php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 28-04-2017, 02:40
andyB
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : andyB ist offline
Registriert seit: Apr 2005
Ort: Hamburg, Germany
Beiträge: 27
andyB ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Zeitspannenberechnung

Guten Tag,

ich bin gerade an einer Funktion zur Berechnung von SFN-Zuschlägen.
Berechnet werden sollen die Stunden die zwischen 20:00 Uhr und 0:00 Uhr liegen, sowie die Stunden zwischen 0:00 Uhr und 4:00.

An Sonn- und Feiertagen werden keine Nachtstunden berechnet.

Die Funktion:
PHP-Code:
function surcharges($date$timedata$holidays){
    
$surcharges = array('night1'=>'','night2'=>'','sunday'=>'','holiday'=>'');
    
/* fällt $date auf ein Feiertag? */
    
$holiday in_array($date$holidays);

    for (
$i=0$i count($timedata); $i++) { 
        
$start $timedata[$i]['begin'];
        
$ende $timedata[$i]['end'];

        
/* Feiertagsstunden */
        /* wenn Feiertag, dann alle Stunden in $surcharges['holiday']  */
        
if ($holiday) {
            
$surcharges['holiday'] += ($ende $start)/3600;
        }

        
/* Sonntagsstunden */
        /* ist $date ein Sonntag? Dann alle Stunden in $surcharges['sunday'] */
        
else if ( date('N'strtotime($date)) === "7" ) {
            
$surcharges['sunday'] += (($ende $start)/3600);
        }

        
/* wenn $date kein Feiertag und kein Sonntag ist */
        /* Nachtstunden berechnen */
        
else {
            
/* liegt $ende nach 0 Uhr? */
            
if ( $ende mktime(000date('m',$start), date('d',$start)+1date('Y',$start)) ) {
                
/* $ende auf 0 Uhr festlegen */
                
$night1_1 mktime(000date('m',$start), date('d',$start)+1date('Y',$start));
            }
            else {
                
$night1_1 $ende;
            }

            
/* ist $start vor 20 Uhr? */
            
if (date('H:i'$start) < "20:00") {
                
/* $start auf 20 Uhr festlegen */
                
$night1_2 mktime(2000date('m',$start), date('d',$start), date('Y',$start));
            }
            else {
                
$night1_2 $start;
            }

            
/* Stunden zwischen 20 Uhr & 0 Uhr berechnen */
            
$night1_3 = ($night1_1 $night1_2)/3600;

            
/* Ergebnis ins Ausgabe-Array eintragen */
            /* wenn $night1_3 negativ, auf 0 setzten */
            
if ($night1_3 <= 0) { $surcharges['night1'] += 0; }
            else {
                
$surcharges['night1'] += $night1_3;
            }

            
/* Stunden zwischen 0 Uhr und 4 Uhr berechnen */
            /* liegt $ende nach 0 Uhr? */
            
if ( $ende mktime(000date('m',$start), date('d',$start)+1date('Y',$start)) ) {
                
/* liegt $ende nach 4 Uhr? */
                
if ($ende mktime(400date('m',$start), date('d',$start)+1date('Y',$start))) {
                    
/* $night2 auf 4 Uhr setzen */
                    
$night2 4;
                }
                else {
                    
/* Stunden zwischen 0 Uhr und 4 Uhr berechnen */
                    
$night2 = ($ende mktime(000date('m',$start), date('d',$start)+1date('Y',$start)))/3600;
                }
            }
            else {
                
$night2 0;
            }
            
/* Ergebnis ins Ausgabe-Array eintragen */
            
$surcharges['night2'] += $night2;
        }
    }
    
/* Ergebnis zurückgeben */
    
return $surcharges;

Folgende Daten bekomme ich:
PHP-Code:
$data = Array
(
    [
id] => 13854
    
[date] => 2017-03-04
    
[shift] => Array
        (
            [
0] => Array
                (
                    [
begin] => 1488623400 // 2017-03-04 11:30
                    
[end] => 1488634200   // 2017-03-04 14:30
                    
[total] => 3.00
                
)

            [
1] => Array
                (
                    [
begin] => 1488735000 // 2017-03-04 18:30
                    
[end] => 1488668400   // 2017-03-05 00:00
                    
[total] => 5.50
                
)

