php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 23-06-2012, 16:59
einermeiner
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : einermeiner ist offline
Registriert seit: Jun 2009
Beiträge: 132
einermeiner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Wie Webseite erstellen? Produktkatalog, Formulare, ...

Ich habe für sehr kleine Projekte zwar schon PHP benutzt, das war aber meist "schlechter" Code, der zwar das Problem löste, sonst aber auch nichts.

Nun plane ich eine Webseite mit den üblichen Dingen (Formulare, ...) und einem Produktkatalog (soll selbst programmiert werden).

Bereits bei dem Kontaktformular stellt sich mir die Frage, ob ich einzelne Pakete / Klasse einsetzen soll, wie HTML_QuickForm2 oder ein PHP Framework.
Bei der Variante mit einzelnen Teilen befürchte ich, dass ich den Code nicht ganz so gut wiederverwenden kann, bei HTML_QuickForm2 hat man bspw. eine Klasse mit "rules", die die einzelnen Formularelemente validiert, was aber wenn ich die gleichen Validierungen auch außerhalb von Formularen benötige, dann müsste ich es nochmals schreiben.

Ab welcher Größenordnung empfehlt ihr ein PHP Framework und wie sieht es mit der Zusammenarbeit mit anderen Systemen aus, ist es bspw. möglich ein PHP Framework in Kombination mit YAML (CSS Framework) oder einem CSS zu nutzen.

Zum Produktkatalog, damit die Dimensionen klar werden:
-Darstellung von Artikeln mit Filterfunktionen, Sortierungen, Anbindung an DB und Auslesen aus XML Dateien und die üblichen Dinge, die man bei einem Produktkatalog hat.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 23-06-2012, 19:48
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.722
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von einermeiner Beitrag anzeigen
Ab welcher Größenordnung empfehlt ihr ein PHP Framework
Das lässt sich so schwer sagen, da das imho immer abhängig von der Art des Projektes abhängt. Aber grundsätzlich stehe ich dem Einsatz von PHP-Frameworks selbst bei mittelgroßen Projekten sehr positiv gegenüber, da man sich damit sehr viel Arbeit ersparen kann.

Aber!
Die Auswahl eines PHP-Frameworks ist eine strategische Entscheidung und will wohl überlegt sein! Für Projekt A Zend, für B CakePHP und für C Symphony zu nehmen, halte ich für keinen guten Gedanken. Man entscheidet sich für eines und setzt das dann konsequent ein.
Zitat:
Zitat von einermeiner Beitrag anzeigen
und wie sieht es mit der Zusammenarbeit mit anderen Systemen aus, ist es bspw. möglich ein PHP Framework in Kombination mit YAML (CSS Framework) oder einem CSS zu nutzen.
Sollte kein Problem sein, da das eine serverseitig läuft und das andere clientseitig. Auch wenn ich nicht so der Freund von YAML bin. Da gibt es imho zu viele Sachen, die ich nicht mag.

Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 23-06-2012, 21:14
einermeiner
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : einermeiner ist offline
Registriert seit: Jun 2009
Beiträge: 132
einermeiner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Eigentlich meinte ich die Zusammenarbeit mit einem CMS, aber nachdem ich mich weiter informiert habe und die QuickStarts von einigen Frameworks gelesen habe, scheint es mir, als wäre CMS und PHP Framework zusammen nicht geeignet oder?
Ich hatte mir anfangs gedacht, dass ich mit dem CMS den Inhalt komfortabel einfügen kann, Seiten verwalten, Navigation usw. und mit einem Framework dann erweiterte Dinge wie einen Produktkatalog programmieren kann.

Geändert von einermeiner (23-06-2012 um 21:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 23-06-2012, 21:25
Benutzerbild von ApoY2k ApoY2k
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : ApoY2k ist offline
Registriert seit: Nov 2006
Beiträge: 359
ApoY2k befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ApoY2k eine Nachricht über ICQ schicken ApoY2k eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ein Framework liegt UNTER deiner kompletten Applikation.

Von oben nach unten (im Sinne der Programmierung) sieht das so aus:

| Benutzer
| Browser
|-------
| CSS
| HTML / JavaScript
| (Template-Engine)
| CMS
| Framework
| PHP
| Apache
|---------
| Server
V

Das heißt, du kannst mit einem Framework ein CMS bauen. Wenn du ein fertiges CMS verwendest, hat das aber meistens schon ein Framework drunter liegen, d.h. du wirst schwer ein anderes mit einbinden können (gleiche Schicht, siehe oben)
__________________
This is what happens when an unstoppable force meets an immovable object.

Geändert von ApoY2k (23-06-2012 um 21:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 23-06-2012, 22:52
einermeiner
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : einermeiner ist offline
Registriert seit: Jun 2009
Beiträge: 132
einermeiner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Und wie sieht es mit Drupal aus, habe es noch nie verwendet, aber es wird ja oft als CMS-Framework bezeichnet.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 27-06-2012, 10:43
sallow2001
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : sallow2001 ist offline
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 103
sallow2001 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Wie sind denn überhaupt Deine PHP-Kenntnisse? Könntest Du so ein System nicht selber programmieren (mal abgesehen von "kleinen" Hilfs-Klassen für Datenbank etc.)?!

