 ist offline
Registriert seit: Nov 2011
Ort: Viersen
Beiträge: 128
Guenni61 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Fang,
wenn du im Formular zu jedem Datensatz einen Lösch-Button haben willst, so kannst du diesen als Array definieren,
und als Index die ID des Datensatzes. Kleines Beispiel einer Namenstabelle mit id, Vorname, Nachname:
PHP-Code:
<?php
/*
* Datensätze abfragen und im Formular ausgeben
*/
$result=mysql_query("select * from tabelle2 order by Nachname");
 
?>
<form action="" method="post">
<table>
<?php 
while($row=mysql_fetch_array($result,MYSQL_ASSOC)){
 echo 
"<tr>";
 echo 
"<td><input type=\"text\" name=\"id[$row[id]]\" value=\"$row[id]\"></td>";
 echo 
"<td><input type=\"text\" name=\"vorname[$row[id]]\" value=\"$row[Vorname]\"></td>";
 echo 
"<td><input type=\"text\" name=\"nachname[$row[id]]\" value=\"$row[Nachname]\"></td>";
 echo 
"<td><input type=\"submit\" name=\"cmd[$row[id]]\" value=\"Löschen\"></td>";
 echo 
"</tr>"
}
?>
</table>
</form>
Schau dir im Browser den Quelltext an. Da siehst du, dass passend zu den Vor-/Nachnamen ein Button mit dem gleichen Index existiert.
Wenn du das Formular durch Klick auf einen der Buttons absendest und mit print_r($_POST['cmd']) das Button-Array ausgibst, so wirst du sehen,
dass NUR der eine, angeklickte Button gesendet wurde:
Array
(
[19] => Löschen
)
Jetzt kannst du einfach mit der Funktion key den Index des Buttons (des Datensatzes) abfragen und deine Löschabfrage formulieren:
PHP-Code:
/*
* Wenn ein Button gesendet wurde . . . 
*/
if(isset($_POST['cmd'])){
 
/*
 * . . . wird mit der Funktion key der Schlüssel des Buttons ausgelesen.
 */
 
$buttonID=key($_POST['cmd']);
 
/*
 * Mit diesem Schlüssel kann man jetzt den Datensatz ansprechen, der zu
 * diesem Button im Formular gehört bzw. den man löschen will (Als Beispiel).
 */
 
$vorname=$_POST['vorname'][$buttonID];
 
$nachname=$_POST['nachname'][$buttonID];
 echo 
"<p>Es wurde Button mit der ID $buttonID gedrückt</p>";
 echo 
"<p>Name: $nachname, $vorname</p>";
 
/*
 * Lösch-Abfrage
 */
 
$query="delete from tabelle2 where id=$buttonID";
 echo 
'<p>"'.$query.'"</p>';
 
mysql_query($query);

Gruß
Günni

Geändert von Guenni61 (18-02-2012 um 14:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 18-02-2012, 23:45
Fang
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Fang ist offline
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 14
Fang befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wow, vielen Dank, das hat mir schon enorm weitergeholfen^^
Jetzt komm ich in die if-Bedingung rein und die ID stimmt sogar,
nur der Lösch-Befehl funktioniert nicht.

Also ich habe die Struktur jetzt ein wenig geändert und die if-Abfrage
ganz am Anfang verschoben, da man sonst nicht sehen konnte, ob das
funktioniert hat, da die Seite ja neu geladen wird. Jedenfalls sind das
jetzt Zeile 1-16:
PHP-Code:
<?php

          $db 
mysql_connect("localhost","root","") or die ("Fehler beim Verbinden mit der Datenbank.");
          
mysql_select_db("klassenarbeiten") or die ("Fehler beim Öffnen der Datenbank");

          if(isset(
$_POST['delete']))
          {
            
$buttonID key($_POST['delete']);

            echo 
"<p>$buttonID</p>";

            
$loesch "DELETE FROM fragen WHERE frid = '$buttonID'";
          }
?>
Das einzige was nicht funktioniert ist der MySQL-Befehl, woran könnte das liegen?
Richtige Datenbank ist ausgewählt (klassenarbeiten), richtige Tabelle ist
ausgewählt (fragen) und frid ist der Primärschlüssel in der Tabelle, stimmt
also auch...

EDIT: Hat sich erledigt, es muss so aussehen:
PHP-Code:
$loesch mysql_query("DELETE FROM fragen WHERE frid = '$buttonID'"); 

Geändert von Fang (18-02-2012 um 23:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lösch-Bestätigung mit confirm() swjaruhl Archiv / Trash 3 05-11-2010 11:34
Problem mit Lösch-Befehl Razen PHP Developer Forum 5 24-02-2010 15:03
brauche ein lösch script grizzlyco Projekthilfe 7 29-07-2009 21:55
lösch option einfügen ATdrag0N PHP Developer Forum 8 23-07-2007 13:33
Lösch Button 5treamphreaker Projekthilfe 10 27-07-2006 07:37

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:00 Uhr.