php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Umfrageergebnis anzeigen: Über was sollen die Templates geholt werden?
über eine MySQL Datenbank 37 40,66%
über Template-Dateien (*.tpl) 54 59,34%
Teilnehmer: 91. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #31 (permalink)  
Alt 23-10-2002, 14:57
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hey, Danke! Ich glaub das war schon mal ein deutlicher Einstieg ins Thema.

Gleich ne Frage dazu.

Bleiben wir als ruhig beim Thema Zeitung (hatte eben Termine genommen, aber das ist ja letztendlich alles das gleiche).

Um die Artikel auszugeben (den vollen Artikel) hab ich also ein Template in HTML:

<h3>{ UEBERSCHRIFT }</h3>
{ TEXT }

nur um es ganz kurz zu machen. Wie gehe ich vor und ersetze das alles? kommt dass ne normale ..._replace-Funktion zum einsatz?
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
  #32 (permalink)  
Alt 23-10-2002, 14:57
MoRtAlAn
 PHP Master
Links : Onlinestatus : MoRtAlAn ist offline
Registriert seit: Jan 2002
Ort: Mühlheim am Main
Beiträge: 5.934
MoRtAlAn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

@Tobiaz: mh... PMs sollten eigentlich für alle aktiviert sein... ich hab gerade mal geschaut...

wenn ich dir was schicken will bekomme ich folgendes:
TobiaZ möchte keine Privaten Nachrichten erhalten. Daher kannst Du auch keine Privaten Nachrichten an diesen Benutzer schicken.

na ja, ich connecte dich dann mal heute abend per ICQ oder mail.

gruss
  #33 (permalink)  
Alt 23-10-2002, 15:00
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Mortalan: Ist okay. Aber ich kann nichts machen. Da steht alles auf ja.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
  #34 (permalink)  
Alt 23-10-2002, 15:14
Op@ U.
 Junior Member
Links : Onlinestatus : Op@ U. ist offline
Registriert seit: Aug 2002
Ort: Good old Germany
Beiträge: 155
Op@ U. ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das {text} stellt ja nur einen Platzhalter dar und ist in deinem PHP-Script eine Variable.
Diese Variable ersetzt du mit der eval() Funktion. So erscheint dann an der Stelle der Variable in deinem Template der Inhalt der Var.
  #35 (permalink)  
Alt 23-10-2002, 15:19
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also mit dem Platzhalter war schon klar.

Ist das eine gute Idee das mit {} zu machen? Bei Pat wird das glaube ich mit <PatTemplate> gemacht.

Wie mache ich das mit eval(). Ich kenne die Funktion schon länger. War aber immer irgendwie abgeneigt der Fkt. gegenüber.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
  #36 (permalink)  
Alt 23-10-2002, 18:30
faustus
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : faustus ist offline
Registriert seit: May 2002
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 188
faustus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also,

ob nun eval() oder so wie ich include() nehme. Eine lösung, die ich mal für den umzug eines portals programmiert habe - eine wirklich simple lösung.

du hast eine hauptseite index.php

das ist eine leere HTMLseite die eine datei *.ini.php includiert

der url aufruf ist z.b. index.php?page=homepage.ini.php

$page wird includiert, also homepage.ini.php

Diese *.ini.php dateien enthalten eine beschreibung der seite - also, was gehört zu meiner homepage

z.b.

$header="header.tmp.php"
$headerlocation="/tmp"

$footer="footer.tmp.php"
$footerlocation="/tmp"

dann gehört zu meiner homepage ein pagelayout

z.B. header oben, leftnavigation, footer unten, content rechts

das entspricht einer HTMLTabelle die wiederum $header & $footer includiert.

Somit habe ich ein template für eine allgemeine seite, ein template für eine pageanordnung (footer, header, left navigation, etc.)

Wo der footer liegt und der header steht ja in den *.ini.php dateien.

