php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #16 (permalink)  
Alt 02-04-2004, 10:17
asp2php
 Banned
Links : Onlinestatus : asp2php ist offline
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 11.745
asp2php ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Re: ???

Zitat:
Original geschrieben von danmon
so langsam gewinne ich den eindruck, dass über dieses thema hier auch
keiner genau was weis und des halb keine antworten kommen.....
Nein, das stimmt nicht. Man hat nur aufgehört, zu antworten, denn was
nützt es wenn du nicht machst, was vorgeschlagen ist. Also zum letzen
Mal: session_register() ist veraltet, verwende $_SESSION und setze
auch register_globals = off
, d.h. wenn du eine SessionVariable
registrieren möchtest, dann bitte $_SESSION['newvar'] =defaultvalue
verwenden
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 02-04-2004, 13:02
danmon
 Newbie
Links : Onlinestatus : danmon ist offline
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 32
danmon ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das kann schon stimmen. aber: register_globals ist bei mir schon auf =off (ich habe es auch mit =on probiert) gesetzt. und das ist das verwunderliche. ich habe eure ratschläge schon beherzigt. sonst wäre ich wohl auch nicht so in der Form weiter gekommen.
Wenn ich aber jetzt mit $SESSION['nameneu']=...altname arbeite, dann gibt es mir dennoch die Fehlermeldung in dem Skript, (bie register_globel=off Setzung) dass irgendwo nach der Version 4.2.3. es nicht mehr typisch sei Globale zu verwenden innerhalb der SESSION. Wieso nicht, habe ich verstanden. Wieso es bei mir immer noch auftritt, ist das für mich ungelöste Rätsel.
Ich habe alles durchprobiert-nur irgendwo bin ich so blind und sehe den Fehler nicht.
Und sesion_register nutzt auch gut, um den Überblick zu wahren (meine Meinung). Man weis auf Anhieb, was gewollt ist. Und für mich als Neuling ganz nett.
Aber gut. Ich suche weiter!
Und kann mir jemand einen Rat geben bei
Trinitäts-Operator - ?: (auch hierzu findet sich nix verwertbares ausßer Anfargen im Net)

Danke
Daniel
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 02-04-2004, 13:09
marc75
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : marc75 ist offline
Registriert seit: Jul 2003
Ort: daheim
Beiträge: 1.366
marc75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von danmon

Wenn ich aber jetzt mit $SESSION['nameneu']=...altname arbeite, dann gibt es mir dennoch die Fehlermeldung in dem Skript, (bie register_globel=off Setzung) dass irgendwo nach der Version 4.2.3. es nicht mehr typisch sei Globale zu verwenden innerhalb der SESSION. Wieso nicht, habe ich verstanden. Wieso es bei mir immer noch auftritt, ist das für mich ungelöste Rätsel.
wie lautet die fehlermeldung genau, wie sieht der code an der Stelle genau aus. und 3-4 Zeilen darüber.
__________________
mfg
marc75

<Platz für anderes>
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 02-04-2004, 13:35
asp2php
 Banned
Links : Onlinestatus : asp2php ist offline
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 11.745
asp2php ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von danmon
Wenn ich aber jetzt mit $SESSION['nameneu']=...altname arbeite, dann gibt es mir dennoch die Fehlermeldung in dem Skript, ...
ich hoffe, dass das nur Tippfehler im Posting ist.
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 02-04-2004, 14:06
danmon
 Newbie
Links : Onlinestatus : danmon ist offline
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 32
danmon ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard jetzt geht es. Fehler gefunden

...und nun ärger ich mich natürlich. der geduldigste Mensch bin ich nicht.
Jetzt klappt alles ohne Fehlermeldung!
Ich habe versehntich zuerst die SESSION auslesen lassen wollen und im Anschluss berechnen lassen wollen. Natürlich hat er dann den Befehl $_POST gesucht und seine Fehlermeldung ausgegeben...., da er dieselbe Varible ja noch einmal übertragen bekommen hat von links.php auf rechts.php.

Jetzt habe ich es umgedreht und: es klappt alles zeitgleich und fehlerfrei.

ICH DANKE EUCH VIELMALS: ICH BITTE NUR UM ETWAS NACHSICHT GEGENÜBER MEINER PERSON. ICH BIN NICHT DER GEDULDIGSTE MENSCH:

Die Frage bleibt bzgl. Trinitäts-Operator - ?:

Hier das endgültig funktionierende Skript.


