php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 1,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 24-08-2003, 18:42
ox[y]gen
 Newbie
Links : Onlinestatus : ox[y]gen ist offline
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 8
ox[y]gen ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard erklärung nötig

hallo!
ich habe mir ein buch über php zugelegt und versteh jetzt hier eine stelle gar nicht!
es kam hier das beispiel: Einen index erstellen.

jedoch ist es den Leuten im buch nicht gelungen,es "lernenden" genau zu erklären. der quellcode lautet so:

PHP-Code:
$delimiter " ";
function 
fillin ($w$n)
{
    global 
$delimiter;
    for (
$i 1$i <= $n$i++)
    {
        echo 
$delimiter chr((ord($w)) + $i);
    }
}
$wordlist = array("Anton""Berlin""Cäsar""Karl""Ludwig""Oxygen""Xara");
sort ($wordlist);
$oldword "A";
foreach(
$wordlist as $word)
{
    
$word strtoupper(substr($word01));
    
$next strncasecmp($word$oldword1);
    if (
$next 0fillin($oldword, --$next);
    echo 
"$delimiter<b><u>$word</u></b>";
    
$oldword $word;
}
fillin($oldwordstrncasecmp("Z"$word1)); 
meine fragen:
1) kann mir jemand das Grundprinzip dieses codes erläutern,bzw. erklären wie das script abläuft und welche variable was macht?!
2) wie müsste ich diesen quelltext umschreiben,damit auf jeden vorhandenen Namen (welche Buchstabe unterstrichen ist) ein Link läuft?!?

ich danke euch jetzt schon mal für eure hilfe!
mfg oxy )
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 25-08-2003, 10:01
BrainBug
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : BrainBug ist offline
Registriert seit: Mar 2001
Ort: Raum Frankfurt
Beiträge: 1.110
BrainBug ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

PHP-Code:
$delimiter "&nbsp;";
function 
fillin ($w$n)
{
    global 
$delimiter;
    
// Schleife zur Ausgabe von Buchstaben, Anzahl wird übergeben
    
for ($i 1$i <= $n$i++)
    {
        
// Leerzeichen und ord() -> ergibt den ASCII-Wert,
        // addiert wird die Schleifenvariable $i und die Summe wird wieder als ASCII mittels chr() umgerechnet
        
echo $delimiter chr((ord($w)) + $i);
    }
}

$wordlist = array("Anton""Berlin""Cäsar""Karl""Ludwig""Oxygen""Xara");

// sortiert Array alphabetisch
sort ($wordlist);

// setzt Startbuchstabe auf 'A' = Alphabet-Zeiger oder -Merker
$oldword "A";

foreach(
$wordlist as $word)    // Schleife über alle Einträge des Array $wordlist mit Wertzuweisung nach $word
{
    
// verkürzt den aktuellen Eintrag auf den ersten Buchstaben als Großbuchstabe
    
$word strtoupper(substr($word01));
    
    
// vergleicht (binär) den ersten Buchstaben mit aktuellem Alphabet-Zeiger
    
$next strncasecmp($word$oldword1);
    
    
// falls aktueller Eintrag binär größer ist, also im Alphabet höher, dann wird die Funktion fillin() aufgerufen,
    // als Parameter der aktuelle Alphabet-Zeiger (welcher Buchstabe wurde als Index schon ausgegeben) 
    // und der Abstand des geprüften aktuellen Eintrags zu diesem (um 1 erniedrigt) -> 
    // falls akt. Index = 'B' (66) und neuer Wert 'F' (70), dann hat die strncasecmp()-Funktion 
    // einen Wert (70-66=) 4 in $next übergeben -> über die Funktion sollen 
    // aber nur die Index-Buchstaben ausgegeben werden, die KEINEN Eintrag haben, 
    // deshalb wird $next um 1 erniedrigt, da das (der letzte Wert) ja der aktuelle Eintrag ist
    
if ($next 0fillin($oldword, --$next);
    
    
// ein &nbsp; und der unterstrichene Buchstabe wird ausgegeben 
    // -> hier existiert ein Wert hinter dem Index-Eintrag, 
    // d.h  hier solltest du einen Link drumrum basteln (deine Frage Nr. 2)
    
echo "$delimiter<b><u>$word</u></b>";
    
    
// der aktuelle Eintrag bzw. erste Buchstabe wird im Alphabet-Zeiger gemerkt
    
$oldword $word;
}

// restlichen, "fehlende" Buchstaben bis zum Alphabet-Ende werden ausgegeben
fillin($oldwordstrncasecmp("Z"$word1)); 
P.S.: schau's dir mal an und versuch, den Ablauf nachzuvollziehen. Falls noch Fragen, kannst du gern nochmals fragen. Das Skript könnte auch noch optimiert werden, aber läuft sicher auch so...

Geändert von BrainBug (25-08-2003 um 10:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

PHP Marktplatz-Software
PHP Marktplatz-SoftwareEs hat sich viel getan! Die neue Version 7.5.9 unserer PHP Marktplatz-Software ebiz-trader steht ab sofort zur Verfügung.

28.10.2019 | Berni

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

jqPlot jQuery Plotting Plugin ansehen jqPlot jQuery Plotting Plugin

jqPlot ist ein plotting und charting plugin für das jQuery Javascript framework

06.11.2019 Berni | Kategorie: AJAX/ Framework
WYSIWYG Editor

WYSIWYG Editor zum Einbinden in PHP Scripte.

21.10.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ WYSIWYG
Modelmanager

Der Modelmanager ist ein Webtool für Fotografen, kann als komplette Homepage oder als Webtool installiert werden.

10.10.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ Bilder
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:43 Uhr.