Jetzt kommt der nächste schritt.

in meinen content bereich rechts includiere ich z.b. ein layout 2 spaltig. D.h. meine teaser oder artikel werden zweispaltig angeordnet artikel1 |artikel 2

das ist wieder eine leere html tabelle. In der *.ini.php muss also mein contentlayout stehen:

$contentlayout="2spaltig.lay.php"
$contentlayoutlocation="/lay"

Also, einen schritt zurück.

In meiner *ini.php (z.b. index.php?page=homepage.ini.php) stehen angaben, wo meine templates für footer, header, der gesamten seite und der contentunterteilung (z.b. zweispaltig) im fielsystem zu finden sind.

Wenn ich mir also diese seite im browser aufrufe, sehe ich (wenn table border=1) eine seite mit footer, header und dass der content 2 spaltig ist.

Jetzt muss ich nur noch dem content sagen, welchen inhalt er mir anzeigen soll.

dazu trage ich in die *.ini.php z.B. ein

//linke seite
$artikeltemplate[li,1]="teaser2col.tmp.php" //li,1 bedeutet position linke spalte oben 1 für diesen artikel

$artikeltemplate[li,2]="teaser2col.tmp.php?artikel=sportnews-2002-10-11"
erklärung siehe weiter unten//
$artikeltemplate[li,3]="teaser2col.tmp.php?artikel=..."

//rechte seite
$artikeltemplate[re,1]="teaser2col.tmp.php?artikel=..."
$artikeltemplate[re,2]="teaser2col.tmp.php?artikel=..."
$artikeltemplate[re,3]="teaser2col.tmp.php?artikel=..."

Um uns das beispiel hier zu erleichtern sage ich ih´m hetz nur noch, welchen artikel er aus der datenbank holen soll.

Eine idee ist es z.b. auch dem teaser2col.tmp.php eine variable ?artikel=sportnews-2002-10-11 mitzugeben.

Also z.b. teaser2col.tmp.php?artikel=sportnews-2002-10-11


dann holt sich der artikel teaser2col.tmp.php also bei diesem aufruf bevor er includiert wird noch den artikel vom 11.10.2002 aus der rubrik sport und ist somit ein fertiger html artikel mit text und bild, der auf der webseite erscheint.

Also muss in deinem template teaser2col.tmp.php eine sqlabfrage stehen, die die entsprechenden artikeldaten aus der db holt anhand der übergebenen variable $artikel. Also sowas wie SELECT * from t_artikel WHERE artikelID=$artikel

Und dann später in dem template
<table>
<tr><td>$headline</td></tr>
<tr><td>$subheadline</td></tr>
etc.

Also aus der dbabfrage eine htmltabelle mit text und bild entsteht.

Dies ist nur ein logischer ansatz, wie man sowas machen könnte. Goth oder den anderen fällt vielleicht ein praktikablerer oder performanterer ansatz ein.

Aber zurück zu templates. Templates sind einfach nur statisch oder dynamische codefitzelchen, die zu einer gesamten seite zusamenngebaut werden...
__________________
Gruß,

faustus
____________________

Programmieren ist manchmal genauso logisch, wie die Zukunft aus einem Kaffeesatz auszulesen ...
  #37 (permalink)  
Alt 31-10-2002, 14:25
array_hunter
 Junior Member
Links : Onlinestatus : array_hunter ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Beiträge: 165
array_hunter ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

@faustus,

deine lösung würde ich mir gerne einmal als script anschauen, falls es das gibt ?
__________________
<Life>Traumprojekt-Die Design-Community</life>
  #38 (permalink)  
Alt 31-10-2002, 15:20
slarti
 Member
Links : Onlinestatus : slarti ist offline
Registriert seit: Jun 2002
Ort: berlin
Beiträge: 448
slarti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
der url aufruf ist z.b. index.php?page=homepage.ini.php
$page wird includiert, also homepage.ini.php
...mit solchen sachen wäre ich vorsichtig,
sonst kommt dich mal jemand besuchen:
index.php?page=http://www.mein.server.de/mein-böses-script.ini.php
__________________

