php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 01-10-2012, 17:06
Nendilo
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Nendilo ist offline
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 5
Nendilo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Automatisches Runden von Nachkommastellen

Hallo in die Runde! (<- im wahrsten Sinne)

Ich habe am WE etwas herumgespielt und ein kleines sinnloses Script geschrieben. Dabei habe ich einen Wert exponentiell steigen lassen.

Was mir auffiel ist das es ab einen bestimmten Wert die Nachkommastellen rundet.

Jetzt bin ich interessiert an was das liegt und wie (oder ob) man das beheben kann!?

Hier der Link: Exponentialfunktion Von Zeile 57 auf 58!
Für den Code findet ihr ganz unten einen Link!

Geändert von Nendilo (01-10-2012 um 17:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 01-10-2012, 19:09
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Nendilo Beitrag anzeigen
an was das liegt
PHP: Fließkommazahlen - Manual

Zitat:
Zitat von Nendilo Beitrag anzeigen
und wie (oder ob) man das beheben kann!?
PHP: BC Math - Manual
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 01-10-2012, 19:51
Nendilo
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Nendilo ist offline
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 5
Nendilo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

BC Math verwende ich bereits. Macht keinen Unterschied!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 01-10-2012, 20:13
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Dann zeig mal deinen Code. Bei mir wird nix gerundet:

PHP-Code:
for ($i 0$i <= 60$i++) {
    echo (
$i 1) . ': ' bcpow(2$i) . PHP_EOL;

Code:
57: 72057594037927936
58: 144115188075855872
59: 288230376151711744
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 01-10-2012, 20:15
Nendilo
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Nendilo ist offline
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 5
Nendilo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von h3ll Beitrag anzeigen
Dann zeig mal deinen Code. Bei mir wird nix gerundet:
PHP-Code:
<?php
    setlocale
(LC_MONETARY'de_DE.UTF-8');
    
header('content-type:text/html; charset=utf-8');
    echo 
'<!DOCTYPE html>
<html>
    <head>
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8"/>
    <title>Exponentialfunktion</title>
    <style type="text/css">
        *{margin: 0; padding: 0;}
        html, body{width: auto;}
        h1{text-align: center;}
        h2, p{margin: .5em 20px;}
        table{width: 100%;border-spacing: 0;}
        .first{width: 2.5%;;text-align: right;}
        .second{width: 7.5%;text-align: center;}
        .third{width: 2.5%;text-align: right;}
        .fourth{width: 80%;text-align: right;}
        .fifth{width: 7.5%;text-align: center;}
        .row0{background-color: #e1e8f1;}
        .row1{background-color: #fff;}
        .bold{font-weight: bold;}
    </style>
    </head>
    <body>
        <h1>Exponentialfunktion</h1>
        <p><strong>Beispiel:</strong> Ich gebe jemanden am 1.1.2013 einen Cent. Am darauf folgenden Tag  das doppelte, also 2 Cent. Am nächsten Tag wieder das doppelte, also 4 Cent usw. Wieviel Euro müßte ich ihn dann am 31.12.2013 geben?</p>
        <h2>Ergebnis:</h2>
        <table>
            <tr>
                <th class="first">Tag</th>
                <th class="second">Datum</th>
                <th class="third"></th>
                <th class="fourth">Betrag</th>
                <th class="fifth">Anzahl der Stellen</th>
            </tr>'
;
function 
countDigits($number){
    
$number abs($number);
    if (
$number && $number >= 0) {
        return 
1;
    } else {
        return 
+ (int)(log10($number));
    }
}
function 
moneyFormat($number){
    if(
function_exists('money_format')){
        return 
money_format('%.2n'$number);
    } else{
        return 
number_format($number2',''.') . ' €';
    }
}
$x 0;
$y mktime(000112013);
$z '.01';
$total '0';
while(
$x 365){
    
$add = ($x 0) ? '+' '';
    echo 
'
            <tr class="row' 
$x '">
                <td class="first">' 
. ($x+1) . '.</td>
                <td class="second">' 
date('d.m.Y'$y) . '</td>
                <td class="third">' 
$add '</td>
                <td class="fourth">' 
moneyFormat($z) . '</td>
                <td class="fifth">(' 
countDigits($z) . ')</td>
            </tr>'
;
    
$x++;
    
$y += 86400;
    
$total    bcadd($z$total2);
    
$z    bcmul($z'2'2);
}
echo 
'
            <tr class="row' 
$x '">
                <td class="first bold"></td>
                <td class="second bold">Gesamt</td>
                <td class="third bold">=</td>
                <td class="fourth bold">' 
moneyFormat($total) . '</td>
                <td class="fifth">(' 
countDigits($total) . ')</td>
            </tr>
        </table>
        <p>
            <small><a href="expowachs.txt">Hier</a> zum Überprüfen der Code des Scripts.</small>
        </p>
    </body>
</html>'
;
?>
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 01-10-2012, 20:20
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

money_format() und number_format() können nur Float-Werte verarbeiten, somit werden Nachkommastellen abgeschnitten.

Du solltest übrigens sinnvolle Variablennamen vergeben. $x, $y und $z sind gut für Ratspielchen, aber nicht für die Lesbarkeit des Programmcodes.

Geändert von h3ll (01-10-2012 um 20:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 01-10-2012, 20:28
Nendilo
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Nendilo ist offline
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 5
Nendilo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Stimmt! Danke!