PHP-Code:
<?
session_start
();
?>

<?php



// Rohrzange



$_SESSION['MengeRohrzange'] = isset($_POST['MengeRohrzange'])?$_POST['MengeRohrzange']:'';
if(
$_SESSION['MengeRohrzange']>0) {
$SummeRohrzange=20*$_SESSION['MengeRohrzange'];
$_SESSION['SummeRohrzange']=$SummeRohrzange;

echo 
"Gesamtsumme: ";
echo 
$SummeRohrzange;
echo 
"<br>";
echo 
"gesicherte datei";
echo 
$_SESSION['SummeRohrzange'];
echo 
"<br>";
echo 
"Menge der Rohrzange in St&uuml;ck: ";
echo 
$_SESSION['MengeRohrzange'];
if (
$SummeRohrzange>$_SESSION['SummeRohrzange']) {
     
session_unregister("SummeRohrzange");
     }
     if   (!
$_SESSION['SummeRohrzange']) {
        
session_register("SummeRohrzange");
           
$SummeRohrzange=20*$_SESSION['MengeRohrzange'];
     }

if (
$SummeRohrzange<$_SESSION['SummeRohrzange']) {
     
session_unregister("SummeRohrzange");
     }
     if   (!
$_SESSION['SummeRohrzange']) {
        
session_register("SummeRohrzange");
           
$SummeRohrzange=20*$_SESSION['MengeRohrzange'];
     }

}

?>

Ja asp2php : du kannst von einem von mir unüberlegten Fehler ausgehen.
also Nix Tippfehler, sondern einfach nicht nachgedacht. sorry. einen Erfahrenen tut es bestimmt in den AUgen weh... aber ich lerne und verbessere mich. Versprochen.

Daniel

Geändert von danmon (02-04-2004 um 14:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 02-04-2004, 14:27
asp2php
 Banned
Links : Onlinestatus : asp2php ist offline
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 11.745
asp2php ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

noch ein Vorschlag:

anstatt: session_unregister("SummeRohrzange");
bitte: unset($_SESSION['SummeRohrzange']);

verwenden
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 02-04-2004, 14:35
danmon
 Newbie
Links : Onlinestatus : danmon ist offline
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 32
danmon ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

danke asp2php !!!

funktioniert einwandfrei!!!

ich werde jetzt mal meine alten bücher weglegen und mir komplett die neue sprache angewöhnen und konsequent beibehalten. sonst kollidiere ich immer wieder mit euch. . und das muss ja nicht sein...
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 15-04-2004, 00:52
danmon
 Newbie
Links : Onlinestatus : danmon ist offline
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 32
danmon ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Lightbulb Trinitäts-Operator - ?: geklärt...

so, jetzt sass ich mal wieder dran und: das mit dem Trinitäts-Operator - ?: kann nicht klappen, da keine berechnete variable in meinem skript von links auf rechts übergeben wird bzw. nicht der von mir gewünschte wert übermittelt wird. das kann dann nur klappen, wenn ich mit hidden und somit mit einem festen wert arbeite unter value. ansonsten geht es eher gar nicht. berechnungen werden in dem von mir vorgeschlagenen skript erst in rechts.php ausgeführt und angenommen. um somit mit dem Trinitäts-Operator - ?: zu arbeiten bedarf es einer bereits bestehenden Variablen. und dann kann ich auch bei "if" bleiben. das macht es für mich überschaubarer und ohnehin unabdingbar.

Servus Daniel

Nachtrag:
ach ja. ich habe anfänglich den Trinitäts-Operator nicht verstanden. nun denke ich bin ich soweit, um darauf antworten zu können.


Geändert von danmon (15-04-2004 um 01:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 29-04-2004, 23:47
danmon
 Newbie
Links : Onlinestatus : danmon ist offline
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 32
danmon ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Question doch noch ein problem!!!!

Jetzt ist mir doch noch ein Problem aufgefallen an meinem Script. Und da es schon wieder so spät ist und ich wohl wieder am Ende mit meinem Suchlatein bin (ich weis nicht, wonach ich suchen soll als Anfänger) bitte ich nur um kurze Hilfe, wo ich etwas finde.

Also. Ich habe oben, wie unschwer zu erkenne, mal versucht eine Warenkorbfunktion mittels Frames zu erstellen. (schwer genug, meiner Meinung nach). Da mit wollte ich SESSION lernen. dachte auch, ich hätte es geschafft. BAer nix war es.

Wenn ich in einem Textformular eine gewisse Menge angebe, will ich die auch später angezeigt bekommen u.a. , wie es üblich ist, bei einer auszudruckenden Rechnung. Nun "verfällt" aber die eine ANgabe der Menge z.B. bei Produkt 1, wenn ich eine neue Menge z.B. bei Produkt 2 angebe. Mit welchem Befehl behalte behalte ich auch die Session zur NAgbae der Menge in Produkt eins. Auch ein "einfach" (für Experten zu einfach) geschriebenes Script ohne Frame funktioniert nicht. z.B.