             [
2] => Array
                (
                    [
begin] => 1488670200 // 2017-03-05 00:30
                    
[end] => 1488675600   // 2017-03-02 02:00
                    
[total] => 1.50
                
)

        )
    [
shift_total] => 10.00
    
[department] => 2
    
[action] => nextday
); 
Aufruf der Funktion:
PHP-Code:
surcharges($data['date'], $data['shift'], $holidays); 
und das Ergebnis sollte im Falle der obigen Daten wie folgt aussehen:
PHP-Code:
/* erwartetes Ergebnis */
Array
(
    [
night1] => 4
    
[night2] => 1.5
    
[sunday] =>
    [
holiday] =>
)

/* tatsächliches Ergebnis */
Array
(
    [
night1] => 0
    
[night2] => 0
    
[sunday] =>
    [
holiday] =>

Das Problem: egal welche Daten ich übergebe, ich bekomme immer 0 Stunden und finde das Problem nicht. Wahrscheinlich ist es zu offensichtlich...

Für einen Hinweis, wie ich das Problem lösen kann, wäre ich dankbar.

Gruß
andyB.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 28-04-2017, 07:19
bandit600
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : bandit600 ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 180
bandit600 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es ist immer sehr hilfreich, wenn man sich mal alle benutzten Variablen per echo bzw- var_dump anzeigen lässt, denn so findet man Fehler.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 28-04-2017, 20:12
andyB
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : andyB ist offline
Registriert seit: Apr 2005
Ort: Hamburg, Germany
Beiträge: 27
andyB ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo,

habe es hinbekommen.
Es lag an mehreren Faktoren. Zum Einen habe ich falsche Daten zum Verarbeiten bekommen, zum Anderen hatte meine Funktion Fehler...

Die fertige Funktion:
PHP-Code:
/*
 * Berechnung
 * der Nachtzuschläge
 * der Sonn- und Feiertagszuschläge
 */
function surcharges($date$timedata$holidays){
    
$surcharges = array('night1'=>'','night2'=>'','sunday'=>'','holiday'=>'');
    
$holiday in_array($date$holidays);
    
$date_ts strtotime($date);

    for (
$i=0$i count($timedata); $i++) { 
        
$start $timedata[$i]['begin'];
        
$ende $timedata[$i]['end'];

        if (
$holiday) {
            
$surcharges['holiday'] = ($ende $start)/3600;
        }

        else if ( 
date('N'strtotime($date)) === "7" ) {
            
$surcharges['sunday'] = (($ende $start)/3600);
        }

        else {
            if ( 
$ende mktime(000date('m',$start), date('d',$start)+1date('Y',$start)) ) {
                
$night1_1 mktime(000date('m',$start), date('d',$start)+1date('Y',$start));
            }
            else {
                
$night1_1 $ende;
            }

            if (
date('H:i'$start) < "20:00") {
                
$night1_2 mktime(2000date('m',$start), date('d',$start), date('Y',$start));
            }
            else {
                
$night1_2 $start;
            }

            
$night1_3 = ($night1_1 $night1_2)/3600;
            if (
$night1_3 <= 0) {
                
$surcharges['night1'] += 0;
            }
            else {
                
$surcharges['night1'] += $night1_3;
            }
            
            if ( 
$ende mktime(000date('m',$date_ts), date('d',$date_ts)+1date('Y',$date_ts)) ) {
                if (
$ende mktime(400date('m',$date_ts), date('d',$date_ts)+1date('Y',$date_ts))) {
                    
$night2 4;
                }
                else {

                    if ( 
$start mktime(000date('m',$date_ts), date('d',$date_ts)+1date('Y',$date_ts)) ) {
                        
$night2 = ($ende mktime(000date('m',$date_ts), date('d',$date_ts)+1date('Y',$date_ts)))/3600;
                    }
                    else {
                        
$night2 = ($ende $start)/3600;
                    }
                }
            }
            else {
                
$night2 0;
            }
            
$surcharges['night2'] += $night2;
        }
    }
    return 
$surcharges;

Diese funktioniert jetzt so wie sie soll.

Hat vielleicht jemand noch eine Idee, wie die Funktion schlanker werden kann?

Grüße.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitspannenberechnung mdittri PHP Developer Forum 1 15-11-2006 09:14

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:17 Uhr.