php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 01-09-2013, 01:13
Wasser_Wanderer
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Wasser_Wanderer ist offline
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 225
Wasser_Wanderer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Zentrales INCLUDE mit DEFINE

Hallöchen liebe Gemeinde,
ich beschäftige mich neu mit der Materie: DEFINE

Ziel: Eine zentrale Datei die per include alle definierten Konstanten enthält.

Problem bzw Fragestellung: Meine zentrale datei main_test.php:
PHP-Code:
$root=($_SERVER['DOCUMENT-ROOT'] . "/meinVerzeichnis/");
define ("IMAGES",$root."images/");
$bild IMAGES."bild.jpg"
Diese wird per include irgendwo in meinem WEB-Verzeichnis eingebunden per:

PHP-Code:
require_once("../../main_test.php");
echo 
"<br>".$bild."<br />"// Ausgabe als String
echo "<img src=".$bild." border='0' alt='' />"// Ausgabe als Bild 
Was mich aber stuzig macht:
$_SERVER['DOCUMENT-ROOT'] wird in der PHP-Info garnicht angezeigt. (War ein tippselfehler. Aber geht)
$_SERVER['DOCUMENT_ROOT'] steht in der PHP-Info.

Deshalb stelle ich die Frage:
Mache ich das richtig mit dem definieren von Konstanten, oder wie mache ich besser?

Danke für euer Feedback

Gruss WW
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 07-09-2013, 02:50
Wasser_Wanderer
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Wasser_Wanderer ist offline
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 225
Wasser_Wanderer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hmm......... ich habe das Gefühl das meine Frage/Problemstellung entweder:
Überlesen
oder
ignoriert
oder
uninteressant ist.

Mit meiner Aussage will ich niemanden auf die Füsse treten. Aber ich bin etwas verwundert das niemand reagiert.
Da hier ja auch wohl auf komplexere Themen sehr schnell geantwortet wird.

Okay. Meine Frage ist:
Was ist der Unterschied zwischen
$_SERVER['DOCUMENT-ROOT']
und
$_SERVER['DOCUMENT_ROOT']

Ersteres wird mir in der PHP-Info nicht angezeigt, aber es geht.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 07-09-2013, 08:56
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
oder
ignoriert
oder
uninteressant ist.
So ist es wohl!


1. Konstanten sind globale Dinge und damit schon etwas böse. Insbesondere, wenn fremde Scripte integriert werden müssen, kann das zu Sorgen führen.
2. 'DOCUMENT-ROOT würde dir PHP um die Ohren hauen, wenn du denn das Error-Reporting aktivieren würdest
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 07-09-2013, 19:26
Wasser_Wanderer
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Wasser_Wanderer ist offline
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 225
Wasser_Wanderer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke Combi für dein Interesse.

ja, bei Error Reporting bekomme ich mit :
$doc_root=($_SERVER['DOCUMENT-ROOT'] . "/mein_dir/");
Notice: Undefined index: DOCUMENT-ROOT in D:\xampp\htdocs\main_test.php on line 3

Aber es klappt und bekomme diesen Pfad per Echo im Root angezeigt:
/mein_dir/

Mit:
$doc_root=($_SERVER['DOCUMENT_ROOT'] . "/mein_dir/");
bekomme ich per Echo:
D:/xampp/htdocs/mein_dir/

Nun das ganze mal nicht Lokal sondern auf einem Inet-Server, und will dort ein Bild ausgeben:

Mit:
$doc_root=($_SERVER['DOCUMENT_ROOT'] . "/mein_dir/");
define ("IMAGES",$doc_root."/images/");
$bild = IMAGES."bild.jpg";

Wird per Echo:
var/www/vhosts/example.de/start/mein_dir/images/bild.jpg
aber unter:
echo "<img src=".$bild." border='0' alt='' />"; // Ausgabe als Bild
NICHTS ausgeben !!