Produkt1:
___________

PHP-Code:
<?
session_start
();
?>

<html>

<head>
<meta name="ProgId" content="FrontPage.Editor.Document">
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=windows-1252">
<title>links</title>
</head>

<body>

<form method="POST" action="test1.php<?=SID?>">
  <!--webbot bot="SaveResults" U-File="fpweb:///_private/form_results.csv" S-Format="TEXT/CSV" S-Label-Fields="TRUE" --><p>
  <input type="text" name="mengeprodukt1" size="20"><input type="submit" value="Abschicken" name="produkt1"><input type="reset" value="Zurücksetzen" name="B2"></p>
</form>

</body>

</html>
Produkt 2:
_______________________
PHP-Code:
<?
session_start
();
?>
<html>

<head>
<meta name="ProgId" content="FrontPage.Editor.Document">
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=windows-1252">
<title>links</title>
</head>

<body>

<form method="POST" action="test1.php<?=SID?>">
  <!--webbot bot="SaveResults" U-File="fpweb:///_private/form_results.csv" S-Format="TEXT/CSV" S-Label-Fields="TRUE" --><p>
  <input type="text" name="mengeprodukt2" size="20"><input type="submit" value="Abschicken" name="produkt2"><input type="reset" value="Zurücksetzen" name="B2"></p>
</form>

</body>

</html>
Test der ersten Auswertung der Session (z.B. für Zwischendarstellung der Gesamtsumme):
__________________________________________________________

PHP-Code:
<?
session_start
();
?>

<?
if(isset($_POST['mengeprodukt1'])>0);
$mengeprodukt1=$_POST['mengeprodukt1'];
$_SESSION['mengeprodukt1']=$mengeprodukt1;
echo 
"Menge Produkt1: ";
echo 
$_SESSION['mengeprodukt1'];
echo 
"<br>";
?>

<?
if(isset($_POST['mengeprodukt2'])>0);
$mengeprodukt2=$_POST['mengeprodukt2'];
$_SESSION['mengeprodukt2']=$mengeprodukt2;
echo 
"Menge Produkt2: ";
echo 
$_SESSION['mengeprodukt2'];
echo 
"<br>";
?>

<html><body>
<form>
<p><a href="http://localhost/viscali/Test/weiter.php?<?=SID?>">weiter</a></p>
</form>

</body>

</html>

Auswertung, wo alle Mengenangaben eigentlich angeziegt werden sollten.
____________________________________________________________



PHP-Code:
<?
session_start
();
?>

<?php
echo "Produkt 1 die Menge: ";
echo 
$_SESSION['mengeprodukt1'];
echo 
"<br>";
echo 
"<hr>";
echo 
"Produkt 2 die Menge: ";
echo 
$_SESSION['mengeprodukt2'];
?>

Für einen "Begriff", der mir weiterhilft zu später Stunde, wäre ich sehr dankbar.

Mir fällt zur Lösung (auch unter der Suche) nix ein. Mit welchen Begriffen ich suchen soll ist mir gard "schleierhaft" und auch unter PHP.net (speziell Session) habe ich nix für mich verständlich verwertbares gefunden.

Der Rest an Session funktioniert wie Ergebnisermittlung und deren zusammenrechnung.

Schöne Grüße Daniel

Geändert von danmon (30-04-2004 um 00:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 30-04-2004, 14:31
danmon
 Newbie
Links : Onlinestatus : danmon ist offline
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 32
danmon ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Question ????

Hallo. Ich stelle gerne noch einmal die eine nachricht zufor gestellte Anfrage. Ich bin jetzt das gesmate Netzt durch"gerutscht" und habe sämtliche Befhele, die mir sinnig erschienen, ausprobiert. Es klappt nicht, das SESSION die aus einem Formulartext übergebenen Daten (Zahlen) behält, sondern immer bei Neuaingabe eines neuen Textformulars die alte Eingabe auf (0) setzt, bzw. in meinem Fall völlig verliert. Das ist normal und lässt sich nur mit einer Datenbank regeln? Bedeutet das euer Schweigen?