eval(str_pad(aa|db,4,slarti^~äü_i_)." \"áú¾ïùû䶳Ðäýï©üèíþç£þé\"^~\"no bugs, only features\";");
  #39 (permalink)  
Alt 05-11-2002, 19:45
faustus
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : faustus ist offline
Registriert seit: May 2002
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 188
faustus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Nicht möglich, da der Pfad Festgeschrieben ist. Dass heisst, eine URL oder andere Datei würde er nicht nehmen.
__________________
Gruß,

faustus
____________________

Programmieren ist manchmal genauso logisch, wie die Zukunft aus einem Kaffeesatz auszulesen ...
  #40 (permalink)  
Alt 05-11-2002, 19:49
faustus
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : faustus ist offline
Registriert seit: May 2002
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 188
faustus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von array_hunter
@faustus,

deine lösung würde ich mir gerne einmal als script anschauen, falls es das gibt ?
Hi,

kann ich Dir demnächst zukommen lassen. Das ganze ist bereits fertig und im einsatz, aber ich habe sozusagen keine leere API dafür - also nur was mit content, den ich nicht rausgeben darf.

Muss ich noch anlegen und komme am wochenende nicht dazu.

Schreib mir bitte eine mail. Sobald ich es fertig habe ohne inhalte kannst du es haben.

Es ist aber wirklich nur eine simple geschichte und das mit den parametern für die db habe ich noch nicht implementiert ... keine zeit.

Kannst du aber nachträglich selber machen.
__________________
Gruß,

faustus
____________________

Programmieren ist manchmal genauso logisch, wie die Zukunft aus einem Kaffeesatz auszulesen ...
  #41 (permalink)  
Alt 05-11-2002, 19:55
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@faustus:
Wäre dann auch interessiert. (Mail siehe WWW)

BTW: Hab gestern eine Mail von Mortalan bekommen. Denke da wird sich demnächst was tun. Vielleicht kann man ja was mit faustus kombinieren.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
  #42 (permalink)  
Alt 06-11-2002, 03:45
KeinePanik
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : KeinePanik ist offline
Registriert seit: Oct 2002
Ort: Fürstentum Liechtenstein
Beiträge: 72
KeinePanik zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard

Also auf meiner HP hab ich ne layout.html, die von meinem PHP-Script eingelesen und entsprechend bearbeitet wird ... Ich weiss nicht, ob das die beste Lösung ist (glaub ich eher nich) ... aber ich hab mich auch noch nicht weiter mit CSS oder TMP beschäftigt ... was sind die Vorteile und wie sieht so ne Datei aus ?
__________________
Es gibt keine dummen Fragen .... nur blöde Antworten !
  #43 (permalink)  
Alt 06-11-2002, 16:22
faustus
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : faustus ist offline
Registriert seit: May 2002
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 188
faustus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Einen Link zur Doku kann ich schon mal anbieten. Ist aber nicht mehr ganz Up to date.

Erklärt aber das Prinzip. Ist ein Word .doc

Nicht erschrecken - VIRUSchecked.

http://www.genie.de/global_root/README_simpleCMS.doc

Ich kann allerdings nicht beurteilen, ob dieser Ansatz so gut ist.

Meine Erfahrungen mit einem CMS wie CoreMedia ist eigentlich, dass der Ansatz meines wirklich simplen CMS ganz gut ist. Allerdings sind alle Teile wie Header, Footer, Linke Navi und alle Seiteninhalte in der momentanen Version noch in statischem HTML. Man braucht - einmal aufgesetzt - zirka 5 bis 10 Minuten pro neuer WebSeite.

CoreMedia ist insofern gut, wenn man stur Texte schnell einbauen will, ist aber extrem schwer zu pflegen, wenn es um Layout erweiterungen und änderungen geht. Außerdem macht man dort auch nichts anderes als einzelne Seiten aus modulen zusammenzubauen - und alles in jsp - wüüürg - und mit Kosten die als privatperson nie zu bezahlen sind.

