php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 11-09-2003, 10:12
SunnyWurm
 Newbie
Links : Onlinestatus : SunnyWurm ist offline
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 11
SunnyWurm ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard tmpfile() für download benutzen?

Hallo

Mein PHP-Script erzeugt eine Abfrage auf einer Datenbank. Die Ergebnisse werden in einer Tabelle in HTML ausgegeben. Diese Daten möchte ich dem User zum Download als .csv-Datei zur Verfügung stellen.
ich habe mir überlegt, eine temporäre Datei mit
PHP-Code:
tmpfile() 
zu erstellen, denn die Datei soll nach dem Download wieder gelöscht werden. Allerdings habe ich jetzt das Problem, dass ich nicht weiß, wie ich es anstellen soll, dass diese Datei downgeloadet werden kann. Z.B. funktionert die Funktion
PHP-Code:
int fopen(string filenamestring mode [, int use_include_path]) 
nicht, da die temporäre Datei keinen Namen hat, und die Funktion einen String erwartet.
Kann ich das Problem trotzdem mit tmpfile() lösen, oder muss ich eine konkrete Datei auf dem Server erstellen und diese anschließend wieder löschen?

SunnyWurm
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 11-09-2003, 10:16
Abraxax
  THE REAL HAXE (Administrator)
Links : Onlinestatus : Abraxax ist offline
Registriert seit: Jul 2002
Ort: neuss.nrw.de
Beiträge: 22.623
Abraxax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

tmpfile() gibt dir doch einen resource-handle zurück.

das kannst du mit fpassthru() nutzen.
__________________
INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 11-09-2003, 10:23
SunnyWurm
 Newbie
Links : Onlinestatus : SunnyWurm ist offline
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 11
SunnyWurm ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

in selfphp steht:

Beachten Sie bitte, dass es sich bei dem Dateizeiger fp um einen gültigen Zeiger
auf eine offene Datei handeln muss, der mit fopen(), fsockopen() oder popen()
erzeugt wurde.

also scheint das nicht zu gehen, denn ich kann die Datei ja nicht öffnen :-(
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 11-09-2003, 10:57
Abraxax
  THE REAL HAXE (Administrator)
Links : Onlinestatus : Abraxax ist offline
Registriert seit: Jul 2002
Ort: neuss.nrw.de
Beiträge: 22.623
Abraxax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

1. kennst du das manual?

2. hast du schonmal was von testen gehört?
__________________
INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 11-09-2003, 12:10
SunnyWurm
 Newbie
Links : Onlinestatus : SunnyWurm ist offline
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 11
SunnyWurm ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
1. kennst du das manual?
nein, kenne ich nicht, bin ein php-newbie. Wo finde ich das denn?


Zitat:
2. hast du schonmal was von testen gehört?
int fpassthru(int fp) erwartet einen Dateizeiger (fp), den man nur mit den Funktionen fopen(), fsockopen() oder popen() erzeugen kann.
Also wie bitte soll ich das ausprobieren? Ich kann ja die drei Funktionen nicht auf die temporäre Datei anwenden, weil die einen String (Dateiname) erwarten und meine Datei keinen Namen hat.

Also muss ich wohl doch eine konkrete Datei erzeugen und die hinterher wieder löschen, oder?
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 11-09-2003, 12:45
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

*lol* fragt sich, woher du die Funktionen kennst...

http://www.php.net
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 11-09-2003, 12:47
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

mach folgendes:

gib den richtigen header für csv an: header();

und dann einfach per echo die zeilen ausgeben.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 12-09-2003, 12:35
SunnyWurm
 Newbie
Links : Onlinestatus : SunnyWurm ist offline
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 11
SunnyWurm ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich habs jetzt anders gelöst. Das mit der temporären Datei hab ich nicht hinbekommen.
Ich lege jetzt ne konkrete Datei an, deren Name ich mit der SessionID verbinde, damit jeder User auch nur die Daten aus seiner eigenen Abfrage bekommt.
jedenfalls schreibe ich in meinem Script die Daten in die csv-Datei rein und rufe sie dann über
PHP-Code:
echo "<a href=\"/Temp/temp.csv\">Download</a>"
auf.
Der öffnet dann im Browser Excel und in Excel dann die csv-Datei. Allerdings schreibt er den ganzen Texxt in die erste Spalte. Er soll das aber in mehrere Spalten schreiben. Habe als Trennzeichen schon "/t" und "," und ";" versucht. Aber es funktioniert nicht.
Ich kann das nur erreichen, indem ich in Excel dann auf "Daten"-->"Text in Spalten" gehe und da die Einstellungen für die aktuelle Tabelle änder.
Ich will da saber so haben, dass er das direkt in die Spalten aufteilt.
Habe herausgefunden, dass man header angeben muss und zwar diese hier:
PHP-Code:
header("Content-type: application/vnd.ms-excel\n");
header("Content-disposition: dateiname.csv"); 
Aber ich weiß nicht, wo ich die hinpacken muss, denn mein Link ruft ja keine PHP-Datei auf, sondern ne csv-Datei und in die kann man doch keine header() schreiben, oder? Vielleicht kann mir ja da jemand weiterhelfen???
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 12-09-2003, 12:38
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von SunnyWurm
Aber ich weiß nicht, wo ich die hinpacken muss, denn mein Link ruft ja keine PHP-Datei auf, sondern ne csv-Datei und in die kann man doch keine header() schreiben, oder?
auch eine .csv-datei kannst du durch den php-parser schicken, so dass in ihr notierte php-befehle ausgeführt werden.

wenn ich mich nicht irre, ist AddHandler hier das richtige stichwort.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 12-09-2003, 12:39
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

kannst du aber auch so machen:

showfile:
header();
readfile(datei);

__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!

Geändert von TobiaZ (12-09-2003 um 12:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

Newsmanager

Der Newsmanager ist ein Newssystem und Newsletter in einem. Mit WYSIWYG Editor und E-Mail import aus einer bestehenden MySql Datenbank sowie dynamische Kategorien / Themen Filter.

11.09.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ News
Modelmanager

Der Modelmanager ist ein Webtool für Fotografen, kann als komplette Homepage oder als Webtool installiert werden.

11.09.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ Webservice
ContentLion - Open Source CMS ansehen ContentLion - Open Source CMS

ContentLion ist ein in PHP geschriebenes CMS, bei dem man Seiten, Einstellungen usw. in Ordnern lagern kann

22.08.2019 stevieswebsite2 | Kategorie: PHP/ CMS
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:33 Uhr.