Schönen Gruß (Auch wenn die Anfrage für einen Experten möglicherweise lächerlich klingt, aber: dieses Problem gibt es nicht hier und auch nicht in Büchern (zumindest in meinen) und in anderen Foren finden. gegoogelt habe ich wie verrückt. Und für mich als Anfänger entbehrt das alles der Kenntnis!)
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 30-04-2004, 15:41
danmon
 Newbie
Links : Onlinestatus : danmon ist offline
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 32
danmon ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard noch mal SESSION

Irgendeiner muss es doch wissen. da ich glaube, dass keiner den Behält SESSION Daten auf Folgefenster nicht? Verzweiflung naht....! zu ende liest und meine neue frage aufgenommen hat, noch einmal die extra-anfrage. irgendeiner wird es doch wissen. weinigstens einen stichpnkt. mehr will doch keiner.

Also, ich arbeite bei folgendem Script geren ohne Datenbank.

________________________________


....

Jetzt ist mir doch noch ein Problem aufgefallen an meinem Script. Und da es schon wieder so spät ist und ich wohl wieder am Ende mit meinem Suchlatein bin (ich weis nicht, wonach ich suchen soll als Anfänger) bitte ich nur um kurze Hilfe, wo ich etwas finde.

Also. Ich habe oben, wie unschwer zu erkenne, mal versucht eine Warenkorbfunktion mittels Frames zu erstellen. (schwer genug, meiner Meinung nach). Da mit wollte ich SESSION lernen. Dachte auch, ich hätte es geschafft. Aber nix war es.

Wenn ich in einem Textformular eine gewisse Menge angebe, will ich die auch später angezeigt bekommen u.a. , wie es üblich ist, bei einer auszudruckenden Rechnung. Nun "verfällt" aber die eine ANgabe der Menge z.B. bei Produkt 1, wenn ich eine neue Menge z.B. bei Produkt 2 angebe. Mit welchem Befehl behalte behalte ich auch die Session zur NAgbae der Menge in Produkt eins. Auch ein "einfach" (für Experten zu einfach) geschriebenes Script ohne Frame funktioniert nicht. z.B.

Produkt1:
___________




PHP-Code:
<?
session_start
();
?>

<html>

<head>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=windows-1252">
<title>links</title>
</head>

<body>

<form method="POST" action="uebersicht.php<?=SID?>">
  <!--webbot bot="SaveResults" U-File="fpweb:///_private/form_results.csv" S-Format="TEXT/CSV" S-Label-Fields="TRUE" --><p>
  <input type="text" name="mengeprodukt1" size="20"><input type="submit" value="Abschicken" name="produkt1"><input type="reset" value="Zurücksetzen" name="B2"></p>
</form>

</body>

</html>
<html><body>
<form>
<p><a href="http://localhost/viscali/Test/produkt2.php<?=SID?>">weiter</a></p>
</form>

</body>

</html>



Produkt 2:
_______________________
PHP-Code:
<?
session_start
();
?>
<html>

<head>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=windows-1252">
<title>links</title>
</head>

<body>

<form method="POST" action="uebersicht.php<?=SID?>">
  <!--webbot bot="SaveResults" U-File="fpweb:///_private/form_results.csv" S-Format="TEXT/CSV" S-Label-Fields="TRUE" --><p>
  <input type="text" name="mengeprodukt2" size="20"><input type="submit" value="Abschicken" name="produkt2"><input type="reset" value="Zurücksetzen" name="B2"></p>
</form>

</body>

</html>
</html>
<html><body>
<form>
<p><a href="http://localhost/viscali/Test/produkt1.php<?=SID?>">weiter</a></p>
</form>

</body>

</html>

Test der ersten Auswertung der Session (z.B. für Zwischendarstellung der Gesamtsumme):
__________________________________________________________


PHP-Code:
<?
session_start
();
?>

<?
if(isset($_POST['mengeprodukt1']));
$_SESSION['mengeprodukt1']=$_POST['mengeprodukt1'];
echo 
"Menge Produkt1: ";
echo 
$_SESSION['mengeprodukt1'];
echo 
"<br>";
?>

<?
if(isset($_POST['mengeprodukt2']));
$_SESSION['mengeprodukt2']=$_POST['mengeprodukt2'];
echo 
"Menge Produkt2: ";
echo 
$_SESSION['mengeprodukt2'];
echo 
"<br>";
?>

<html><body>
<form>
<p><a href="http://localhost/viscali/Test/weiter.php<?=SID?>">weiter</a></p>
</form>

</body>

</html>


Auswertung, wo alle Mengenangaben eigentlich angeziegt werden sollten.
____________________________________________________________


PHP-Code:
<?
session_start
();
?>

<?php
echo "Produkt 1 die Menge: ";
echo 
$_SESSION['mengeprodukt1'];
echo 
"<br>";
echo 
"<hr>";
echo 
"Produkt 2 die Menge: ";
echo 
$_SESSION['mengeprodukt2'];
?>
</html>
<html><body>
<form>
<p><a href="http://localhost/viscali/Test/produkt2.php<?=SID?>">weiter zu produkt 2</a></p>
<p><a href="http://localhost/viscali/Test/produkt1.php<?=SID?>">weiter zu produkt 1</a></p>
</form>

</body>

</html>
--------------------------------------------------------------------------------



Für einen "Begriff", der mir weiterhilft (zu später Stunde), wäre ich sehr dankbar.