Ich arbeite wie gesagt gerade an einer Version meines simpleCMS, die csv files, mysql db content, statisches HTML und xml files verarbeiten kann und einen Editor zum Seitenbauen, Buttonbauen für Standartbuttons (Vorgegebene Buttonform, die sich nur durch wording und breite unterscheidet) und zum online editieren von text bzw. csv files und HTML files.

Der Vorteil ist, dass wenn man die Templates umschreibt man die Darstellung auch für WAP oder PDA bauen kann.

Außerdem versuche ich eine schnittstelle zu basteln, mit der man per handy per WAP, SMS und Email neue contents einpflegen kann. Das beruht auf dem Schema - jeder webserver kann WAP und jeder Mobile Operator kann SMS an eine Emailadresse schicken.

Momentan ruht das ganze nur aus Zeitmangel.

Vielleicht hat ja jemand lust mitzubauen?
__________________
Gruß,

faustus
____________________

Programmieren ist manchmal genauso logisch, wie die Zukunft aus einem Kaffeesatz auszulesen ...
  #44 (permalink)  
Alt 12-11-2002, 15:47
array_hunter
 Junior Member
Links : Onlinestatus : array_hunter ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Beiträge: 165
array_hunter ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

@faustus
deine mail habe ich erhalten, aber die doc aus zeitmangel noch net richtig angeschaut

was mich noch interessieren würde, wie man die grafiken dynamisch einbinden kann( d.h. der Nutzer des CMS soll entscheiden, wo die grafik platziert werden soll)

Gibt es dafür schon andere Lösungen, als die bisher üblichen Block-verwaltung a la Nuke ?
__________________
<Life>Traumprojekt-Die Design-Community</life>
  #45 (permalink)  
Alt 12-11-2002, 16:06
faustus
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : faustus ist offline
Registriert seit: May 2002
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 188
faustus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Nun, ich habe mich mit Nuke noch nicht beschäftigt. Du kannst in der DB oder bei einem Aufruf des templates ja den parameter imgalign=left,right,center & valign=top/middle/bottom mit übergeben bzw. speichern.

Eine alternative wäre es im text platzhalter für die images zu definieren z.B. [image] und den code vor der ausführung in einer variable zu speichern, die variable nach dem [image] zu durchsuchen und dann das entsprechnde bild zum artikel aus der db oder dem ordner wo er liegt zu holen und statt [image] einzusetzen.

Dann bist du völlig frei, dass heißt ein online redakteur kann dann die bilder sammt alignment frei platzieren im text.

Eine andere alternative ist es für jede bildplazierung ein eigenens template zur darstellung des artikels zu erstellen. Das erhöht zwar den pflegeaufwand, wenn mann aber kein caching vornimmt der seiten, ist es von der performance besser als die andere alternative.

Aber hier siehst du ein wenig die einschränkung eines cms - es geht schneller seiten zu bauen, aber man ist natürlich eingeschränkter.
__________________
Gruß,

faustus
____________________

Programmieren ist manchmal genauso logisch, wie die Zukunft aus einem Kaffeesatz auszulesen ...
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

PHP Marktplatz-Software
PHP Marktplatz-SoftwareEs hat sich viel getan! Die neue Version 7.5.9 unserer PHP Marktplatz-Software ebiz-trader steht ab sofort zur Verfügung.

28.10.2019 | Berni

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

jqPlot jQuery Plotting Plugin ansehen jqPlot jQuery Plotting Plugin

jqPlot ist ein plotting und charting plugin für das jQuery Javascript framework

06.11.2019 Berni | Kategorie: AJAX/ Framework
WYSIWYG Editor

WYSIWYG Editor zum Einbinden in PHP Scripte.

21.10.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ WYSIWYG
Modelmanager

Der Modelmanager ist ein Webtool für Fotografen, kann als komplette Homepage oder als Webtool installiert werden.

10.10.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ Bilder
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:52 Uhr.