Aber mit den Formatieren wird es dann nichts, außer man schreibt eine eigene Funktion!?
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 01-10-2012, 20:34
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Nendilo Beitrag anzeigen
Aber mit den Formatieren wird es dann nichts, außer man schreibt eine eigene Funktion!?
Ja, zumindest mit den PHP-Hausmitteln.

Eventuell bekommt es ja Zend_Locale_Format hin.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 02-10-2012, 12:50
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Nendilo Beitrag anzeigen
Aber mit den Formatieren wird es dann nichts, außer man schreibt eine eigene Funktion!?
Nicht doch! Ein echter PHP-ler baut sich niemals etwa Eigenes, wenn es das fertiggebacken als Extension (geschrieben in hochoptimierbarem C-Quellcode) gibt. So wie den von vorn bis hinten durchkonfigurierbaren Numberformatter der Intl-Extension.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 02-10-2012, 17:58
Nendilo
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Nendilo ist offline
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 5
Nendilo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von fireweasel Beitrag anzeigen
Nicht doch! Ein echter PHP-ler baut sich niemals etwa Eigenes, ...
Ist aber langweilig!

Habs mal so gelöst:
PHP-Code:
function moneyFormat($number){
    
$temp    preg_split('/\./'$number);
    
$temp2    strrev($temp[0]);
    
$temp2    str_split($temp23);
    
$temp2    implode('.'$temp2);
    
$temp2    strrev($temp2);
    return 
$temp2 ',' $temp[1];

Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 03-10-2012, 19:14
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von fireweasel Beitrag anzeigen
Nicht doch! Ein echter PHP-ler baut sich niemals etwa Eigenes, wenn es das fertiggebacken als Extension (geschrieben in hochoptimierbarem C-Quellcode) gibt. So wie den von vorn bis hinten durchkonfigurierbaren Numberformatter der Intl-Extension.
Das war auch mein erster Gedanke, aber laut Doku nimmt die format-Methode aber auch nur integer oder float als Parameter entgegen.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 04-10-2012, 13:07
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von nendilo;
Ist aber langweilig!
Jaein: Mein Kommentar war nur halb ironisch gemeint. Viele PHP-Bastler begeben sich auch ohne Not gern in Abhängigkeit von in C geschriebenen Libraries. Trotzdem ist es sinnvoll, erstmal zu schauen, ob jemand anders das Problem schon gelöst hat, bevor man selbst herumdokt(o|e)rt. Das Zend-Framework (in der Version 1.x) scheint mir ausreichend praxisgetestet, so dass ich eine dort vorhandene Lösung einer eigenen vorziehen würde.

Es sei denn, ich habe Zeit zum Spielen oder|und will herausfinden, wie Zahlenformatierung so funktioniert ...

Zitat:
Zitat von nendilo;
Habs mal so gelöst:

(...)
Die Komplexität der Lösung hängt davon ab, wie "fehlerhaft" der Input-String ist, den du formatieren möchtest. Kannst du sicher sein, dass nur maximal ein Dezimalpunkt und sonst ausschließlich Ziffern vorkommen, genügt eventuell auch ein preg_replace().

B.T.W.: Dein verlinktes Script begrüßt mich mit unzähligen array_key_exists() Fehlermeldungen. Und die Spalte "Betrag" ist entweder falsch formatiert oder es fehlt das Komma (je nachdem ob dort Euro oder Cent stehen sollen).

Zitat:
Zitat von h3ll Beitrag anzeigen
Das war auch mein erster Gedanke, aber laut Doku nimmt die format-Methode aber auch nur integer oder float als Parameter entgegen.
Im PHP-Quelltext steht als Typ "misc", was mich vermuten ließ, dass man bspw. auch einen String übergeben kann. Leider werden Strings immer nach Integer oder Double konvertiert, bevor sie einer der ICU-Formatierungsfunktionen zugeführt werden. Diese machen dann aus dem numerischen Typ wieder eine Zeichenkette, von der schließlich eine formatierte Kopie erzeugt wird. Umständlicher geht es scheinbar nicht.

Prinzipiell beherrschen die ICU-Libraries das Formatieren von Zeichenketten (was man von einer Unicode-String-Library auch erwarten kann). Nur leider nutzt die PHP-Intl-Extension diese Fähigkeit (unum_formatDecimal()) nicht, sondern nur die speziellen Formatierfunktionen für int32, dbl und int64.

Das von dir vorgeschlagene Zend_Locale_Format scheint dagegen auf String-Bearbeitung zu setzen und wäre damit auf der sicheren Seite. Dummerweise wurde das in der Version 2 der Zend-Framework-Library wegrationalisiert. Dort finde ich nur eine Klasse NumberFormat, die auf (*tada*) die NumberFormatter-Klasse aufsetzt. (Es sei denn, ich habe etwas übersehen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
exponential, nachkommastellen, rechnen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Variable auf 2 Nachkommastellen runden unicoder PHP Developer Forum 7 20-02-2016 15:48
Problem mit dem Runden von Zahlen Maribel PHP Developer Forum 9 06-06-2008 00:25
Automatisches Runterscrollen von Chatfenster djleggins HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 4 15-09-2006 00:40
Automatisches Einfüllen von Daten phpnixchecker HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 3 29-08-2005 21:08
Nachkommastellen beim Runden skalu PHP Developer Forum 3 07-07-2003 20:43

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:10 Uhr.