Mir fällt zur Lösung (auch unter der Suche) nix ein. Mit welchen Begriffen ich suchen soll ist mir gard "schleierhaft" und auch unter PHP.net (speziell Session) habe ich nix für mich verständlich verwertbares gefunden.

Der Rest an Session funktioniert wie Ergebnisermittlung und deren zusammenrechnung.

Schöne Grüße Daniel




ACH JA. AUCH mit dem Befehl $_REQUEST zu arbeiten oder ein hidden Feld einzufügen bringt nichts. leider...

Geändert von danmon (30-04-2004 um 15:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 30-04-2004, 15:55
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: noch mal SESSION

Zitat:
Original geschrieben von danmon
Irgendeiner muss es doch wissen. da ich glaube, dass keiner den Behält SESSION Daten auf Folgefenster nicht? Verzweiflung naht....! zu ende liest und meine neue frage aufgenommen hat, noch einmal die extra-anfrage.
immer wieder erstaunlich, wie hirnlos die leute ihre doppelpostings rechtfertigen wollen.

*close*
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 30-04-2004, 16:40
danmon
 Newbie
Links : Onlinestatus : danmon ist offline
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 32
danmon ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Re: Re: noch mal SESSION

Zitat:
Original geschrieben von wahsaga
immer wieder erstaunlich, wie hirnlos die leute ihre doppelpostings rechtfertigen wollen.

*close*

noch hirnloser sind überflüssige undurchdachte Kommentare. Bei einem kurzen Gedankenspruch wäre auch dir aufgekomen, dass das verschonbene thema eigentlich ein neues, sachlich unabhängiges, noch nicht behandeltes Thema war7ist.

Euer Durchlaucht wahsaga
, ich werde mich aber zufrieden geben, mit dem Widerspruch eines Sternes nach einem Namen und der Aussage, dass dieses Forum auch für Anfänger sei.... .
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 30-04-2004, 16:42
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe das zusammengeführt, weil es in meinen Augen schon was damit zu tun hat.

Aber anstatt hier weiter rumzumotzen kannste mal selber weiter versuchen. wenne dann mal wieder runter gekommen bist (ist schließlich WE) kannste ja nochmal wieder kommen. SO glaube ich nicht, dass wir (du) weiterkommen.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #30 (permalink)  
Alt 30-04-2004, 16:57
danmon
 Newbie
Links : Onlinestatus : danmon ist offline
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 32
danmon ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von TobiaZ
Ich habe das zusammengeführt, weil es in meinen Augen schon was damit zu tun hat.

Aber anstatt hier weiter rumzumotzen kannste mal selber weiter versuchen. wenne dann mal wieder runter gekommen bist (ist schließlich WE) kannste ja nochmal wieder kommen. SO glaube ich nicht, dass wir (du) weiterkommen.

Verzeih mir die Antwort, aber: Als Anfänger ohne Stern kommt man hier selten weiter. Und mit dem Runterkommen überleg ich es noch mal. Allen ist es besser gedient, dass ich hier wohl gehe.

Wenn man sich meine Beiträge als solches durchliest, bin ich als Anfänger eigentlich schon überdurchschnittlich fair, da ich zumindest die "Endlösung" immer mit angebe. Aber was solls... mir fehlt der Stern....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

Newsmanager

Der Newsmanager ist ein Newssystem und Newsletter in einem. Mit WYSIWYG Editor und E-Mail import aus einer bestehenden MySql Datenbank sowie dynamische Kategorien / Themen Filter.

11.09.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ News
Modelmanager

Der Modelmanager ist ein Webtool für Fotografen, kann als komplette Homepage oder als Webtool installiert werden.

11.09.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ Webservice
ContentLion - Open Source CMS ansehen ContentLion - Open Source CMS

ContentLion ist ein in PHP geschriebenes CMS, bei dem man Seiten, Einstellungen usw. in Ordnern lagern kann

22.08.2019 stevieswebsite2 | Kategorie: PHP/ CMS
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:38 Uhr.