Die Probleme, die ich bei fertigen Systemen immer sehe, sind die Erweiterbarkeit und Abhängigkeit.

1.
Fertige Systeme sind erfahrungsgemäß nie so, wie der Firmenchef sie haben will. Mal ein Bild hier, mal eine Info da, eine Funktion hier, eine neue DB-Tabelle da und plötzlich ist alles anders, als es ursprünglich mal war.

2.
Läuft das System im Internet, ist die Sicherheit natürlich elementar wichtig. Bei fremden Systemen muss man ständig Updates fahren, um Angreifern das Futter zu nehmen. Man ist abhängig davon, dass der Hersteller sein System weiterentwickelt und sein System pflegt.

Deshalb würde ich sowas immer selber programmieren. Man bekommt, was man will und man weiß, was drin ist.

cya
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 27-06-2012, 13:38
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Naja, die Sicht ist jetzt aber sehr einseitig. Gerade im Hinblick auf die Sicherheit bist du unter Umständen mit Standardsoftware auf der sichereren Seite. Und Systeme die ein MA mal nebenbei programmiert hat, sind auch selten so wartbar wie es Standardsoftware ist. Ganz zu schweigen davon, wenn der Programmierer mal nicht mehr da ist...

Wie so häufig muss es auch hier heißen "kommt drauf an".
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 27-06-2012, 14:55
sallow2001
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : sallow2001 ist offline
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 103
sallow2001 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von TobiaZ Beitrag anzeigen
Ganz zu schweigen davon, wenn der Programmierer mal nicht mehr da ist...
Deshalb fragte ich ja eingangs, wie es um seine PHP-Kenntnisse bestellt ist.

Zitat:
Zitat von TobiaZ Beitrag anzeigen
Wie so häufig muss es auch hier heißen "kommt drauf an".
Jepp, das ist ja immer so. Ich wollte es auch nur mal erwähnt haben, denn Standard-Software ist eben nicht immer die beste Wahl. Es kommt halt darauf an...

cya
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 27-06-2012, 20:26
chrigu99
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : chrigu99 ist offline
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Schweiz
Beiträge: 119
chrigu99 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Warum nicht ein CMS für's Ganze einsetzen?

Die meisten CMS sind heute modular sehr einfach zu erweitern oder es gibt schlicht bereits eine Erweiterung/ein Plugin dafür.

WordPress bietet z.B. aktuell rund 20'000 Plugins im offiziellen Verzeichnis, da ist die Chance hoch, dass auch was darunter ist, was für Deine Bedürfnisse passt.

Optisch kannst Du ja dann alles via CSS stylen.

Nur mal so als Gedankenanstoss.

Gruss
__________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!

cubetech in Bern » Webdesign, Infrastruktur, Social Media, VoIP
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 30-06-2012, 20:22
einermeiner
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : einermeiner ist offline
Registriert seit: Jun 2009
Beiträge: 132
einermeiner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Die Probleme, die ich bei fertigen Systemen immer sehe, sind die Erweiterbarkeit und Abhängigkeit.
Ich habe letztes Jahr eine Seite mit Joomla angefangen, umzusetzen, die vielen Erweiterungen sind auch sehr schön, doch ließ sich vieles nur über Umwege umsetzen und irgendwann war ich dann in der Situation, dass für einfachste Dinge ein Plug-in installiert werden musste (z.B.: eigene 404 Seite, PHP-Code auf Inhaltsseiten, ...).

Deshalb wollte ich ein CMS in Kombination mit eigenem PHP-Code vermeiden, wenn man alles findet, was man benötigt, ist es aber bestimmt eine schöne Sache. (in diesem Fall nicht möglich)

PHP Kenntnisse:
Habe bisher kein großes Projekt erstellt, beschäftige mich aber schon länger mit PHP, auch OOP (Entwurfsmuster allerdings weniger) und Sicherheit.
Vermutlich würde ich das System auch selbst programmieren können unter Benutzung einiger anderer Klassen / Pakete, wie HTML_Quickform.
Nachdem ich mir nun einiges zum Yii Framework durchgelesen habe, erscheint mir das aber alles besser aufeinander abgestimmt und ich habe bessere Individualisierungsmöglichkeiten als bei einem CMS, befürchte allerdings, dass bei meinem eher kleineren Projekt die Performanz leiden wird.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 17-10-2012, 22:28
chrigu99
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : chrigu99 ist offline
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Schweiz
Beiträge: 119
chrigu99 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Okay, Joomla ist jetzt wahrlich kein Glücksgriff
__________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!

cubetech in Bern » Webdesign, Infrastruktur, Social Media, VoIP
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Formulare erstellen martinm79 BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS 4 17-06-2006 12:11
Anmeldung an Webseite, wie? L0ui Archiv / Trash 0 23-01-2006 15:08
Wer kann Webseite/Portal erstellen holgerr Jobgesuche 0 21-01-2006 12:15
schnell und einfach Formulare erstellen majosoft Apps und PHP Script Gesuche 1 27-03-2005 13:53
Webseite mit Datenbank erstellen compuboy1010 BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS 4 13-05-2004 09:35

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:00 Uhr.