Mit:
$doc_root=($_SERVER['DOCUMENT-ROOT'] . "/mein_dir/");
define ("IMAGES",$doc_root."/images/");
$bild = IMAGES."bild.jpg";

Wird das Bild angezeigt und folgender Pfad dazu:
/mein_dir/images/bild.jpg

Was ist nun Richtig?
Oder wie ist es Richtig per Konstante (die includet wird) einen Pfad zu definieren?

Geändert von Wasser_Wanderer (08-09-2013 um 00:57 Uhr) Grund: Tippfehler
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 08-09-2013, 12:23
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Was ist nun Richtig?
Beides falsch!
Auch wenn das zweite (zufälligerweise) funktioniert, ist es falsch.
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 08-09-2013, 20:17
Wasser_Wanderer
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Wasser_Wanderer ist offline
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 225
Wasser_Wanderer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von combie Beitrag anzeigen
Beides falsch!
Damit weis ich leider nicht, wie es denn richtig wäre zB den Pfad zum Image-Ordner global zu definieren.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 08-09-2013, 20:27
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Wie gesagt, ich halte von dem Konstantengedöns nix....
Von daher mag ich dich da nicht auf deinem, vermutlich falschem, Weg bestärken.


Was ich schon öfter gesehen habe, und auch als recht konsequent empfinde ist sowas:
PHP-Code:
define ("IMAGES","http//example.com/images/"); 
Aber:
Warum willst du nicht mit relativen Pfaden arbeiten?
Wenn du alles über eine zentrale index.php abhandelst, kann dann gar nix anbrennen und du brauchst auch keine Konstanten.
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 09-09-2013, 01:14
Wasser_Wanderer
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Wasser_Wanderer ist offline
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 225
Wasser_Wanderer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi combie,
Zitat:
Zitat von combie Beitrag anzeigen
Wie gesagt, ich halte von dem Konstantengedöns nix....
Von daher mag ich dich da nicht auf deinem, vermutlich falschem, Weg bestärken.
Danke für diesen Hinweis, denn ich will es auch Richtig machen.

Zitat:
Was ich schon öfter gesehen habe, und auch als recht konsequent empfinde ist sowas:
PHP-Code:
define ("IMAGES","http//example.com/images/"); 
Wird in diesem Falle nicht via WEB der Pfad abgefragt? Was ja Performance-Einbußen zur Folge hätte?

Zitat:
Zitat von combie Beitrag anzeigen
Aber:
Warum willst du nicht mit relativen Pfaden arbeiten?
Wenn du alles über eine zentrale index.php abhandelst, kann dann gar nix anbrennen und du brauchst auch keine Konstanten.
Das ist leider mein Problem, da ich verschiedene Dateien habe, die unterschiedliche Aufgaben haben.
Daher mein (vermutlich) falscher Ansatz mit einer zentralen "main.php" zu arbeiten, die dann in den Scripten per include eingebunden wird.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 09-09-2013, 08:18
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Wird in diesem Falle nicht via WEB der Pfad abgefragt? Was ja Performance-Einbußen zur Folge hätte?
Muss der Browser das denn nicht für jeden Get Request zusammenbasteln?
Was soll daran lahmer sein?
Der Get Request bleibt der selbe, ob du es ihm vorkaust, oder er sich das selber basteln muss.
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 09-09-2013, 18:28
Wasser_Wanderer
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Wasser_Wanderer ist offline
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 225
Wasser_Wanderer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Thema: Erledigt.

Hallo combie,
vielen Dank für deinen Input. Da hab ich wieder was dazugelernt.

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SQL Query verbunden mit Define? Hendrik33 PHP Developer Forum 4 07-10-2010 21:27
In define() variablen String mit require() ausgeben? deegree PHP Developer Forum 4 27-07-2006 15:05
Problem mit define() defined() PhilippM PHP Developer Forum 4 21-06-2006 23:57
array mit define tredert PHP Developer Forum 2 07-02-2004 20:40
funktion define TheCure13 PHP Developer Forum 8 04-06-2003 14:26

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:24 Uhr.